Abo
  • Services:
Anzeige
Geak Watch II
Geak Watch II (Bild: Geak)

Geak Watch II: Smartwatch mit transflexivem Display und langer Akkulaufzeit

Geak Watch II
Geak Watch II (Bild: Geak)

Vom chinesischen Unternehmen Geak stammt die Watch II - eine Smartwatch mit einem transflexivem Display, das ohne Hintergrundbeleuchtung auskommt, und die mit Android arbeitet und nach Herstellerangaben zwei Wochen im Standby läuft.

Anzeige

Auf der Geak Watch II läuft ein angepasstes Android und nicht etwa das für Wearables gedachte Android Wear. Das soll die Funktionalität der Uhr aber nicht beeinträchtigen, die es je nach Modell entweder mit Kunststoffgehäuse oder in einer Metallversion gibt, die Geak Watch II Pro genannt wird.

  • Geak Watch II (Bild: Geak)
  • Geak Watch II (Bild: Geak)
  • Geak Watch II (Bild: Geak)
  • Geak Watch II (Bild: Geak)
  • Geak Watch II (Bild: Geak)
Geak Watch II (Bild: Geak)

Beide verfügen über ein 1,26 Zoll großes Display mit 102.400 Pixeln. Es ist ein transflexives Modell, das bei Licht ohne Hintergrundbeleuchtung auskommt. Neben Bluetooth 4.0 ist auch WLAN eingebaut. Die Uhr verfügt über 2 GByte Speicher und enthält ein Gyroskop, Bewegungssensoren und einen Pulsfrequenzmesser.

In der Geak Watch II fehlt der Pulsmesser. Die Uhren sollen bei "normalem Gebrauch" ungefähr eine Woche ohne Aufladen auskommen, im Standby-Betrieb gar mehr als zwei Wochen. Dann müssen allerdings Bluetooth und WLAN deaktiviert werden. Smartwatches anderer Hersteller halten mit TFT-Display etwa 1 bis 2 Tage durch, mit E-Ink-Display rund eine Woche. Insofern ist die Angabe von Geak mit besonderer Vorsicht zu betrachten. Geladen wird die Geak-Uhr per Kabel, das an die Ladekontakte an der Seite gesteckt wird.

Die Uhrengehäuse sind mit 46 mm Länge und 42 mm Breite sowie einer Höhe von 13,5 mm recht wuchtig ausgefallen. Die Pro-Version soll in China ab Herbst 2014 für 2.500 Yuan (Geak Watch II Pro) verkauft werden. Das entspricht etwa 325 Euro. Die Geak Watch II soll rund 260 Euro kosten. Ob die Uhren auf dem westlichen Markt angeboten werden, ist nicht bekannt.


eye home zur Startseite
ibsi 30. Okt 2014

Für den kleinen Geldbeutel? EUR 625,00 :D

furanku1 30. Okt 2014

Die BBC berichtet etwas anderes: Nämlich, dass die Geak Watch über *zwei* Diplays...

Leynad 30. Okt 2014

Hab eine Gear Fit und wenn man den Bewegungssensor ausschaltet, also das Display nur mit...

SelfEsteem 30. Okt 2014

Finde das recht interessant gerade. Du hast natuerlich voellig recht, aber ... haette...

Atomlobbyist 30. Okt 2014

Was genau gefällt dir an dem Konzept bzw. was ist durchdachter als die Apple Uhr...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  3. MediaMarktSaturn Retail Concepts, München
  4. Axivion GmbH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. 22,99€
  3. 42,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Aquaris-V- und U2-Reihe

    BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  2. Landkreis Südwestpfalz

    Telekom baut FTTH für Gewerbe und Vectoring für Haushalte

  3. Microsoft

    Gute Store-Apps sollen besseren Marketingstatus erhalten

  4. Zukunft des Autos

    "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"

  5. PC-Wahl

    CCC patcht Wahlsoftware selbst

  6. Neuronales Netzwerk

    Algorithmus erstellt 3D-Gesichtsmodell aus einzelnem Foto

  7. Cloud

    AWS stellt einige Dienste auf Abrechnung pro Sekunde um

  8. Dateiaustausch

    Chrome 63 erklärt FTP-Verbindungen für unsicher

  9. Parkplatz-Erkennung

    Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

  10. Ice Lake

    Intel plant CPUs mit 10+ nm vom Tablet bis zum Supercomputer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  2. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Mobilestudio Pro 16 im Test: Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
Mobilestudio Pro 16 im Test
Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  1. Wacom Vorschau auf Cintiq-Stift-Displays mit 32 und 24 Zoll

  1. Re: Elektrogenerator

    M.P. | 13:36

  2. Re: Nur damit ich es verstanden habe...

    My1 | 13:36

  3. Re: Mit Sensor erkennen ob Stecker drin steckt?!

    PiranhA | 13:35

  4. Re: Welcome back Mainframe!

    Proctrap | 13:34

  5. Re: das auto generiert also eigenen strom durch...

    Ach | 13:34


  1. 13:20

  2. 13:10

  3. 12:52

  4. 12:07

  5. 11:51

  6. 11:16

  7. 10:00

  8. 09:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel