Gearbox Software: Battleborn verliert die Schlacht endgültig

Es ist fast zeitgleich mit dem nicht unähnlichen Overwatch an den Start gegangen, nun steht das Onlinespiel Battleborn vor dem Aus. Allerdings zieht sich das Ende hin: Erst im Januar 2021 werden die Server abgeschaltet.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Battleborn
Artwork von Battleborn (Bild: 2K Games)

Das Entwicklerstudio Gearbox und der Publisher 2K Games haben das endgültige Aus für ihr Online-Actionspiel Battleborn bekanntgegeben. Normalerweise folgt bei solchen Ankündigungen die Abschaltung der Server innerhalb weniger Wochen, bei Battleborn läuft das anders: Erst ab dem 24. Februar 2020 können Spieler die Ingame-Währung Platinum nicht mehr kaufen. Die Server werden sogar erst Januar im 2021 abgeschaltet - das genaue Datum ist noch nicht bekannt.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) - Schwerpunkt Visualisierung
    Dorst Technologies GmbH & Co. KG, Kochel am See
  2. Automotive Projektleiter* Softwareentwicklung Backend Services (m/w/d)
    EDAG Engineering GmbH, Ingolstadt
Detailsuche

Schon kurz nach dem Start des Spiels im Mai 2016 war im Grunde absehbar, dass das aufwendig produzierte und als Vollpreisspiel vermarktete Programm kein Erfolg wird. Grafik und Gameplay waren zwar okay, aber die Aufmerksamkeit der Community war damals auf das aus vielerlei Gründen interessantere Overwatch gerichtet, für das Blizzard im November 2019 eine Fortsetzung ankündigte.

Bereits im September 2017 hatten die Entwickler von Battleborn mitgeteilt, dass ein abschließendes Update und dann keine weiteren Aktualisierungen oder Erweiterungen für ihr Werk geben wird. Damals hieß es, dass Spiel solle bis auf weiteres im Betrieb bleiben.

Battleborn (Test auf Golem.de) bietet einen kurzen Story-Modus, der allein oder mit Gruppen aus bis zu fünf Teilnehmern gespielt werden kann. Eine echte Kampagne mit einer durchgehenden, klassischen Handlung gibt es nicht.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    25./26.08.2022, Virtuell
  2. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    10./11.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Fokus liegt auf Multiplayergefechten, in denen zwei Gruppen aus jeweils fünf Spielern antreten. Das tun sie unter anderem im Überfall-Modus, in dem sich die Teams durch die gegnerischen Reihen kämpfen, um feindliche Wächter zu zerstören. Das erinnert dezent an Mobas, findet allerdings in der Ich-Perspektive statt.

Ähnlich wie in Overwatch gibt es viele unterschiedliche Helden. In Battleborn tritt man wahlweise als bärbeißiger Muskelprotz, asiatischer Pilzkämpfer und mit weiteren skurrilen Figuren an. Alle verfügen über unterschiedliche Waffen und Fähigkeiten und lassen sich grob in Klassen wie Tank, Heiler oder Sniper einteilen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Hacking
Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher

Mit einer neuen Version des Bad-USB-Sticks Rubber Ducky lassen sich Rechner noch leichter angreifen und neuerdings auch heimlich Daten ausleiten.

Hacking: Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher
Artikel
  1. Maxus ET90: Europas erster elektrischer Pick-up ist da
    Maxus ET90
    Europas erster elektrischer Pick-up ist da

    Der Maxus eT90 ist ein elektrischer Pick-up, der Ende 2022 mit fünf Sitzplätzen und großem Akku auf den europäischen Markt kommen soll.

  2. MagSafe Anrufrekorder: Magmo nimmt iPhone-Telefonate auf
    MagSafe Anrufrekorder
    Magmo nimmt iPhone-Telefonate auf

    Der Magmo ist ein iPhone-Anrufrekorder, der per Magsafe am Smartphone befestigt wird. Finanziert wird er per Crowdfunding.

  3. E-Mountainbike Graveler 29 Zoll: Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete
    E-Mountainbike Graveler 29 Zoll
    Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete

    Aldi bietet ein sportliches E-Bike für knapp 1.000 Euro an. Das Graveler 29 Zoll ist für unwegsames Gelände und die Stadt gedacht und dabei recht leicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 10%-Gaming-Gutschein bei eBay • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Palit RTX 3090 Ti 1.391,98€, Zotac RTX 3090 1.298,99€, MSI RTX 3080 Ti 1.059€) • PS5 bei Amazon • HP HyperX Gaming-Maus 29€ statt 99€ • MindStar (ASRock RX 6900XT 869€) • Bester 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /