Garmin Speak: Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

Mit Speak hat Garmin einen Lautsprecher vorgestellt, der Alexa vorinstalliert hat und explizit für die Nutzung im Auto gedacht ist. Der Lautsprecher kann nicht nur Musik abspielen und Fragen beantworten, sondern mit Richtungspfeilen auch den Weg anzeigen.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Garmin Speak mit Alexa und eingebauter Navigation
Der Garmin Speak mit Alexa und eingebauter Navigation (Bild: Garmin)

Garmin hat den Alexa-Speaker Speak vorgestellt. Der Lautsprecher ist wesentlich kleiner als Amazons Echo Dot und ist explizit für die Nutzung im Auto gedacht. Dafür hat er neben der gewohnten Sprachunterstützung auch Garmins Navigations-Software eingebaut, die sich ebenfalls mit Sprachkommandos bedienen lässt.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator*in
    Fraunhofer-Einrichtung für Wertstoffkreisläufe und Ressourcenstrategie IWKS, Alzenau
  2. Softwareentwickler (m/w/d) HR/ERP-Lösungen
    HANSALOG BPS GmbH, Ankum, Dortmund, Hamburg
Detailsuche

Im Auto angebracht, verbindet sich der Lautsprecher sowohl mit dem Smartphone des Nutzers, als auch mit den Lautsprechern des Autos - wahlweise per Bluetooth oder über ein Kabel. Die für Alexa notwendige Datenverbindung erfolgt über das Smartphone.

  • Der im Auto montierte Garmin Speak (Bild: Garmin)
Der im Auto montierte Garmin Speak (Bild: Garmin)

Nutzer können Alexa über Speak nutzen, um beispielsweise Musik abzuspielen. Interessanter im Auto ist aber die eingebaute Garmin-Navigations-Software: Mit dem Kommando "Alexa, frag Garmin…" können Nutzer per Sprachbefehl Navigationsziele eingeben. Das funktioniert sowohl mit Adressen, als auch mit Geschäften oder - im Auto besonders praktisch - Tankstellen.

Navigation mit Sprachbefehlen und kleinen Richtungspfeilen

Die Navigation erfolgt anschließend per Sprachausgabe. Unterstützt wird der Fahrer dabei von kleinen Richtungspfeilen und einer Entfernungsanzeige, die auf der Oberseite des Lautsprechers aufleuchten. Montiert der Nutzer den Speak in der Mitte des Armaturenbrettes, dürften die Pfeile gut sichtbar sein.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Garmins Speak-Lautsprecher kommt zunächst in den USA für 150 US-Dollar in den Handel. Umgerechnet sind das knapp unter 130 Euro. Einen Preis und ein Verfügbarkeitsdatum für Deutschland gibt es noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Akkutechnik
CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor

160 Wh pro Kilogramm. 80 Prozent Akkuladung in 15 Minuten. 90 Prozent Kapazität bei minus 20 Grad Celsius. CATL startet eine neue Ära der Akku-Technik.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Akkutechnik: CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor
Artikel
  1. Erneuerbare Energien: Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb
    Erneuerbare Energien
    Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb

    Die Meere bieten viel Energie, die sich in elektrischen Strom wandeln lässt. In Schottland ist gerade ein neues Gezeitenkraftwerk ans Netz gegangen.

  2. Spionagesoftware: Israelische Behörden überprüfen Pegasus-Hersteller NSO
    Spionagesoftware
    Israelische Behörden überprüfen Pegasus-Hersteller NSO

    War es eine Razzia oder eine freundliche Besichtigung? Der diplomatische Druck auf Israel wegen des Trojaner-Herstellers NSO zeigt offenbar Wirkung.

  3. Verschlüsselung: Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen
    Verschlüsselung
    Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen

    Eine mit Bitlocker verschlüsselte SSD mit TPM-Schutz lässt sich relativ einfach knacken. Ein Passwort schützt, ist aber nicht der Standard.

Anonymer Nutzer 20. Okt 2017

Das deutsche Straßennetz besteht ja auch nur aus direkt aufeinander folgenden Querstra...

Dwalinn 19. Okt 2017

Um das mit der Stimme zuverlässig zu bedienen.....

Anonymer Nutzer 19. Okt 2017

Von außen erkennbarer Grund. Eventuell hätte das Gerät auf die Größe des rechteckigen...

Anonymer Nutzer 19. Okt 2017

Dann hat man aber bis zu sechs Zoll direkt im Blickfeld oder den Bildschirm eben (weit...

Anonymer Nutzer 19. Okt 2017

An der Windschutzscheibe kleben (so dass man noch dran vorbeischauen kann).



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional günstiger • Asus TUF Gaming 23,8" FHD 144Hz 169€ • Acer-Chromebooks zu Bestpreisen (u. a. 14" 64GB 229€) • Alternate (u. a. Deepcool-Gehäuselüfter ab 24,99€) • EA-Spiele (PC) günstiger (u. a. Battlefield 5 5,99€) • Philips-Fernseher 65" Ambilight 679€ [Werbung]
    •  /