• IT-Karriere:
  • Services:

Gearbox Software: Vier Helden und ein Erscheinungstermin

Epic Games Store und AMD - statt Steam und Nvidia: Das sind die Partner, die Gearbox Software für die PC-Version von Borderlands 3 ausgesucht hat. Der Shooter erscheint Mitte September 2019, Spieler sollen online und offline mit einer von vier Hauptfiguren antreten können.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Borderlands 3
Artwork von Borderlands 3 (Bild: Gearbox Software)

Die schlechte Nachricht für Fans von Steam zuerst: Die PC-Fassung des Actionspiels Borderlands 3 erscheint exklusiv im Epic Games Store. Die gute Nachricht: Anders als bei Metro Exodus dauert diese Exklusivität nicht ein Jahr, sondern nur etwas mehr als ein halbes Jahr. Wie das Entwicklerstudio Gearbox Software nun offiziell mitgeteilt hat, soll der Shooter für alle Plattformen am 13. September 2019 auf den Markt kommen. Die PC-Version soll dann im April 2020 - ein konkretes Datum gibt es noch nicht - auch über andere Downloadplattformen veröffentlicht werden.

Stellenmarkt
  1. KION Group AG, Frankfurt am Main
  2. Swyx Solutions GmbH, Dortmund

Außerdem arbeitet Gearbox bei der Entwicklung der PC-Version nicht wie die meisten Studios mit Nvidia zusammen, sondern mit AMD. Details zu der Kooperation liegen nicht vor, in einer Pressemitteilung ist lediglich von "Top-Performance und unglaublichen Spielerlebnissen mit AMD Radeon-Grafikkarten und Ryzen-CPUs" die Rede. Borderlands 3 erscheint auch auf Playstation 4 und Xbox One, die Nintendo Switch bleibt außen vor.

Ein neuer Trailer zeigt die vier Hauptfiguren, mit denen Spieler allein oder mit Kumpels in Koop antreten, und zwar sowohl online wie offline. Im Angebot sind eine junge Frau namens Moze, die offenbar einen Mech herbeizaubern kann, sowie der Scharfschütze Zane, der als Spezialausrüstung eine Drohne hat. Die Sirene Amara verstärkt ihre Nahkampfangriffe mit einer Art Schlachtenlärm, und ein Held namens Flak hat dressierte Drachen als Begleiter. Hauptgegner ist ein mutmaßlich ziemlich schräges Zwillingspaar, die Calypso Twins.

Gleichzeitig mit der Bekanntgabe des Erscheinungstermins von Borderlands 3 hat Gearbox durchaus interessante Updates für die ersten Serienteile veröffentlicht. So gibt es ein Ultra HD Texture Pack, das die Konsolenversionen von Borderlands: The Handsome Collection samt Erweiterungen sowie Borderlands 2 und Borderlands: The Pre-Sequel (ebenfalls mit allen Erweiterungen) auf Windows-PC mit höher aufgelösten Texturen und damit schönerer Grafik versorgt.

  • Artwork von Borderlands 3 (Bild: Gearbox Software)
  • Artwork von Borderlands 3 (Bild: Gearbox Software)
  • Artwork von Borderlands 3 (Bild: Gearbox Software)
  • Artwork von Borderlands 3 (Bild: Gearbox Software)
  • Artwork von Borderlands 3 (Bild: Gearbox Software)
  • Artwork von Borderlands 3 (Bild: Gearbox Software)
  • Artwork von Borderlands 3 (Bild: Gearbox Software)
Artwork von Borderlands 3 (Bild: Gearbox Software)

Auf Xbox One X und Playstation 4 Pro sind 4K-Auflösungen und HDR möglich, hinzu kommt unter anderem bessere Kantenglättung. Die PC-Version erhält ebenfalls optimiertes Anti-Aliasing und eine hübschere Screen Space Ambient Occlusion (SSAO).

Außerdem gibt es eine neue Fassung des ersten Serienteils, die Borderlands - Game of the Year Edition für Xbox One und Playstation 4 sowie Windows-PC. Die Neuauflage bietet neben den gerade vorgestellten Grafikverbesserungen eine einblendbare Mini-Map, mehr Komfort im Inventar, einen Splitscreen-Modus für bis zu vier Spieler und zusätzliche Waffen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 970 Evo 1 TB für 149,90€, 970 Evo 500 GB für 77,90€)
  2. (u. a. MSI Optix G24C für 155,00€, Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP...

dbettac 04. Apr 2019

Ich warte gern das halbe Jahr, bis das Spiel bei Steam erscheint. :)

Aki-San 04. Apr 2019

kwt

kuhpunkt 04. Apr 2019

Kompletter Unsinn.

kuhpunkt 04. Apr 2019

Ja, ab September im Epic Store und ab April im Steam Store.

Hotohori 03. Apr 2019

Ich hab so meine Zweifel das nach nem halben Jahr alle DLCs raus sind um überhaupt eine...


Folgen Sie uns
       


Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020)

Das Concept One ist das erste Konzept-Smartphone von Oneplus - und dient dazu, die ausblendbare Kamera zu demonstrieren.

Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Schräges von der CES 2020 Die Connected-Kartoffel
  3. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch

IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

    •  /