Abo
  • Services:
Anzeige
Fiesta Online
Fiesta Online (Bild: Gamigo)

Gamigo: Entlassungen nach der Übernahme von Aeria Games

Fiesta Online
Fiesta Online (Bild: Gamigo)

Nur wenige Wochen, nachdem ProSiebenSat.1 seine Spielefirma Aeria Games an Gamigo (Fiesta Online, Dragon's Prophet) verkauft hat, kommt es zu Entlassungen in größerem Umfang - rund 100 Mitarbeiter verlieren ihren Job.

Vor einigen Jahren war der Fernsehsender ProSiebenSat 1 mit seinem Games-Ableger sehr präsent in der Öffentlichkeit. Besonders nachhaltig lief das Geschäft offenbar nicht. Nach dem Verkauf verliert ein Großteil der ehemaligen Mitarbeiter nun den Job. Im Detail: Ende Mai 2016 hat der Hamburger Publisher Gamigo (Fiesta Online, Dragon's Prophet) den Konkurrenten Aeria Games akquiriert, der bis zu diesem Zeitpunkt vollständig zu ProSiebenSat.1 gehört hat - inklusive der Mitarbeiter der früheren ProSieben Games. Die Firmen selbst haben bei dem Geschäft von einer "strategischen Zusammenführung" gesprochen.

Anzeige

Schon in der Pressemitteilung zu dem Deal war von davon die Rede, dass man gemeinsam "substantielle Synergie-Potenziale erschließen" wolle. Nun ist klar, was damit gemeint war: Rund 100 Angestellte von Aeria Games in Berlin verlieren ihre Stelle. Unter anderem soll das komplette Marketing-Team betroffen sein, so Gamesmarkt.de. Der Schritt sei laut Gamigo nötig, "um in dem schwierigen und von internationalem Wettbewerb geprägten Games-Markt die Weichen auf Wachstum und Profitabilität zu stellen."

ProSiebenSat.1 war Ende Mai 2016 zu einem Drittel an Gamigo beteiligt. Der Werdegang aller beteiligten Firmen ist von vielen Kurswechseln geprägt. Aeria war 2006 in den USA gegründet worden, hatte 2008 eine Niederlassung in Berlin gründet und wurde Anfang 2014 für rund 40 Millionen Euro vollständig von ProSiebenSat.1 gekauft. Der TV-Sender bezeichnete sich nach der Akquisition selbst als drittgrößter Spielepublisher in Europa. Gamigo hatte eine Zeitlang zum Axel Springer Verlag gehört, der seine Anteile im Jahr 2012 aber an eine Investorengruppe namens Samarion verkauft hatte.


eye home zur Startseite
Trockenobst 04. Jul 2016

Nunja, zwischen "Machen mir mal was mit Games" und "Wir sind ein AA oder gar AAA...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  2. THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
  3. Daimler AG, Ulm
  4. Dataport, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. IETF

    Wie TLS abgehört werden könnte

  2. Recht auf Vergessenwerden

    EuGH entscheidet über weltweite Auslistung von Links

  3. Avast und Piriform

    Ccleaner-Entwickler wird Teil von Avast Software

  4. id Software

    Update 6.66 für Doom enthält Season-Pass-Inhalte

  5. Microsoft

    Kein Windows 10 on ARM für Smartphones

  6. Creoqode 2048 im Test

    Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt

  7. Auch Vectoring

    Niedersachsen fördert Internetausbau für 400.000 Haushalte

  8. BGH-Urteil

    Sofortüberweisung doch kein zumutbares Zahlungsmittel

  9. Hyperloop Pod Competition

    Team Warr stellt neue Hyperloop-Kapsel vor

  10. Oberlandesgericht Düsseldorf

    ARD und ZDF müssen Übertragung im Kabelnetz bezahlen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Razer Lancehead im Test: Drahtlose Symmetrie mit Laser
Razer Lancehead im Test
Drahtlose Symmetrie mit Laser
  1. Razer Blade Stealth 13,3- statt 12,5-Zoll-Panel im gleichen Gehäuse
  2. Razer Core im Test Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  3. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

  1. Re: GEZ

    Schattenwerk | 14:39

  2. Re: Logikfehler - nicht die Gemeinde baut aus...

    sneaker | 14:39

  3. Re: Obendrein muss das OS an jeden ARM-Chip...

    Trollversteher | 14:38

  4. Re: Ich kann Vectoring nicht mehr hören!

    /mecki78 | 14:38

  5. Re: Katastrophe

    Spaghetticode | 14:38


  1. 14:00

  2. 13:15

  3. 12:57

  4. 12:41

  5. 12:07

  6. 12:00

  7. 11:45

  8. 11:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel