Abo
  • Services:

Gamescom-Tagesrückblick im Video: Von Plüschfischen und Pokémon

Die Jagd nach Pokémon auf dem Kölner Messegelände war nicht erfolgreich! Stattdessen konnte sich die Redaktion spannende Spiele anschauen - und einen Plüschfisch mitgrillen.

Artikel veröffentlicht am ,
Peter Steinlechner und Michael Wieczorek auf der Gamescom 2016
Peter Steinlechner und Michael Wieczorek auf der Gamescom 2016 (Bild: Golem.de)

Was macht ein japanischer Spielentwickler auf einer Spielemesse? Genau: Er grillt einen Plüschfisch und fragt Journalisten aus, statt selbst Antworten zu liefern. Jedenfalls hat das Hajime Tabata so gehalten, der Produzent von Final Fantasy 15. Den haben wir zu einem netten Plausch getroffen, um bei einer Stunde So-als-ob-Grillen viel Wissenswertes über die Rollenspielserie zu erfahren.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Aschaffenburg
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt

Überhaupt war der erste Messetag erstaunlich kurios und abwechslungsreich. Gleich am Morgen konnten wir ein frisch angekündigtes Spiel ausführlich anspielen, nämlich Get Even von Bandai Namco. Ganz anders der letzte Termin, bei dem eine fast bedauernswerte Konami-Firmensprecherin zum vermutlich hundertsten Mal am Tag erklären musste, dass sie keine Fragen zum ebenfalls neu vorgestellten Metal Gear Survive beantworten darf.

Ein weiterer Begleiter des Tages: Pokémon Go. Schon in der Anfahrt zur Gamescom hatten wir den Titel des Spiels in Gesprächen anderer Messebesucher aufgeschnappt. Auf dem Gelände der größten europäischen Spielemesse gibt es dann aber keine besonderen Pokémon zu entdecken - Publisher Niantic verhindert das ganz bewusst.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 554€ + Versand (Bestpreis!)
  2. (u. a. Nvidia SHIELD TV inkl. Fernbedienung und Controller für 188€ statt 229€ im Vergleich...
  3. 433€ + Versand (Bestpreis!)
  4. 481€ + Versand (Bestpreis!)

Icahc 18. Aug 2016

Also echt Michael...Pfui Deibel. Gruß aus Braunschweig.^^


Folgen Sie uns
       


Nokia 7 Plus - Fazit

Das Nokia 7 Plus ist HMD Globals neues Smartphone der gehobenen Mittelklasse. Das Gerät überzeugt im Test von Golem.de durch eine gute Dualkamera, einen flotten Prozessor und Android One - was schnelle Updates durch Google verspricht.

Nokia 7 Plus - Fazit Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
Steam Link App ausprobiert
Games in 4K auf das Smartphone streamen

Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
  2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
  3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

    •  /