Abo
  • IT-Karriere:

Gaming Drive Accelerated: Western Digital bringt externe Xbox-One-SSD

Xbox-One-Nutzern, denen der Speicher ausgeht, bietet Western Digital ein kompaktes Gaming Drive im Design der Xbox One S an - eine Konkurrenz zu Seagate.

Artikel veröffentlicht am ,
Die neue Spiele-SSD von WD.
Die neue Spiele-SSD von WD. (Bild: Western Digital)

Western Digital macht mit seinem SSD Gaming Drive Seagates SSDs der Game-Drive-Serie Konkurrenz. Das im Design der weißen Xbox One S gehaltene Speichermedium wird mit 500 GByte oder 1 TByte Kapazität angeboten. Es belegt eine Grundfläche von 95 x 67 mm.

Stellenmarkt
  1. itsc GmbH, Hannover
  2. BWI GmbH, Bonn / mehrere Standorte

Zu den technischen Daten macht Western Digital so gut wie keine Angaben. Die Datentransferrate wird ungewöhnlicherweise nur lesend angegeben und beträgt maximal 400 MByte/s. In der Praxis reduziert sich laut Western Digital die Ladezeit um 50 Prozent. Die SSD bietet zudem ein fest eingebautes USB-3.0-Kabel (Typ A).

Einen Preis nennt der Hersteller bisher noch nicht auf seiner Webseite. Laut Computerbase wird die kleine SSD 120 US-Dollar kosten. Für das 1-TByte-Modell werden 220 US-Dollar verlangt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 339,00€ (Bestpreis!)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Hubbe 22. Jul 2019 / Themenstart

Hier speziell für RDR2: https://www.youtube.com/watch?v=nRpQui0hpaU Und hier für etliche...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019)

Von außen ist das Razer Blade Stealth wieder einmal unscheinbar. Das macht das Gerät für uns besonders, da darin potente Hardware steckt, etwa eine Geforce GTX 1650.

Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
    HP Pavilion Gaming 15 im Test
    Günstig gut gamen

    Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

      •  /