Abo
  • IT-Karriere:

Gearbox Publishing: Homeworld bekommt einen dritten Teil

Ressourcen sammeln und immer größere Raumschiffe bauen: Die Homeworld-Serie ist Fans als immersives Weltraumstrategiespiel bekannt. Die Entwickler finanzieren derzeit Homeworld 3, das die Action wieder in den Weltraum zurückbringt - inklusive Mutterschiffen, Kreuzern und Trägern.

Artikel veröffentlicht am ,
Homeworld 3 spielt wieder im Weltall.
Homeworld 3 spielt wieder im Weltall. (Bild: Gearbox Publishing)

Die Entwickler des Weltraumstrategiespiels Homeworld: Remastered Edition arbeiten an einem neuen Teil der Serie. Homeworld 3 schickt Flottenadmiräle wieder in das Weltall. Zuvor fanden Schlachten mit Sandgleitern, Buggies und einem riesigen Träger auf Ketten in der Wüste von Homeworld: Deserts of Kharak statt. Homeworld 3 soll dem Konzept der mobilen Basis in Form des Mutterschiffs weiterhin treu bleiben.

Stellenmarkt
  1. VRmagic Imaging GmbH, Mannheim
  2. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)

Derzeit sammelt das Entwicklerteam von Gearbox Publishing Geld von Unterstützern auf der Plattform fig.co. Die Kampagne geht noch bis zum 30. September 2019. Bisher wurde 235.500 US-Dollar von 1.266 Personen eingenommen. "Wir sind derzeit noch in einer sehr frühen Entwicklungsphase, maximal ein paar Monate in der Pre-Production", sagen die Entwickler. Das sei ein Vorteil, denn Unterstützer sollen mit ihrem Feedback die Entwicklung des Spiels mitverfolgen können.

Die Geschichte geht weiter

Das Entwicklerteam hat ein paar Konzept-Artworks und einen kurzen Teaser-Trailer veröffentlicht. Das Schiffsdesign scheint den Vorgängern in Homeworld und Homeworld 2 zu ähneln. Allerdings scheinen sich die Formen der Mutterschiffe an die Trägerpanzer in Deserts of Kharak anzulehnen. Aber auch das alte Design kommt zurück, das an einen fliegenden Weltraum-Taco erinnert. Das Größenverhältnis reicht dabei wieder vom kleinen Ein-Personen-Jäger bis hin zum schweren Schlachtschiff, das seinerseits noch einmal wesentlich kleiner als das eigene Mutterschiff ist. Dabei soll es neue Waffensysteme und Schiffstypen geben.

  • Konzeptzeichnung von Homeworld 3 (Bild: Gearbox Publishing)
  • Konzeptzeichnung von Homeworld 3 (Bild: Gearbox Publishing)
  • Konzeptzeichnung von Homeworld 3 (Bild: Gearbox Publishing)
  • Konzeptzeichnung von Homeworld 3 (Bild: Gearbox Publishing)
  • Konzeptzeichnung von Homeworld 3 (Bild: Gearbox Publishing)
Konzeptzeichnung von Homeworld 3 (Bild: Gearbox Publishing)

Die Geschichte von Homeworld 3 folgt den Geschehnissen des zweiten Teils nach der Entdeckung eines mysteriösen Weltraumtores. Bis Fans diese Geschichte erleben können, wird es aber noch etwas dauern: Der Release des von Homeworld 3 ist für das vierte Quartal 2022 geplant.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,40€
  2. 15,99€
  3. (-71%) 19,99€

JackIsBack 02. Sep 2019 / Themenstart

Hört sich aber gut an. Ich bin gespannt :-)

JackIsBack 02. Sep 2019 / Themenstart

Aber die Story von Deserts of Kharak war schon sehr gut. Die Homeworld Atmosphäre auch...

JackIsBack 02. Sep 2019 / Themenstart

HW2 machte mir immer mit Complex am meisten Spaß. Allerdings die alte Complex Version...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019)

Von außen ist das Razer Blade Stealth wieder einmal unscheinbar. Das macht das Gerät für uns besonders, da darin potente Hardware steckt, etwa eine Geforce GTX 1650.

Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

    •  /