Abo
  • Services:

Gearbox Software: Rechtsstreit um Duke Nukem beigelegt

Nach langen Auseinandersetzungen wegen der Eigentumsrechte an Duke Nukem haben die Beteiligten eine Lösung gefunden. Die berühmt-berüchtigte Spielfigur gehört jetzt endgültig dem Entwicklerstudio Gearbox Software.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Duke Nukem
Artwork von Duke Nukem (Bild: Gearbox Software)

Das texanische Entwicklerstudio Gearbox Software ist alleiniger Eigentümer der Rechte an Duke Nukem. Darauf hat sich Gearbox mit zwei anderen Firmen nach einem langen Rechtsstreit geeinigt. Das eine ist 3D Realms, wo der blonde Actionheld einst erfunden wurde. Das andere ist ein dänisches Entwicklerstudio namens Interceptor Entertainment, das eine Zeitlang an einem Spiel namens Duke Nukem Reloaded gearbeitet hat - wohl ohne gültige Lizenzrechte. Im März 2014 wurde 3D Realms von Interceptor aufgekauft.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Aschaffenburg
  2. GoDaddy, Hürth

In mehreren, sehr freundlich und harmonisch klingenden Erklärungen schreiben die Chefs der drei beteiligten Unternehmen auf der Webseite von Gearbox, dass sie sich geeinigt hätten und sich gegenseitig nur das Beste wünschten. Interceptor verweist kurz auf sein aktuelles Projekt Bombshell, das eigentlich ein weiteres Spiel mit Duke Nukem hätte werden sollen. Stattdessen hat nun eine Elitesoldatin die Hauptrolle.

Gearbox hatte kürzlich erklärt, intern mehrere Konzepte für ein neues Spiel mit dem Duke ausgearbeitet zu haben. Für die Umsetzung suche man aber nach einem geeigneten externen Studio. Das letzte große Programm mit Duke Nukem in der Hauptrolle war das 2011 veröffentlichte Duke Nukem Forever von Gearbox - ein eher müdes Ballerspiel.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 481,00€ (Bestpreis!)
  2. 554,00€ (Bestpreis!)
  3. 59,99€ - Release 19.10.
  4. für 1,98€ statt 4,99€ in HD ausleihen (30 Tage Zeit, um Stream zu starten)

SoniX 21. Aug 2015

Hast du bestimmt schon gesehen: http://www.mobygames.com/images/i/28/19/446369.jpeg...

Geheimnisträger 20. Aug 2015

Mir ist Gearbox in den letzten Jahren vor allem durch die exzellente Borderlands-Reihe in...

Garius 20. Aug 2015

https://www.youtube.com/watch?v=TroEX6Zt9Jo&t=31s

Sybok 20. Aug 2015

wollte das aber wohl nicht so richtig wahrhaben und hat sich seither wie ein bockiges...


Folgen Sie uns
       


Nokia 1 - Test

Das Nokia 1 ist HMD Globals günstigstes Android-Smartphone, wirklich Spaß macht die Nutzung uns allerdings nicht. Trotz Android Go weist das Gerät Leistungsschwächen auf.

Nokia 1 - Test Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
    Xbox Adaptive Controller ausprobiert
    19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

    Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
    Von Andreas Sebayang

    1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
    2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
    3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

    Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
    Wonder Workshop Cue im Test
    Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

    Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
    Ein Test von Alexander Merz


        •  /