Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Pflanzen gegen Zombies: Garden Warfare 2
Artwork von Pflanzen gegen Zombies: Garden Warfare 2 (Bild: Electronic Arts)

Garden Warfare 2 im Test: Krieg mit Kaktus und Käpt'n Totbart

Artwork von Pflanzen gegen Zombies: Garden Warfare 2
Artwork von Pflanzen gegen Zombies: Garden Warfare 2 (Bild: Electronic Arts)

Die Schlacht im Blumenbeet geht in die zweite Runde. In Pflanzen gegen Zombies: Garden Warfare 2 bekämpfen sich erneut Blumen und Untote. Neben Neuerungen im Multiplayermodus gibt es auch eine halbwegs brauchbare Kampagne für Solisten - und sehr viel Humor.

Alarmstufe Rot: Agent "Knurriger Strunk" ist in Schwierigkeiten! Also müssen wir losziehen, um ihn im Hinterhof zu retten - wobei wir nicht als schicker Spion im feinen Anzug unterwegs sind, sondern als Kaktus. Nach ein paar Minuten haben wir den hühnenhaften "Knurrigen Strunk" gefunden und bringen ihn trotz Dauerangriffen durch Zombies sicher in die Heimatbasis. Das alles ist weder die Folge zu vieler Drogen oder grippalen Fieberwahns, sondern ein Einsatz aus Pflanzen gegen Zombies: Garden Warfare 2.

Anzeige

Auch wenn die Grundidee, nämlich Pflanzen gegen Untote in den Krieg zu schicken, schlicht bescheuert klingt: Der Anfang 2014 veröffentlichte erste Teil hat sich dank des makaber-schrägen Humors, vor allem aber dank echter Stärken wie den abwechslungsreichen, taktische Finessen erlaubenden Klassen eine erstaunlich große Fangemeinde erobert.

Garden Warfare 2 schließt sich hier ziemlich nahtlos an: Es gibt sechs abwechslungsreiche Multiplayermodi, etwa "Gärten und Friedhöfe", in denen das Team der Zombies sich durchs Blumenbeet kämpfen muss und gewonnen hat, wenn es vom Team der Pflanzen nicht spätestens vor dem finalen Ziel gestoppt wird. Oder "Teamsieg", quasi eine Variante von Team Deathmatch. Neben diesen kompetitiven Spielweisen gibt es auch Koop-Missionen, in denen bis zu vier Teilnehmer gegen immer neue Wellen von Angreifern bestehen müssen.

  • Pflanzen gegen Zombies: Garden Warfare 2 (Bild: EA)
  • Pflanzen gegen Zombies: Garden Warfare 2 (Bild: EA)
  • Pflanzen gegen Zombies: Garden Warfare 2 (Bild: EA)
  • Pflanzen gegen Zombies: Garden Warfare 2 (Bild: EA)
  • Pflanzen gegen Zombies: Garden Warfare 2 (Bild: EA)
  • Pflanzen gegen Zombies: Garden Warfare 2 (Bild: EA)
  • Pflanzen gegen Zombies: Garden Warfare 2 (Bild: EA)
  • Pflanzen gegen Zombies: Garden Warfare 2 (Bild: EA)
  • Pflanzen gegen Zombies: Garden Warfare 2 (Bild: EA)
  • Pflanzen gegen Zombies: Garden Warfare 2 (Bild: EA)
Pflanzen gegen Zombies: Garden Warfare 2 (Bild: EA)

Insgesamt liefern die Entwickler neun extrem farbenfrohe, mittelgroße und recht komplex angelegte Multiplayermaps mit; für schicke Grafik sorgt die Frostbite-3-Engine. Es gibt einen asiatisch angehauchten Zen-Garten, eine Knocheninsel und eine an den Mond angelehnte lunare Landebasis. Nicht alle Maps stehen in allen Modi zur Verfügung.

Wer Action ein bisschen albern mag, kann durch sechs Modifikationen etwa mit niedriger Schwerkraft für besonders große Sprünge sorgen, unendlich Munition erlauben oder die maximale Gesundheit aller Spieler auf den Wert von 1 beschränken.

Neben den bekannten, dezent überarbeiteten Klassen gibt es auch sechs neue. In den Reihen der Pflanzen kämpft etwa nun ein gewisser Major Mais, der mit seiner Doppelkolben-Kanone besonders für die Front gedacht ist und über einen schick animierten, sehr spaßigen Butterschwall-Luftschlag verfügt. Auf Zombie-Seite gibt es einen Käpt'n Totbart, der zwischen Nahkampf- und Distanzangriffen wechseln kann, indem er wahlweise zum stationären Kanonengeschütz und einer Papageien-Drohne greift.

Einzelspieler und Fazit 

eye home zur Startseite
Planet 29. Mär 2016

Ich weiß ja nicht, wieso online Zwang für dich gleichzusetzen mit "Browserspiel" ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  3. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  4. Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, Mainz, Riedstadt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten
  2. Gutscheincode PLUSBAY (maximaler Rabatt 50€, nur Paypal-Zahlung)

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. In der Praxis: Alles über die Server von Skype

    delphi | 06:16

  2. Re: Unity weiter nutzen

    ve2000 | 04:56

  3. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    ve2000 | 04:44

  4. Re: Unverschlüsselte Grundversorgung

    teenriot* | 04:41

  5. Re: The end.

    lottikarotti | 03:15


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel