Abo
  • Services:

Gamescom-Tagesrückblick im Video: Messerscharfe Mafiosi und wassergekühlte Elitesoldaten

Action in Mafia 3 und die Herausforderungen heißer Messestände: Damit hat sich die Redaktion von Golem.de am ersten Tag der Gamescom 2015 beschäftigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Peter Steinlechner, Michael Wieczorek und Marc Sauter auf der Gamescom 2015
Peter Steinlechner, Michael Wieczorek und Marc Sauter auf der Gamescom 2015 (Bild: Golem.de)

Frisch aus der Präsentation von Mafia 3, aber nur zum Teil etwas klüger ist Peter Steinlechner zum Tagesrückblick der Golem.de-Redaktion aufgetaucht. Im Video schildert er seine Eindrücke, und warum er kein "richtiges" Interview mit den Entwicklern führte. Auch die Kollegen hatten viel zu berichten.

Stellenmarkt
  1. Tecmata GmbH, Mannheim
  2. Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg

Michael Wieczorek warf einen Blick auf Anno 2205 und sah eiskalt präsentierte, neue Inhalte des Aufbauspiels: nämlich den Nordpol, der unter anderem die Ressourcen für den späteren Mondflug bereitstellt.

Marc Sauter schaute sich neben HTC Vive bei Ubisoft an, welche Massen an Konsolen und PCs am Messestand verbaut sind. Und welchen Aufwand der Publisher für die Kühlung der Hardware betreiben muss, damit die Besucher sich Games wie Rainbow Six Siege ansehen können.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 899€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

lgo 06. Aug 2015

Ich hab bis auf Mafia 3 nix mitbekommen gestern. Danke für den Überblick!


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

    •  /