GCK-Team: Lancia Delta Integrale als Elektroauto zurück im Rallyesport

Das GCK-Team hat den Lancia Delta Integrale zu einem Elektroauto umgebaut und will damit 2022 die Rallycross-WM bestreiten.

Artikel veröffentlicht am ,
Lancia Delta Integrale -e
Lancia Delta Integrale -e (Bild: GCK-Team)

Bei der Rallycross-Weltmeisterschaft (WRX) wird ein Lancia Delta Integrale mitfahren - jedoch nicht als Verbrenner, sondern als Elektroauto. Das Fahrzeug ist ein Umbau des Teams von Rennfahrer Guerlain Chicherit. Der Kühler wurde geschlossen, auch die Scheinwerfer wurden durch LEDs ersetzt.

Die vom Delta Integrale abgeleiteten Fahrzeuge wie der Delta S4 und der Evoluzione sorgten dafür, dass Lancia sechsmal in Folge die Rallye-Weltmeisterschaft gewann (1987 bis 1992).

Wie alle Fahrzeuge bei der WRX 2022 erhält der Lancia einen Antriebsstrang der österreichischen Firma Kreisel Electric. Dieser erreicht eine Leistung von 500 kW und ein Drehmoment von 880 Newtonmetern. Der Lithium-Ionen-Akku von Kreisel hat eine Kapazität von 52,5 kWh.

"Ich freue mich sehr, dass wir in die FIA World Rallycross Championship unter dem neuen Elektro-Banner zurückkehren werden. Das Rennformat eignet sich hervorragend, um eines der aufregendsten Rennspektakel mit Elektroautos zu bieten, das bisher auf die Beine gestellt wurde", sagte Chicherit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Kadjus 25. Nov 2021

Heutige E-Motoren für PKW haben so übliche Eckdrehzahlen um die 5-6000rpm und...

Klausens 25. Nov 2021

Zumindest in Dirt2.0 gefällt mir der Audi überhaupt nicht zu fahren. Er fährt sich...

Bermuda.06 25. Nov 2021

Frag doch Mal junge Frauen wie viele von denen Rennfahrerin oder Mechanikerin werden...

Kadjus 25. Nov 2021

So ganz ohne Sound sind die Dinger nicht, wenn sie auf max. Performance ausgelegt sind...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Suchmaschine
Bing mit ChatGPT war für kurze Zeit online

Microsoft will ChatGPT in die Suchmaschine Bing einbauen. Was uns erwartet, konnten einige Nutzer kurzfristig sehen.

Suchmaschine: Bing mit ChatGPT war für kurze Zeit online
Artikel
  1. Politische Ansichten auf Google Drive: Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU
    Politische Ansichten auf Google Drive
    Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU

    Die Aktivisten der Letzten Generation haben Daten von Unterstützern mitsamt politischer Meinung und Gefängnisbereitschaft ungeschützt auf Google Drive gelagert.

  2. Madison Square Garden: Gesichtserkennungs-Software weist unliebsame Besucher ab
    Madison Square Garden
    Gesichtserkennungs-Software weist unliebsame Besucher ab

    Im New Yorker Madison Square Garden kommt seit Jahren Gesichtserkennungs-Software zum Einsatz - mit unangenehmen Folgen für Kanzleimitarbeiter.

  3. Nach Prämiensenkung: Weniger Marktanteil für Elektroautos 2023 erwartet
    Nach Prämiensenkung
    Weniger Marktanteil für Elektroautos 2023 erwartet

    Die Förderprämien für Elektroautos wurden gesenkt, was nach Ansicht der Autohersteller zu einem Rückgang des Marktanteils führen wird.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Roccat Magma + Burst Pro 59€ • Roccat Vulcan 121 89,99€ • Gigabyte B650 Gaming X AX 185,99€ • Alternate: Toshiba MG10 20 TB 299€ • Alternate Weekend Sale • MindStar: Fastro MS200 SSD 2TB 95€ • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas, CPUs & Co. • RAM-Tiefstpreise • PCGH Cyber Week [Werbung]
    •  /