Gearbox Software: Auf Borderlands folgt Battleborn

Der Kampf um den letzten Stern im Universum: Darum geht es in Battleborn, einem Koop- und Multiplayer-Shooter von Gearbox. Ein Teaser stellt einige der Helden des Spiels vor.

Artikel veröffentlicht am ,
Gearbox Software
Gearbox Software (Bild: Battleborn)

"Wenn Borderlands 2 ein Shooter-Looter ist, dann ist Battleborn ein Helden-Shooter": So ordnet Randy Pitchford, Chef von Gearbox Software, seinen frisch enthüllten Ego-Shooter ein. Was er damit vermutlich meint: In Battleborn hat der Spieler viel Auswahl, mit welchem Helden er um den letzten Stern im Universum kämpft. Im Angebot sind unsterbliche und elegante Samurai, Giganten mit riesigen Kanonen, hübsche Frauen und Roboter.

Nach aktuellem Stand gibt es keinen Einzelspielermodus, sondern eine für fünf Mitstreiter ausgelegte Koop-Kampagne sowie kompetitive Multiplayergefechte. Viel mehr verraten Entwickler und Publisher 2K Games derzeit noch nicht - vermutlich gibt es auf der Gamescom im August 2014 weitergehende Informationen über das Spiel. Battleborn soll spätestens im ersten Quartal 2016 für Windows-PC, Playstation 4 und Xbox One erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


The_Soap92 09. Jul 2014

Ich spiel ja hauptsächlich aufm PC, deswegen gibt es sowas wie ne neue Generation nicht...

motzerator 09. Jul 2014

Die haben mein Wort geklaut! Leider kann man Wortneu- schöpfungen nicht patentieren...

Yes!Yes!Yes! 09. Jul 2014

Eiersalat?

Endwickler 09. Jul 2014

Komischerweise hatte meines Wissens nach niemand in diesem Thread hier bisher von der...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Jahressteuergesetz
Homeoffice-Pauschale wird noch einmal erhöht

Wer im Homeoffice arbeitet, kann mehr von der Steuer absetzen als bislang geplant. Der Maximalbetrag steigt an.

Jahressteuergesetz: Homeoffice-Pauschale wird noch einmal erhöht
Artikel
  1. AVM Fritzbox: FritzOS 7.50 ist da
    AVM Fritzbox
    FritzOS 7.50 ist da

    Das neue Betriebssystem für Fritzboxen bringt viele Neuerungen beim Smart Home, führt Wireguard per QR-Code ein und verbessert IP-Sperren.

  2. Samsung-Tablet bei Amazon um 180 Euro reduziert
     
    Samsung-Tablet bei Amazon um 180 Euro reduziert

    Auch nach dem Black Friday gibt es bei Amazon günstige Samsung-Tablets. Je nach Modell sind derzeit bis zu 180 Euro Rabatt möglich.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. IT-Projektmanager: Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse
    IT-Projektmanager
    Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse

    Viele IT-Teams halten ihr Projektmanagement für überflüssig. Wir zeigen drei kreative Methoden, mit denen Projektmanager wirklich relevant werden.
    Ein Ratgebertext von Jakob Rufus Klimkait und Kristin Ottlinger

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • Amazon-Geräte bis 53% günstiger, u. a. Echo Dot 5. Gen. 29,99€ • Mindstar: AMD Ryzen 7 7700X Tray 369€ • Crucial-SSDs günstiger • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn: u. a. E-Auto-Wallbox 399€ • LG OLED TV (2022) 55" 120Hz 949€ [Werbung]
    •  /