Abo
  • Services:
Anzeige
Das U840W von Toshiba mit 21:9-Display
Das U840W von Toshiba mit 21:9-Display (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Gartner und IDC: Analystenstreit um Verkaufszahlen von Ultrabooks

Das U840W von Toshiba mit 21:9-Display
Das U840W von Toshiba mit 21:9-Display (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

IDC hat seine Behauptung revidiert, im Jahr 2012 würde nur eine Million Ultrabooks verkauft. Intels angepeilte 40 Prozent würden es aber auf keinen Fall werden, sagt nun Gartner.

Gartner und IDC sind die einzigen relevanten Unternehmen im Markt der Analysen von Umsatzzahlen für PCs und Hardware. Beide leben davon, die Ergebnisse ihrer Marktforschung für hohe Beträge an die IT-Branche zu verkaufen - entsprechend vorsichtig sind die Analysten mit Angaben zu konkreten Zahlen gegenüber Journalisten. Meistens jedenfalls.

Anzeige

Aufsehen erregte in der vergangenen Woche aber Jay Chou von IDC, der Cnet sagte, im Jahr 2012 werde nur insgesamt eine Million Ultrabooks verkauft, was einem Anteil am 225 Millionen starken Notebookmarkt von nur rund 0,4 Prozent entsprechen würde. Das wäre ein echter Flop für Intel, das 40 Prozent Marktanteil anstrebt. Später revidierte Chou die Angaben, sie basierten auf noch unvollständigen Daten und seien eventuell zu niedrig, sagte er Cnet.

Nicht ganz so drastisch, aber ebenfalls enttäuschend beurteilt nun Mikako Kitagawa von Gartner den Markt für besonders flache, leichte und lange laufende Notebooks. Er macht dabei aber keine Unterscheidung zwischen der Intel-Marke "Ultrabook" und dem Macbook Air von Apple. Beide Kategorien sollen seinen Angaben zufolge 2012 nur 5 Prozent des gesamten Notebookmarktes ausmachen, aber insgesamt 10,7 Millionen verkaufte Geräte erreichen.

Wie klein an diesen Zahlen der Anteil der Ultrabooks ist, wollte Kitagawa Cnet auch auf Nachfragen nicht verraten, nur: "Das Macbook Air macht einen großen Teil dieser 5 Prozent aus". Intel, das die Berichterstattung über seine Ultrabook-Initiative wohl aufmerksam beobachtet, wiegelt währenddessen ab. "Wir haben unsere Ziele für die Stückzahlen in der ersten Hälfte des Jahres erreicht", sagte Chef Paul Otellini in einer Telefonkonferenz nach der Vorstellung der jüngsten Quartalszahlen seines Unternehmens.


eye home zur Startseite
Eheran 18. Jul 2012

Mehr sind diese Leute doch nicht. Wen interessiert deren gerede denn? Woher will...

MistelMistel 18. Jul 2012

Ich habe ein Samsung Series 9, es heisst zwar nicht Ultrabook da es mehr als 1000...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Ingolstadt
  2. ASC Automotive Solution Center AG, Düsseldorf
  3. T-Systems International GmbH, Berlin
  4. Telekom Deutschland GmbH, Bonn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 383,14€ - 30€ MSI-Cashback
  2. 44,00€ für 1 Modul oder 88,00€ für 2 Module)
  3. 29,37€

Folgen Sie uns
       


  1. Passwortmanager

    1Password bietet sichere Passwörter beim Grenzübertritt

  2. QD-LCD mit LED-BLU

    Forscher kritisieren Samsungs QLED-Marketing

  3. Amazon, Maxdome, Netflix und Co.

    EU will europäische Filmquote etablieren

  4. XPS 13 (9365) im Test

    Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen

  5. Glaskorrosion

    CCDs in alten Leicas werden nicht mehr gratis ausgetauscht

  6. Zweitbildschirm

    Duet Display macht iPad Pro zum Zeichentablett für Mac und PC

  7. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  8. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  9. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  10. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

  1. Re: Wer braucht schon Kunden?

    ArcherV | 10:17

  2. Re: Pay to Win?

    david_rieger | 10:17

  3. Re: Die EU will hahaha...

    Niaxa | 10:16

  4. Die Zukunft schon heute...

    VigarLunaris | 10:14

  5. Re: Gute Massnahme !!!

    d0p3fish | 10:14


  1. 10:19

  2. 10:00

  3. 09:35

  4. 09:03

  5. 07:28

  6. 07:14

  7. 16:58

  8. 16:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel