Abo
  • IT-Karriere:

Garantieverlängerung: Akkuprobleme bei der Apple Watch aufgetaucht

Die Apple Watch der ersten Generation hat mitunter Probleme mit dem Akku, der sich aufblähen und dann entweder das Display oder die Rückseite der Smartwatch herausdrücken kann. Apple verlängert seine Garantie nun auf drei Jahre.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple Watch
Apple Watch (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Bei der rund zwei Jahre alten Apple Watch der ersten Generation zeigen sich mittlerweile Konstruktionsprobleme. So blähen sich bei einigen Anwendern die Akkus auf, was zu Displayschäden oder einem herausgedrückten Boden führen kann. Bis zu drei Jahre ab Kauf seien Akkuschäden von der Garantie gedeckt, berichtet Macrumors. Auch wenn sich der Uhrenboden lösen sollte, repariere Apple die Uhren bis zu drei Jahre nach Kauf kostenlos.

Stellenmarkt
  1. Ryte GmbH, München
  2. Zweckverband Bodensee-Wasserversorgung, Stuttgart

Betroffen sind Exemplare der Apple Watch, die zwischen April 2015 und September 2016 gefertigt wurden. Bei der im September vorgestellten Apple Watch Series 1 oder 2 sollen die Probleme nicht auftauchen. Betroffene können sich an Apple beziehungsweise einen autorisierten Händler wenden.

Auch beim Smart Keyboard für das iPad wurde wegen Qualitätsproblemen die Garantiezeit verlängert. Anstelle des üblichen einen Jahres können Nutzer die Tastaturcover für das iPad Pro und iPad Pro 9.7 drei Jahre lang kostenlos reparieren lassen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Conan Exiles 12,99€, PSN Card 25 Euro für 21,99€)
  2. 229,99€
  3. 5,55€
  4. (u. a. GRAND THEFT AUTO V: PREMIUM ONLINE EDITION 13,99€, Shadows: Awakening 12,50€)

__destruct() 13. Jul 2017

https://xkcd.com/1422/

Neosah 13. Jul 2017

Omega gibt bis zu 5 Jahre Garantie, allerdings nur bei Modellen mit mechanischen...

Nachtschatten 12. Jul 2017

Afaik machen das viele Laptops da nur der Akku Leistungsspitzen im Stromverbrauch...

sg-1 12. Jul 2017

wenn man das Thema also verfolgt, dann kann man den Fehler beseitigen lassen wenn man...


Folgen Sie uns
       


Vaio SX 14 - Test

Das Vaio SX14 ist wie schon die Vorgänger ein optisch hochwertiges Notebook mit vielen Anschlüssen und einer sehr guten Tastatur. Im Golem.de-Test zeigen sich allerdings Schwächen beim Display, dem Touchpad und der Akkulaufzeit, was das Comeback der Marke etwas abschwächt.

Vaio SX 14 - Test Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
    5G-Auktion
    Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

    Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
    Eine Analyse von Achim Sawall

    1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
    2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
    3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

    Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
    Wolfenstein Youngblood angespielt
    "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

    E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
    Von Peter Steinlechner


        •  /