Abo
  • Services:
Anzeige
Der Overlord-Panzer aus Command & Conquer Generals
Der Overlord-Panzer aus Command & Conquer Generals (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Gamespy: Electronic Arts nimmt 50 Onlinespiele vom Netz

Electronic Arts hat angekündigt, den Onlineservice von 50 Spielen am 30. Juni 2014 abzuschalten. Hintergrund sind geringe Spielerzahlen und das Ende von Gamespy. Zu den betroffenen Titeln zählen Battlefield 2, Command & Conquer Generals, Crysis, Medal of Honor Allied Assault und Star Wars Battlefront.

Anzeige

Am 30. Juni 2014 wird Electronic Arts die Server für 50 Spiele herunterfahren, gemeinsam online spielen ist danach nicht mehr möglich. Viele Titel sind schon rund ein Jahrzehnt auf dem Markt oder wurden von Beginn vergleichsweise selten online gespielt. Ein Großteil nutzt Matchmaking statt dedizierte Server, das Aus von Gamespy ist daher ein weiterer Grund.

Neben Klassikern wie der Windows- und Mac-Version von Battlefield 1942, Battlefield 2, Battlefield 2142 sowie Battlefield Vietnam trifft die Abschaltung unter anderem noch Command & Conquer Tiberium Wars, Command & Conquer Red Alert 3 und Command & Conquer Generals. Bei Letzterem war mit Command & Conquer ein Nachfolger in Entwicklung, diesen hat Electronic Arts im Oktober 2013 eingestellt.

Crysis und Crysis 2 wurde von recht wenigen Nutzern online gespielt, mit Star Wars Battlefront und Star Wars Battlefront 2 schaltet der Publisher hingegen zwei beliebte Online-Multiplayer-Titel ab. Kleiner Trost: Dice entwickelt auf Basis der Frostbite-Engine ein neues Battlefront, das kommendes Jahr erscheinen soll.

Einige Publisher und Entwickler begegnen dem Aus von Gamespy mit dem Umzug ihrer Spiele zu Steam: Arma 2 sowie Arma 3 von Bohemia Interactive und Borderlands von Gearbox sind daher auch künftig online spielbar.


eye home zur Startseite
Screemer 13. Mai 2014

natürlich lässt sich per softmod einiges ändern. brawl ist da ja ein parade beispiel. für...

HerrMannelig 13. Mai 2014

lassen sich heute noch Spielen. Aber nein, es muss ja immer so ein dummes Servermodell...

Weyoun 12. Mai 2014

Unbeliebt hin oder her. Die Spiele werden doch trotzdem gekauft. Dann wird zwar weiter...

Flexy 12. Mai 2014

Die Serverkosten für einen Masterserver sind nicht sonderlich hoch. Das Ding braucht ja...

robinx999 12. Mai 2014

Wird eine Frage des Intresses sein, mal ab und an eine Runde Theme Park / Hospital...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IHK für München und Oberbayern, München
  2. DATAGROUP Business Solutions GmbH, verschiedene Standorte
  3. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  4. Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, Karlsruhe


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)
  2. (täglich neue Deals)
  3. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Rockstar Games

    "Normalerweise" keine Klagen gegen GTA-Modder

  2. Stromnetz

    Tennet warnt vor Trassen-Maut für bayerische Bauern

  3. Call of Duty

    Modern Warfare Remastered erscheint alleine lauffähig

  4. Gmail

    Google scannt Mails künftig nicht mehr für Werbung

  5. Die Woche im Video

    Ein Chef geht, die Quanten kommen und Nummer Fünf lebt

  6. Hasskommentare

    Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz

  7. Netzneutralität

    CCC lehnt StreamOn der Telekom ab

  8. Star Trek

    Sprachsteuerung IBM Watson in Bridge Crew verfügbar

  9. SteamVR

    Valve zeigt Knuckles-Controller

  10. Netflix und Amazon

    Legale Streaming-Nutzung in Deutschland nimmt zu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mieten bei Ottonow und Media Markt: Miet mich!
Mieten bei Ottonow und Media Markt
Miet mich!
  1. Elektronikkonzern Toshiba kann Geschäftsbericht nicht vorlegen
  2. Zahlungsabwickler Start-Up Stripe kommt nach Deutschland
  3. Übernahmen Extreme Networks will eine Branchengröße werden

Qubits teleportieren: So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
Qubits teleportieren
So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
  1. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  2. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"
  3. Quantenoptik Vom Batman-Fan zum Quantenphysiker

Skull & Bones angespielt: Frischer Wind für die Segel
Skull & Bones angespielt
Frischer Wind für die Segel
  1. Forza Motorsport 7 Dynamische Wolken und wackelnde Rückspiegel
  2. Square Enix Die stürmischen Ereignisse vor Life is Strange
  3. Spider-Man Superheld mit Alltagssorgen

  1. Re: "heutige Verschlüsselung im Nu knacken"

    Eheran | 22:32

  2. Re: Im September sind Wahlen....

    plutoniumsulfat | 22:25

  3. Re: Wasserstoff

    David64Bit | 22:10

  4. Re: Industrie dort ansiedeln, wo die Ressourcen sind

    motzerator | 22:07

  5. Re: Die Bläh-Station

    MemberBerries | 21:57


  1. 13:30

  2. 12:14

  3. 11:43

  4. 10:51

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:22

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel