Abo
  • IT-Karriere:

Gaming: Samsung zeigt 144-Hz-Version des Space-Monitors und mehr

Gleich drei neue Gaming-Monitore stellt Samsung auf der Gamescom 2019 aus. Darunter sind eine spieletauglichere Version des Space-Monitors mit seinem ungewöhnlichen Standfuß, außerdem einer der ersten 240-Hz-Monitore mit GSync und dessen Ultrawide-Variante.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Gaming-Monitor Samsung Space tauscht 4K gegen 144 Hz ein.
Der Gaming-Monitor Samsung Space tauscht 4K gegen 144 Hz ein. (Bild: Samsung)

Auf der Gamescom 2019 stellt Samsung eine 32-Zoll-Gaming-Version seines Space-Monitors vor. Dieser verwendet das identische Standsystem, mit dem sich der Bildschirm an die Tischkante klemmen und an die Wand klappen lässt. Außerdem gibt der Hersteller den Launch seines 240-Hz-Gsync-Bildschirms CRG 5 bekannt. Beide Produkte gibt es am Samsung-Stand zu sehen.

Stellenmarkt
  1. combine Consulting GmbH, Hamburg, München
  2. Diehl Connectivity Solutions GmbH, Wangen im Allgäu / Nürnberg

Der Space-Gaming-Monitor hat auf seine Bilddiagonale von 32 Zoll eine WQHD-Auflösung und eine Bildfrequenz von 144 Hz. Das entspricht dem derzeitigen höheren Standard für Spielebildschirme. Er unterstützt zudem AMD Freesync. Ansonsten ist er zum von Golem.de getesteten 4K-60-Hz-Modell baugleich. Auch hier gibt es einen HDMI-Anschluss und Mini Displayport 1.2. Dementsprechend lässt sich der Monitor zwar nach vorn und hinten schwenken, allerdings nur eingeschränkt und in der Höhe gar nicht seitlich verstellen.

Curved-Gaming-Monitore in verschiedenen Größen

Den CRG5 hat Samsung bereits auf der vergangenen Gaming-Messe E3 2019 angekündigt. Das 27-Zoll-Display stellt Inhalte in einer Auflösung von 1080p dar. Die 240-Hz-Bildfrequenz ist dabei wohl eher ein Kaufargument. Das VA-Panel ist zudem mit einem Radius von 1.500R gekrümmt. Den statischen Kontrast gibt der Hersteller mit 3.000 zu 1 an. Eine Ultrawide-Ausführung dieses Produktes mit einer 49-Zoll-Diagonale - das entspricht etwa zwei 27-Zoll-Geräten nebeneinander - wird ebenfalls angeboten. Die Auflösung des CRG9 wird allerdings auf 5.120 x 1.440 Pixel erhöht und die Bildfrequenz auf 120 Hz halbiert.

  • Samsung CRG5 (Bild: Samsung)
  • Samsung CRG9 (Bild: Samsung)
  • Samsung Space Gaming Monitor (Bild: Samsung)
Samsung CRG5 (Bild: Samsung)

Samsung gibt für den Space-Monitor keine Preise bekannt. Die Standard-Version kostet 500 Euro. Es ist anzunehmen, dass auch die Gaming-Variante in diesem Bereich liegt. Der Ultrawide-Monitor CRG9 kostet im deutschsprachigen Samsung-Shop 1.500 Euro. Der 27-Zoll-CRG5 liegt bei 460 Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

rv112 21. Aug 2019 / Themenstart

Meine Güte, was sollen 27" und 1080p und dann noch gekrümmt? Warum gibt es nicht einfach...

TheOne320 20. Aug 2019 / Themenstart

Leider hat DSC Auswirkung auf die Bildqualität. Bei Spielen oder Filmen ist das...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Sega Dreamcast (1999) - Golem retro

Am 9.9.1999 startete Segas letzte Konsole in ein kurzes, aber erfülltes Spieleleben.

Sega Dreamcast (1999) - Golem retro Video aufrufen
Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


      •  /