• IT-Karriere:
  • Services:

Gearbox: Borderlands 3 sortiert Darmbakterien

Klingt nach einem Fäkalscherz - aber tatsächlich kann der Spielerschwarm mit einem neuen Minispiel in Borderlands 3 der Wissenschaft helfen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Borderlands 3
Artwork von Borderlands 3 (Bild: Gearbox)

Das Entwicklerstudio Gearbox Software hat im Actionspiel Borderlands 3 (Test auf Golem.de) per Update ein Minispiel eingebaut. Das ist nicht nur unterhaltsam, es soll auch Wissenschaftlern bei ihrer Arbeit helfen. Vereinfacht gesagt geht es darum, in einer Mischung aus Tetris und Vier gewinnt unterschiedliche Symbole zu sortieren.

Stellenmarkt
  1. Class.Ing-Ingenieurpartnerschaft für Mediendatenmanagement Scherenschlich & Rukavina, Salzkotten
  2. Mecklenburgische VERSICHERUNGSGRUPPE, Süd-/Ostdeutschland (Home-Office)

Diese Symbole stehen für unterschiedliche DNA von Darmbakterien des menschlichen Körpers. Es gibt extrem viele Arten dieser Mikroben, ihre Einordnung ist alles andere als leicht und wird normalerweise von spezialisierten Computern erledigt.

Denen unterlaufen dabei aber Fehler, und beim Herausfiltern dieser Fehler können Spieler eben mit dem Game helfen. Nach Angaben von Gearbox erspart der Schwarm damit "der medizinischen Forschung Hunderte und Tausende von Stunden, die notwendig wären, um einem Computer beizubringen, das Gleiche zu tun."

Damit soll langfristig auch der Kampf gegen eine Reihe von Darmerkrankungen sowie gegen Diabetes, Alzheimer, Adipositas und Allergien unterstützt werden, wie es bei Gearbox heißt. Das Entwicklerstudio hat bei dem Projekt unter anderem mit Forschern der Universitäten in Montreal und San Diego zusammengearbeitet.

Die Sprecherin im Trailer ist übrigens Mayim Bialik, die vor allem für ihre Rolle als Dr. Amy Farrah Fowler in der TV-Serie The Big Bang Theory bekannt sein dürfte. Bialik ist allerdings nicht nur Schauspielerin, sie hat auch Neurowissenschaften studiert.

Das Minispiel ist ausschließlich in Borderlands 3 selbst verfügbar, und zwar an einem Arkadeautomaten in der Krankenstation von Dr. Tannis an Bord des Raumschiffs Sanctuary. Wer das Actionspiel neu startet, muss die fünfte Mission abgeschlossen haben, um dorthin gelangen zu können - das ist ein zeitlicher Aufwand von ungefähr ein bis zwei Stunden. Durch das Spielen an dem Automaten werden ein paar Ingame-Belohnungen freigeschaltet, etwa Kammerjäger-Köpfe und Booster.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 499,90€
  2. 569€ (Bestpreis!)
  3. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)

Salzbretzel 09. Apr 2020

Mein Automechaniker ist ein Fachmann. Er bekommt so ziemlich alles wieder zum laufen...

DropZz 08. Apr 2020

darum kümmern ihre Mitarbeiter vernünftig zu bezahlen. War ja wieder klar das Randy...


Folgen Sie uns
       


Viewsonic M2 - Test

Der kleine LED-Projektor eignet sich für Präsentationen und als flexibles Kino für unterwegs.

Viewsonic M2 - Test Video aufrufen
Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
    No One Lives Forever
    Ein Retrogamer stirbt nie

    Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
    Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

    1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
    2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
    3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021

    CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
    CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
    Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

    Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
    Ein Test von Marc Sauter


        •  /