Garmin Instinct 2 Solar im Test: Sonne im Herzen und VO2max in den Adern

Sehr gute, wenn auch nicht unbegrenzte Akkulaufzeit und sinnvolle neue Funktionen: Golem.de war mit der Instinct 2 Solar von Garmin laufen.

Artikel von veröffentlicht am
Garmin Instinct 2 Solar im Einsatz
Garmin Instinct 2 Solar im Einsatz (Bild: Peter Steinlechner/Golem.de)

Wir könnten eine längere Pause vertragen - sagen nicht wir, sondern unsere Sportuhr. Konkret: Die Instinct 2 Solar von Garmin rät uns, die nächste Laufeinheit erst in 42 Stunden zu absolvieren. Jedenfalls dann, wenn wir uns normal erholen.

Inhalt:
  1. Garmin Instinct 2 Solar im Test: Sonne im Herzen und VO2max in den Adern
  2. Garmin Instinct 2: Verfügbarkeit und Fazit

Falls wir aber zu viele Spaziergänge mit den Hunden machen oder die Nächte mit Computerspielen statt mit Schlafen verbringen, verlängert sich die Pause sogar, zu der uns der virtuelle Trainer in der Sportuhr rät.

Der Erholungsratgeber ist eine der wichtigeren neuen Funktionen der Instinct 2 - in anderen Wearables sind die nötigen Widgets schon länger installiert, etwa in der Fenix. Nun gibt es die Helferlein auch in der taff aussehenden Outdoor-Sportuhr, sogar mit der ebenfalls integrierten VO2max-Schätzung.

Diese für viele Sportler wichtige Zahl sagt uns, wie hoch die maximale Sauerstoffaufnahme unserer Blutgefäße ist. Schlichte Formel: Je höher, desto besser.

Stellenmarkt
  1. Inhouse Berater (m/w/d) ERP / Prozessmanagement
    Goldbeck GmbH, Bielefeld, Hamm, Leipzig, Plauen
  2. Network Architect / Network Engineer (m/w/d)
    IF-TECH AG, Passau, Ansbach, München
Detailsuche

Wer seinen Wert nachhaltig (also ohne Übertraining) steigert, tut damit nach aktuellem Wissensstand richtig viel für seine Gesundheit.

Mit der Instinct 2 Solar liefert Garmin nun also auch seinen Regenerations- und Fitnessratgeber aus. Die Software entspricht fast vollständig dem, was es auch auf der wesentlich teureren Fenix 7 gibt. Lediglich eine Anzeige über den aeroben und anaeroben Belastungsfokus über vier Wochen fehlt - damit können wir aber leben.

Wir finden, dass die angegebenen Werte vor allem für Läufer hilfreich sein können. Wenn die Anzeige uns rät, die nächsten paar Dutzend Stunden zu pausieren, planen wir für den nächsten Morgen von vornherein kein Training ein (außer wir haben einfach Lust dazu).

Instinct (von 2018)Instintc 2SInstinct 2Instinct 2S SolarInstinct 2 Solar
Durchmesser45 mm40 mm45 mm40 mm45 mm
Höhe/Gewicht15,3 mm/52 Gramm13,3 mm/42 Gramm14,5 mm/52 Gramm13,3 mm/43 Gramm14,5 mm/53 Gramm
Display Größe0,9 Zoll0,79 Zoll0,9 Zoll0,79 Zoll0,9 Zoll
Display Auflösung128 x 128 Pixel156 x 156 Pixel176 x 176 Pixel156 x 156 Pixel176 x 176 Pixel
Akkulaufzeit Smartwatch14 Tage21 Tage28 Tage21 Tage28 Tage
Akkulaufzeit Smartwatch mit Solar in Sonne---51 TageUnendlich
Akkulaufzeit GPS16 Stunden22 Stunden30 Stunden22 Stunden30 Stunden
Akkulaufzeit GPS mit Solar---28 Stunden48 Stunden
Preisab 250 Euroab 350 Euroab 350 Euroab 450 Euroab 450 Euro
Garmin Instinct 2 und Instinct 2 Solar

Andere Sportarten wie Radfahren und Wandern werden zwar ebenso berücksichtigt, aber hier haben wir eher das Gefühl, dass die Werte bei uns nicht so recht zu unserem Körpergefühl passen.

Die Ratgeber stehen auf allen Versionen der Instinct 2 zur Verfügung, und davon gibt es ziemlich viele: Die Sportuhr ist nicht mehr nur mit einem Durchmesser von 45 Millimetern verfügbar, sondern auch in 40 Millimeter für dünnere Handgelenke.

Garmin Instinct 2 Solar - GPS-Smartwatch mit unendlicher Akkulaufzeit im Smartwatch-Modus

Beide Varianten gibt es ohne Solar - also eine Fläche auf dem Zifferblatt, die bei Sonnenbestrahlung die Stromversorgung übernimmt und im Idealfall sogar den Akku lädt.

Laut Garmin soll das bei der großen Solar (45 Millimeter) sogar dazu führen, dass die Uhr im Smartwatch-Modus (Pulsmessung am Handgelenk, Schrittzäher, Benachrichtigungen per Bluetooth vom Smartphone usw.) nicht manuell aufgeladen werden muss.

Die Uhr muss dazu laut Hersteller rund drei Stunden am Tag in der Sonne sein, konkret bei " Lichtverhältnissen von 50.000 LUX". Ein wolkenfreier Sonnentag erreicht bis zu 100.000 Lux, ein bewölkter Himmel rund 20.000 Lux.

Das mag im Sommer bei Personen machbar sein, die viel in der Sonne sind. Bei uns kam selbst im momentan sonnigen Winter nie genug Licht auf das Zifferblatt, weil die Uhr entweder im Inneren von Räumen oder von Ärmel- oder Jackenmanschetten bedeckt war.

In der Praxis bedeutet das bei uns, dass wir bei regelmäßigem GPS-Tracking (meist etwas mehr als eine Stunde am Tag) ungefähr alle eineinhalb bis zwei Wochen das Ladekabel suchen müssen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Garmin Instinct 2: Verfügbarkeit und Fazit 
  1. 1
  2. 2
  3.  


greyarea 21. Feb 2022

Geht wohl nicht, da leicht erhabene/gewölbte Anzeige. Hab bei meiner Instinct der ersten...

greyarea 21. Feb 2022

Eine Sache, die mich bei der 1. Generation der Instinct sehr störte, war der...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Künstliche Intelligenz
Wie erklären Menschen die Entscheidungen von Computern?

Je komplexer eine KI, desto schwerer können Menschen ihre Entscheidungen nachvollziehen. Das ängstigt viele. Doch künstliche Intelligenz ist keine Blackbox mehr.
Von Florian Voglauer

Künstliche Intelligenz: Wie erklären Menschen die Entscheidungen von Computern?
Artikel
  1. Prehistoric Planet: Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!
    Prehistoric Planet
    Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!

    Musik von Hans Zimmer, dazu David Attenborough als Sprecher: Apples Prehistoric Planet hat einen Kindheitstraum zum Leben erweckt.
    Ein IMHO von Marc Sauter

  2. Star Wars: Cal Kestis kämpft in Jedi Survivor weiter
    Star Wars
    Cal Kestis kämpft in Jedi Survivor weiter

    EA hat offiziell den Nachfolger zu Star Wars Jedi Fallen Order angekündigt. Hauptfigur ist erneut Cal Kestis mit seinem Roboterkumpel BD-1.

  3. Fahrgastverband Pro Bahn: Wo das 9-Euro-Ticket sicher gilt
    Fahrgastverband Pro Bahn
    Wo das 9-Euro-Ticket sicher gilt

    Die Farbe der Züge ist entscheidend, was bei der Reiseplanung in der Deutsche-Bahn-App wenig nützt. Dafür laufen Fahrscheinkontrollen ins Leere.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 evtl. bestellbar • Prime Video: Filme leihen für 0,99€ • Gigabyte RTX 3080 12GB günstig wie nie: 1.024€ • MSI Gaming-Monitor 32" 4K günstig wie nie: 999€ • Mindstar (u. a. AMD Ryzen 5 5600 179€, Palit RTX 3070 GamingPro 669€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) [Werbung]
    •  /