Garbsen: Telekom und Stadtwerke bauen FTTH für 31.000 Haushalte

Der Telekom gelingt die erste Kooperation in der Region Nord.

Artikel veröffentlicht am ,
Garbsens Bürgermeister Claudio Provenzano (SPD)
Garbsens Bürgermeister Claudio Provenzano (SPD) (Bild: Stadt Garbsen)

Die Deutsche Telekom will zusammen mit den Stadtwerken Garbsen und Palladio Kommunal 31.000 Haushalte mit Fiber To The Home (FTTH) versorgen. Das gab der Netzbetreiber Telekom am 2. Mai 2022 bekannt. Damit soll ein flächendeckender Ausbau der niedersächsischen Stadt erreicht werden.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker Customer Support (m/w/d)
    INIT Group, Karlsruhe
  2. Fachinformatiker Systemintegration als Technical Support Specialist im 2nd Level Service Desk ... (m/w/d)
    Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
Detailsuche

Glasfaser Garbsen ist zuständig für die Planung und den Ausbau des Netzes. Die Telekom übernimmt den aktiven Netzbetrieb und pachtet die Infrastruktur für mindestens 30 Jahre exklusiv an. Das Glasfasernetz werde auch für andere Telekommunikationsanbieter nach dem Open-Access-Prinzip zu "marktüblichen Preisen" geöffnet. Erste Kunden sollen bereits Ende 2022 ihren Anschluss buchen können. Palladio Partners ist ein Infrastrukturinvestor deutscher institutioneller Investoren wie Stiftungen, Verbänden oder Altersvorsorgeeinrichtungen und verwaltet rund acht Milliarden Euro.

Thilo Höllen, Senior Vice President Breitbandkooperationen bei der Telekom, sagte: "Von unserer ersten Plattformkooperation mit einem regionalen Versorger in der Region Nord versprechen wir uns Signalwirkung. Die Telekom ist offen für weitere Kooperationen mit Stadtwerken und Versorgern."

"Der Breitbandausbau ist nicht nur wichtig für die Menschen zu Hause und unsere Unternehmen, sondern auch essenziell für unsere Schulen, Rettungsdienste und andere Einrichtungen der Daseinsvorsorge", erklärte Claudio Provenzano, Bürgermeister von Garbsen.

Golem Karrierewelt
  1. LPI DevOps Tools Engineer – Prüfungsvorbereitung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    21./22.07.2022, Virtuell
  2. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    08.-10.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Kommunale Unternehmen sind zu einer Zusammenarbeit mit dem Marktführer Telekom bereit, kritisieren jedoch auch immer wieder Überbauen ihrer Projekte oder Mitverlegen durch die Telekom.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


SchmidtsKatze 09. Mai 2022 / Themenstart

So haben es CSU-Oberbürgermeister und Rechtsanwalt Sebastian Remele und Stadtwerke...

senf.dazu 08. Mai 2022 / Themenstart

Dafür wird mit dem geklauten Werkzeug doch dann woanders ausgebaut ? ;)

M.P. 03. Mai 2022 / Themenstart

Ist das mit dem DigiNetzG vereinbar? Zumindest die Kabeltrassen exklusiv halten kann man...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ukrainekrieg
Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert

Eine Switchblade-Drohne hat offenbar einen russischen Panzer getroffen. Dessen Besatzung soll sich auf dem Turm mit Alkohol vergnügt haben.

Ukrainekrieg: Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert
Artikel
  1. Deutsche Bahn: 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen
    Deutsche Bahn
    9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen

    So einfach ist es dann noch nicht: Das 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Zügen, die mit einem Nahverkehrsticket genutzt werden können.

  2. Verifone: Bundesweite Störung von Girokarten-Terminals
    Verifone
    Bundesweite Störung von Girokarten-Terminals

    In vielen Geschäften lässt sich derzeit nur bar bezahlen. Ursache ist wohl ein Softwarefehler in Kartenzahlungsterminals für Giro- und Kreditkarten.

  3. Cerebras WSE-2: München verbaut riesigen KI-Chip
    Cerebras WSE-2
    München verbaut riesigen KI-Chip

    Als erster Standort in Europa hat das Leibniz-Rechenzentrum (LRZ) ein CS-2-System mit Cerebras' WSE-2 gekauft, welches effizient und schnell ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Days of Play: (u. a. PS5-Controller (alle Farben) günstig wie nie: 49,99€, PS5-Headset Sony Pulse 3D günstig wie nie: 79,99€) • Viewsonic Gaming-Monitore günstiger • Mindstar (u. a. MSI RTX 3090 24GB 1.599€) • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ [Werbung]
    •  /