Gear IconX 2018: Samsungs neue Fitness-Kopfhörer haben längere Akkulaufzeit

Samsung hat bei der zweiten Version seiner Fitness-Kopfhörer IconX den Akku verbessert: Statt nur anderthalb Stunden sollen die drahtlosen Ohrstöpsel bis zu sieben Stunden lang durchhalten. Geladen werden die Kopfhörer wieder in einer speziellen Ladeschale.

Artikel veröffentlicht am ,
Die neuen Gear IconX 2018 von Samsung
Die neuen Gear IconX 2018 von Samsung (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Samsung hat auf der Ifa 2017 eine neue Version seiner drahtlosen Fitness-Kopfhörer IconX vorgestellt. Die neuen IconX 2018 kommen wie das erste Modell komplett ohne Kabel aus, die Verbindung untereinander und zum Smartphone erfolgt über Bluetooth.

  • Samsungs neue Gear IconX 2018 kommen in drei Farben. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Ohrstöpsel kommen komplett ohne Verkabelung aus. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Wie die erste Version werden auch die neuen Gear IconX über ein Touchpad im rechten Ohrhöhrer gesteuert. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Von der grundlegenden Konstruktion entsprechen die neuen Gear IconX dem Vorgängermodell. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Geladen werden die Gear IconX 2018 in einer speziellen Aufbewahrungsbox, die einen eingebauten Akku hat. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Gear IconX 2018 in Grau in ihrer Aufbewahrungsbox (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Gear IconX 2018 in Grau (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Samsungs neue Gear IconX 2018 kommen in drei Farben. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Stellenmarkt
  1. ERP - Systembetreuer (m/w/d) - Lean and Digitalisation
    igus GmbH, Köln
  2. Data Analyst im Bereich Biometrie & Data Science (m/w/d)
    InGef - Institut für angewandte Gesundheitsforschung Berlin GmbH, Berlin
Detailsuche

Den größten Kritikpunkt der ersten Gear IconX hat Samsung bei 2018er-Modell beseitigt: die geringe Akkulaufzeit. Die ersten IconX hielten in unserem Test nur anderthalb Stunden durch; das neue Modell soll bis zu sieben Stunden Laufzeit bieten. Die Sprechzeit soll vier Stunden betragen, die Streaming-Zeit fünf Stunden.

Aufladen wieder über Aufbewahrungsbox

Geladen werden die neuen IconX wieder über eine spezielle Aufbewahrungsbox, die über einen integrierten Akku und Pogo-Pins verfügt. Beim Einlegen der beiden Ohrstöpsel werden deren Akkus mit einer jeweiligen Nennladung von 82 mAh durch den eingebauten 340-mAh-Akku aufgeladen. Zehn Minuten Ladung sollen eine Stunde Laufzeit bringen. Die Ladeschale selbst wird über ein USB-Typ-C-Kabel geladen.

Vom Grundprinzip her arbeiten die neuen IconX wie das erste Modell: Die Kopfhörer können mithilfe verschiedener Sensoren und einem eingebauten Pulsmesser verschiedene Aktivitäten und die Herzrate erfassen, die anschließend auf dem Smartphone ausgewertet werden. Welche Aktivität der Nutzer gerade durchführt, erkennen die Kopfhörer von selbst.

Golem Karrierewelt
  1. Kubernetes – das Container Orchestration Framework: virtueller Vier-Tage-Workshop
    20.-23.02.2023, Virtuell
  2. Linux-Systemadministration Grundlagen: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    09.-13.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Über ein Touchpad im rechten Ohrstöpsel können Nutzer mit den IconX interagieren. So lassen sich durch verschiedene Klopfgesten Audio-Tracks überspringen oder die Wiedergabe starten und stoppen.

Persönlicher Laufcoach und Bixby

Die neuen IconX bieten einen persönlichen Laufcoach, der dem Nutzer während des Joggens Hinweise und Tipps gibt. Außerdem sind die Ohrstöpsel mit Samsungs Sprachassistenten Bixby kompatibel. Bixby ist mittlerweile in Deutschland komplett verfügbar, allerdings bisher nur auf Englisch und Koreanisch.

Die Gear-IconX-Stöpsel wiegen jeweils 8 Gramm. Der eingebaute Speicher ist 8 GByte groß, Nutzer können Musik direkt auf die Ohrstöpsel laden. Die neuen Gear IconX sollen 230 Euro kosten und ab Ende Oktober 2017 erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


nomnomnom 31. Aug 2017

Die sind nicht offen sondern geschlossen

Andrax 31. Aug 2017

Ja, die sehen schick aus. Da kann man sich gleich daran gewöhnen, später ein Hörgerät zu...

CallyBre 30. Aug 2017

ne Ne NE, die musst auch auf Klo, unter der Dusche, und bei anderen freudigen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
El-Ali-Meteorit
Forscher entdecken zwei neue Minerale in einem Meteoriten

In einer Probe aus einem in Somalia niedergegangenen Meteoriten wurden zwei Mineralien entdeckt, die auf der Erde so bisher nicht gefunden wurden.

El-Ali-Meteorit: Forscher entdecken zwei neue Minerale in einem Meteoriten
Artikel
  1. Kraftfahrt-Bundesamt: Elektrischer Corsa sollte zur Abgasuntersuchung
    Kraftfahrt-Bundesamt
    Elektrischer Corsa sollte zur Abgasuntersuchung

    Das Kraftfahrt-Bundesamt ruft den Opel Corsa samt der Elektro-Variante zurück, weil ein Softwarefehler im Auto eine Messung verhindert.

  2. Recruiting: Personalauswahl mit KI kann Unternehmen schaden
    Recruiting
    Personalauswahl mit KI kann Unternehmen schaden

    Software ist objektiv und kennt keine Vorurteile, das macht Künstliche Intelligenz interessant für die Personalauswahl. Ist KI also besser als Personaler? Die Bewerber sind skeptisch und die Wissenschaft liefert keinen Beweis dafür.
    Ein Bericht von Peter Ilg

  3. Gerichtsurteil: MDR darf Facebook-Kommentare ohne Sendungsbezug löschen
    Gerichtsurteil
    MDR darf Facebook-Kommentare ohne Sendungsbezug löschen

    Öffentlich-rechtliche Sender begehen keine Zensur, wenn sie nicht strafbare Kommentare auf Facebook löschen. Manchmal sind sie eher dazu verpflichtet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Tiefstpreise: Crucial SSD 4TB 319€, Palit RTX 4080 1.499€, HTC Vive Pro 2 659€ • Alternate: Team Group SSD 512GB 29,99€, AOC Curved 27" 240 Hz 199,90€ • Samsung Cyber Week • Top-TVs (2022) LG & Samsung über 40% günstiger • AOC Curved 34" WQHD 389€ [Werbung]
    •  /