Gaming-Maus: Logitechs MX518 Legendary kostet 60 Euro

Logitech hat die MX518 erneut veröffentlicht. Die ikonische Gaming-Maus erhält verbesserte Technik und kostet mehr als das Original von 2005, welches auf der damals noch stattfindenden Cebit vorgestellt wurde.

Artikel veröffentlicht am ,
MX518 Legendary
MX518 Legendary (Bild: Logitech)

Nachdem Logitech die MX518 Legendary in China in den Handel gebracht hatte, folgt nun der Deutschlandstart: Die legendäre Maus wurde ursprünglich 2005 auf der Cebit angekündigt - die es mittlerweile nicht mehr gibt - und erfreute sich viele Jahre lang größter Beliebtheit, obgleich die Unterschiede - etwa der Sensor - zur etwas älteren MX510 ziemlich gering waren.

Stellenmarkt
  1. Cloud / DevOps Engineer (m/w/d)
    Fresenius SE & Co. KGaA, Bad Homburg vor der Höhe
  2. Operations Manager (m/w/d)
    Gunnar Kühne Executive Search GmbH, Frankfurt am Main
Detailsuche

Die ikonische grau-schwarz glänzende, hologrammartige Beschichtung der Haupttasten und des Rückens der originalen MX518 hat Logitech leider in ein mattes Grau geändert, das Gehäuse an sich weist aber die gleichen Maße und damit wohl auch eine sehr ähnliche Ergonomie auf - zumindest für Rechtshänder. Das Logo entspricht dem neuen G-Design, die beiden Daumentasten und die drei vor sowie hinter dem Scrollrad sollen eine höhere Haltbarkeit aufweisen.

Überdies wurde der optische Agilent-Sensor mit damals bis zu 1.600 dpi durch das aktuelle Hero-Modell von Pixart mit bis zu 16.000 dpi ersetzt. Die Maus unterstützt programmierbare Makros und sichert fünf Profile lokal, die Polling-Rate beträgt bis zu 1.000 Hz und das USB-A-Kabel ist 210 cm lang. Ein Adapter auf PS/2 liegt wenig überraschend nicht mehr bei. Der Hersteller liefert Treiber für Windows 7 oder neuer und für MacOS 10.11 oder neuer mit, die Logitech-Gaming-Software ist allerdings optional.

Logitech verkauft die MX518 Legendary für 60 Euro, was 5 Euro mehr sind als bei der originalen MX518. Andere kabelgebundene Mäuse wie die G502 Hero mit gleichem Sensor kosten offiziell laut Hersteller allerdings gleich 90 Euro, hier gibt aber auch mehr Tasten, ein anpassbares Gewicht sowie das obligatorische RGB-Licht für dpi-Anzeige und Logo.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Muaddib 06. Mär 2019

Und zwar zur Benutzung auf Mac wie PC wenn du mit Blackmagicdesign DaVinci Resolve und...

aLpenbog 21. Feb 2019

Die MX518 hatte meine ich immer drei große Füße. Die MX500 und MX510 hatte die kleinen...

melaw 21. Feb 2019

Im Spiel stellt man eh seine gewohnte Empfindlichkeit ein. Mehr native DPI schadet...

melaw 21. Feb 2019

Die Maus lebt davon eine Reinkarnation zu sein. Das höhere Gewicht durch einen Akku würde...

Prypjat 21. Feb 2019

Ich habe noch die MX500 von 2002. Schade das die Maus keinen Klick Counter und keinen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Chorus im Test
Action im All plus galaktische Grafik

Schicke Grafik und ein sprechendes Raumschiff: Chorus von Deep Silver entpuppt sich beim Test als düsteres und spannendes Weltraumspiel.
Von Peter Steinlechner

Chorus im Test: Action im All plus galaktische Grafik
Artikel
  1. Bald exklusiv bei Disney+: Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video
    Bald exklusiv bei Disney+
    Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video

    Acht Serienklassiker gibt es bald nur noch exklusiv bei Disney+ im Abo. Dazu gehören Futurama, Family Guy und 24.
    Von Ingo Pakalski

  2. LTE: Noch 30 weiße Flecken im bevölkerungsreichsten Bundesland
    LTE
    Noch 30 weiße Flecken im bevölkerungsreichsten Bundesland

    Nach über drei Jahren Mobilfunk-Pakt gibt es in Nordrhein-Westfalen noch immer gut 30 weiße Flecken.

  3. Edge-Browser: Microsoft will Installation von Chrome verhindern
    Edge-Browser
    Microsoft will Installation von Chrome verhindern

    Microsoft intensiviert sein Vorgehen gegen andere Browser: Vor der Installation von Chrome wird Edge übertrieben gelobt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger (u. a. Hades PS5 15,99€) [Werbung]
    •  /