Gaming-Maus: Razer macht die Viper kabellos

Mit der Viper Ultimate bringt Razer eine Wireless-Version der Viper in den Handel: Die Gaming-Maus ist symmetrisch, hat optisch auslösende Haupttasten und der Akku soll bis zu 70 Stunden halten.

Artikel veröffentlicht am ,
Viper Ultimate
Viper Ultimate (Bild: Razer)

Razer hat die Viper Ultimate veröffentlicht: Die wie üblich nach einer Giftschlange benannte Maus ist die drahtlose Version der regulären Razer Viper, die seit zwei Monaten verfügbar ist. Trotz des integrierten Akkus ist die Viper Ultimate mit 74 Gramm statt 69 Gramm kaum schwerer als die kabelgebundene Maus.

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer (m/w/d)
    neteleven GmbH, München, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Manager (m/w/d) Engineering Automatisierungstechnik
    CORVENTIS GmbH, Raum Friedrichshafen, Biberach a. d. R., Lindau, Wangen i. A.
Detailsuche

Die Viper Ultimate weist eine symmetrische Bauweise auf, genauso wie die schon länger erhältliche Razer Lancehead. Der Sensor ist jedoch ein anderer, er stellt selbst verglichen zur normalen Razer Viper eine Änderung dar: Der Hersteller spricht vom Focus+ alias PWM-3399, einem optischen Sensor. Offenbar handelt es sich um einen PWM-3389 von Pixart, der mit eigener Firmware angepasst wurde.

Laut Razer soll dieser bis zu 20.000 statt bis zu 16.000 dpi aufweisen, die Geschwindigkeit von 650 Zoll pro Sekunde bei einer 99,6-prozentigen Auflösungsgenauigkeit seien für Pixar-Sensoren die bisher besten Werte. Eine Smart Tracking genannte Funktion soll die Lift-off-Distanz zum Maus-Pad automatisch justieren, zudem lässt sich einstellen, dass die Viper Ultimate beim Anheben und Absetzen unterschiedliche Lift-off-Distanzen nutzt.

Beide Haupttasten haben keine mechanisch, sondern optisch auslösenden Switches verbaut. Das soll durch eine kürzere Entprelldauer für schnellere Klicks sorgen und zudem für eine längere Haltbarkeit sorgen. Der integrierte Akku schafft 70 Stunden laut Hersteller, allerdings nur, wenn die RGB-Lichteffekte der Viper Ultimate deaktiviert sind. Die Maus wird mit einer Ladestation ausgeliefert und per USB-Dongle mit dieser verbunden, ein Kabelbetrieb ist ebenfalls möglich. Die Viper Ultimate kostet 170 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ldlx 21. Okt 2019

Hatten wir doch die Tage erst: https://forum.golem.de/kommentare/sonstiges/sensei-ten-im...

mgutt 21. Okt 2019

Zwei Links, zwei rechts, zwei Haupttasten und das Mausrad wird man auch anklicken können...

HG1991 21. Okt 2019

Ging mir Anfang dieses Jahres genauso... hab "die Neue" dann 2 Wochen später auf eBay...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kernnetz
Telekom wechselt Cisco-Router im zentralen Backbone aus

Die Deutsche Telekom hat einen besseren Cisco-Router in ihrem zentralen Backbone installiert. Der erreicht 260 TBit/s und wirft Fragen zur IT-Sicherheit auf.

Kernnetz: Telekom wechselt Cisco-Router im zentralen Backbone aus
Artikel
  1. Geekbench & GFXBench: Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max
    Geekbench & GFXBench
    Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max

    Das Apple Silicon schneidet gut ab: Der M1 Max legt sich tatsächlich mit einer Geforce RTX 3080 Mobile und den schnellsten Laptop-CPUs an.

  2. Offene Befehlssatzarchitektur: SiFive hat den schnellsten RISC-V-Kern
    Offene Befehlssatzarchitektur
    SiFive hat den schnellsten RISC-V-Kern

    Die Performance des noch namenlosen RISC-V-Kerns soll 50 Prozent über der des Vorgängers liegen, zudem gibt es die Option für 16-Core-Cluster.

  3. Windows 11: User wollen separate Fenster in der Taskleiste zurück
    Windows 11
    User wollen separate Fenster in der Taskleiste zurück

    Windows 11 gruppiert Instanzen einer App zusammen und streicht die Möglichkeit, sie separat anzuzeigen. Das gefällt der Community gar nicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • HP Herbst Sale bei NBB: Bis zu 500€ Rabatt auf Gaming-Notebooks, Monitore uvm. • Kingston RGB 32GB Kit 3200 116,90€ • LG OLED48A19LA 756,29€ • Finale des GP Anniversary Sales • Amazon Music 3 Monate gratis • Saturn Gutscheinheft: Direktabzüge und Zugaben [Werbung]
    •  /