Gamescom, Playstation: Sonst noch was?

Was am 31. August 2020 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Gamescom, Playstation: Sonst noch was?
(Bild: Pixy.org)

Mehr Playstation-Spiele für PCs: Bei Sony gibt es Überlegungen, mehr der hauseigenen Playstation-Spiele für Windows-PC umzusetzen. Das steht in einem aktuellen Geschäftsbericht - konkreter wird das Dokument nicht. Hoffentlich laufen diese Portierungen besser als die von Horizon Zero Dawn, für das gerade Update 1.03 weitere Fehlerkorrekturen bringt.

Stellenmarkt
  1. IT Support Engineer (m/w/d)
    Stadtwerke Balingen, Balingen
  2. Wissenschaftliche Referentinnen oder Wissenschaftliche Referenten (w/m/d)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
Detailsuche

Positives Gamescom-Fazit: Der Branchenverband Game findet, die nur online abgehaltene Gamescom 2020 sein ein Erfolg gewesen. Besonders gut sei die als Stream übertragene Opening Night Live mit mehr als zwei Millionen Zuschauern gleichzeitig gelaufen. In der Community und der Fachpresse wurde die Eröffnungssendung vielfach als langweilig kritisiert. 2021 soll die Gamescom vom 25. August (Mittwoch) bis zum 29. August 2021 (Sonntag) in Köln stattfinden.

Snapdragon 732G: Qualcomm hat den Snapdragon 732G vorgestellt. Verglichen zum Snapdragon 730G taktet er ein bisschen höher.

Schnelle PCIe-Gen4-SSD: Sabrent hat die Rocket 4 Plus mit Phison E18 angekündigt. Die NVMe-SSD liest Daten mit bis zu 6 GByte/s und schreibt mit bis zu 6,85 GByte/s. Letztere Werte gelten jedoch nur mit dem SLC-Puffer unbekannter Größe, da Sabrent auf TLC-Speicher setzt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krise bei visuellen Effekten
Bitte alles schnell und billig

Für Kino und Streaming werden immer mehr effektintensive Filme und Serien gemacht. Wer dabei auf der Strecke bleibt: die Menschen, die diese Effekte möglich machen.
Von Peter Osteried

Krise bei visuellen Effekten: Bitte alles schnell und billig
Artikel
  1. Paramount+ im Test: Paramounts peinliche Premiere
    Paramount+ im Test
    Paramounts peinliche Premiere

    Ein kleiner Katalog an Filmen und Serien, gepaart mit vielen technischen Einschränkungen. So wird Paramount+ Disney+, Netflix und Prime Video nicht gefährlich.
    Ein Test von Ingo Pakalski

  2. So funktioniert der Strommarkt: Der Preis ist heiß
    So funktioniert der Strommarkt
    Der Preis ist heiß

    Mit der Liberalisierung hat die Politik den Strommarkt entfesselt. Dafür zahlen die Verbraucher nun die Rechnung.
    Eine Analyse von Hermannus Pfeiffer

  3. Next-Generation Fighter: Neue Kampfjets von Japan, Italien und UK geplant
    Next-Generation Fighter
    Neue Kampfjets von Japan, Italien und UK geplant

    In GCAP vereinen die drei Nationen ihre Kräfte, um ein neues Kampfflugzeug zu bauen. Dabei sind sie bereits in andere Projekte involviert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Crucial P5 Plus 2 TB 179€ • SanDisk SSD Plus 1 TB 59,99€ • Gaming-Monitore bis -37% • MindStar: Noctua NH-D9 DX-4189 4U 79€ und Sapphire RX 6900 XT 899€ • Alternate: Razer Quick Charging Stand 26,98€ • Samsung SSDs -bis 28% • Logitech Mäuse, Tastaturen & Headsets -53% [Werbung]
    •  /