Gear S2 und Gear S3: Samsung veröffentlicht Smartwatch-App für iPhone-Nutzer

Die Smartwatches Gear S2 und Gear S3 lassen sich mit einer neuen App von Samsung auch mit einem iPhone konfigurieren. Damit sind unter anderem Backups möglich, es gibt aber auch Einschränkungen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Gear S3 lässt sich mit einem iPhone verbinden.
Die Gear S3 lässt sich mit einem iPhone verbinden. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Samsung hat in Apples App Store die App Gear S veröffentlicht. Damit ist es auch für iOS-Nutzer möglich, die Smartwatches der Modelle Gear 2 und Gear 3 direkt zu nutzen. Es ist somit eine weitere Smartwatch-Serie für iPhone-Nutzer verwendbar. Die Gear 2 und das Nachfolgemodell nutzen Tizen als Betriebssystem.

Stellenmarkt
  1. Koordinator IT Security (m/w/d)
    mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  2. IT-Anwendungsbetreuer (m/w/d) Krankenhausträgergesellscha- ft
    Knappschaft Kliniken Service GmbH, Gelsenkirchen
Detailsuche

Die Gear-App bietet die zu erwartenden Grundfunktionen auch für iOS. So kann der Nutzer Daten sichern, Apps entfernen und Einstellungen vornehmen und sogar über die Samsung-Store-Integration installieren. Auch Sensordaten lassen sich mit der App auslesen.

Die App ist nicht nur mit dem iPhone kompatibel, sondern laut Samsungs Beschreibung im App Store auch mit dem iPad und dem iPod Touch. Nutzer letzterer Geräte unterstützt Apple mit seiner Smartwatch beispielsweise nicht. Es gibt aber von Samsung auch Angaben, dass nur das iPhone unterstützt wird. Samsungs App setzt zudem Bluetooth Low Energy voraus und weist auf seiner Kompatibilitätswebseite auf ein paar Einschränkungen hin. Da beispielsweise Samsungs Gear-Smartwatches nicht tief mit iOS verbunden werden, funktioniert etwa das Auffinden des Smartphones nicht. Zudem sind Probleme mit iOS 10 auf neueren iOS-Geräten zu erwarten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Wechselgänger 09. Jan 2017

"Die Gear-App bietet die zu erwartenden Grundfunktionen auch für iOS. So kann der Nutzer...

Gokux 08. Jan 2017

Alles andere würde Apple ohne Beteiligung ja nicht zulassen. Für die ganzen 99ct...

elmicha 08. Jan 2017

https://en.wikipedia.org/wiki/Samsung_Gear_2 https://en.wikipedia.org/wiki...

TimoHaberkern 08. Jan 2017

Kann man damit auch Musik auf die Uhr übertragen? Hab dazu nichts gefunden...

nr69 08. Jan 2017

...Versuch... 0.o



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Artikel
  1. Neues Geschäftsmodell: Luca-App plant flexible Abos und will Preise senken
    Neues Geschäftsmodell
    Luca-App plant flexible Abos und will Preise senken

    Angesichts drohender Kündigungen will die Luca-App den Bundesländern entgegenkommen.

  2. Einstieg in Python und Data Science
     
    Einstieg in Python und Data Science

    Mit zwei Workshops der Golem Akademie gelingen kompakter Einstieg oder fortgeschrittenes Eintauchen in Python - das auch im Data-Science-Kurs zentral ist.
    Sponsored Post von Golem Akademie

  3. FFmpeg, AMD, Atlas Canyon: Neue Chips mit Zen-2- und Jasper-Lake-Technik
    FFmpeg, AMD, Atlas Canyon
    Neue Chips mit Zen-2- und Jasper-Lake-Technik

    Sonst noch was? Was am 17. Januar 2022 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional zu Bestpreisen • WSV bei MediaMarkt • Asus Vivobook Flip 14" 8GB 512GB SSD 567€ • Philips OLED 65" Ambilight 1.699€ • RX 6900 16GB 1.489€ • Samsung QLED-TVs günstiger • Asus Gaming-Notebook 17“ R9 RTX3060 1.599€ • Seagate 20TB SATA HDD [Werbung]
    •  /