Abo
  • Services:

Gearbox Software: Duke Nukem 3D wird mit weiterer Episode fortgesetzt

Holy Shit! Der Actionklassiker Duke Nukem 3D bekommt zum runden Geburtstag eine fünfte Episode - die von den Machern des Originals entwickelt wird. Außerdem wird der Ego-Shooter mit leicht verbesserter Grafik neu für die Xbox One und Playstation 4 veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Duke Nukem 3D bekommt eine Art Mini-Fortsetzung.
Duke Nukem 3D bekommt eine Art Mini-Fortsetzung. (Bild: Gearbox Software)

Mit einer Verzögerung von rund 20 Jahren geht die Reise weiter: Am 11. Oktober 2016 will das Entwicklerstudio Gearbox Software eine sogenannte "20th Anniversary Edition World Tour"-Ausgabe von Duke Nukem 3D veröffentlichen. Der Titel rührt daher, dass die Hauptfigur in einer neuen, fünften Episode auch in Moskau und in Ägypten gegen außerirdische Schweine und sonstige Kreaturen vom fremden Stern antritt.

Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Stuttgart
  2. ECKELMANN AG, Wiesbaden

Die acht Level der fünften Episode werden von Allen Blum III und Richard "Levelord" Gray produziert, die beim Original zu den wichtigsten Entwicklern zählten. Außerdem gibt es in den neuen Abenteuern frische Musik von Lee Jackson, dem Komponisten des Originals, sowie weitere Sprachsamples Jon St. John, der dem blonden Haudrauf schon damals seine Stimme geliehen hat.

Die World-Tour-Editon soll am 11. Oktober 2016 mit ein paar technischen Verbesserungen etwa bei den Texturen für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 erscheinen; wer mag, soll aber auch mit der Originalgrafik spielen können. PC-Spieler erhalten außerdem Zugriff auf den Quellcode der 1996 veröffentlichten Version.

Bei Fans stößt die Ankündigung der neuen Version nicht nur auf Begeisterung. Im Gegenteil: Viele Spieler sind sauer, dass die 2014 veröffentlichte Megaton Editon nicht bei Steam erhältlich ist, und dass die neue Fassung mit 20 US-Dollar recht teuer für so ein altes Spiel ausfällt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 469€ + Versand (Bestpreis!)
  2. ab 499€

Heinzel 07. Sep 2016

Echtes 3D ist kein Grund. Bei Worldcraft/Hammer musste man immer höllisch aufpassen da...

hive 07. Sep 2016

Hoffe ich auch, bleibt aber abzuwarten. Gearbox hat laut TerminX den DOS-Sourcecode...

ManMashine 06. Sep 2016

Das Problem ist nur dass solche Anträge auf Listenstreichung und Neuprüfung sehr sehr...

Rufus20 06. Sep 2016

Um meine Meinung zu diesem Beitrag mal in Dukes Worte zu fassen: "Eat shit and die!"

hive 06. Sep 2016

Das Projekt wurde wegen eines Rechtstreits eingestellt. Genauso wie Megaton. Gearbox will...


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  2. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser
  3. Elektromobilität UPS lässt sich von Thor neuen E-Truck bauen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /