• IT-Karriere:
  • Services:

Gamescom 2018: Vorverkauf für Privat- und Fachbesucher gestartet

Die Tickets für die Privatbesucher dürften wieder schnell ausverkauft sein: Der Veranstalter Koelnmesse hat den Vorverkauf für die Spielemesse Gamescom eröffnet, die im August 2018 stattfindet. Erstmals gibt es Karten für ganze Schulklassen.

Artikel veröffentlicht am ,
Besucher auf der Gamescom 2017
Besucher auf der Gamescom 2017 (Bild: Koelnmesse)

Am 1. März 2018 beginnt der Vorverkauf für Eintrittskarten zur Kölner Spielemesse Gamescom. Das gilt für Fach- und für Privatbesucher, wirklich sputen sollten sich nach den Erfahrungen aus den Vorjahren aber vor allem Letztere - in den vergangenen Jahren waren die verfügbaren Kontingente nämlich relativ schnell ausverkauft. Privatbesucher können maximal fünf Karten vorab ordern. Der Standardpreis liegt im Vorverkauf bei 15,50 Euro pro Tag (Mittwoch bis Freitag) und bei 20,50 Euro am Samstag.

Stellenmarkt
  1. Volksbank eG Hildesheim-Lehrte-Pattensen, Pattensen
  2. dmTech GmbH, Karlsruhe

Auch 2018 gibt es laut Veranstalter Koelnmesse wieder ein begrenztes Kontingent an 33,50 Euro teuren Early-Bird-Tickets, mit denen Privatbesucher am Mittwoch und Donnerstag eine Stunde früher als alle anderen (also ab 9 Uhr) die Messehallen stürmen können. Ganz generell weist der Veranstalter darauf hin, dass es an den Messetagen nur dann kurzfristig Tageskarten und damit Zugang gibt, wenn andere Besucher das Gelände verlassen - es ist also mit vermutlich sehr langen Wartezeiten zu rechnen.

Erstmals für die Gamescom 2018 gibt es Tickets für ganze Klassen. Damit können mindestens zehn Personen zum stark reduzierten Preis von jeweils 6,50 Euro auf die Messe - und zwar am Mittwoch, Donnerstag und Freitag. Das Angebot gilt allerdings nur für Klassen aus Bundesländern, in denen die Sommerferien schon beendet sind, also nicht für Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen.

Die Gamescom 2018 findet vom 21. bis 25. August 2018 statt, Privatbesucher haben vom 22. bis 25. August 2018 Zugang - der Samstag ist also erneut der letzte Messetag. Auf der Kölner Großveranstaltung dürfte es erneut voll werden, im Jahr 2017 haben sich dort insgesamt rund 355.000 Besucher gedrängelt. Neben der Messe selbst sind wieder zahlreiche Zusatzveranstaltungen geplant, etwa die Entwicklerkonferenz Devcom, die am 19. und 20. August 2018 stattfindet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Tom Clancy's Rainbow Six Siege für 7,99€, Assassin's Creed Odyssey für 17,99€, Far Cry 5 für...
  2. (-83%) 9,99€
  3. (u. a. The Bradwell Conspiracy für 8,99€, Days of War: Definitive Edition für 8,30€, The King...

Ryluri93 01. Mär 2018

Ich war 2016 direkt morgens und unter der Woche da. Hab es trotzdem nur geschafft...

tunnelblick 01. Mär 2018

genau! auch in den ferien!


Folgen Sie uns
       


Warcraft 3 Classic und Warcraft 3 Reforged im Vergleich

Classic vs Reforged: Im Video vergleicht Golem.de die Grafik der ursprünglichen Fassung von Warcraft 3 mit der von Blizzard erstellten Neuauflage.

Warcraft 3 Classic und Warcraft 3 Reforged im Vergleich Video aufrufen
5G: Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen
5G
Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen

Die USA verbieten ausländischen Chipherstellern, für Huawei zu arbeiten und prompt fordern die US-Lobbyisten wieder einen Ausschluss in Europa.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Android Huawei bringt Smartphone mit großem Akku für 150 Euro
  2. Android Huawei stellt kleines Smartphone für 110 Euro vor
  3. Global Analyst Summit Huaweis "gegenwärtiges Ziel ist, zu überleben"

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Realme X50 Pro im Test: Der Oneplus-Killer
Realme X50 Pro im Test
Der Oneplus-Killer

Oneplus bezeichnete sich einst als "Flagship-Killer", mittlerweile stellt sich die Frage, wer hier für wen gefährlich wird: Das X50 Pro des Schwesterunternehmens Realme ist ein wahrer "Oneplus-Killer".
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Astro Slide Neues 5G-Smartphone mit aufschiebbarer Tastatur
  2. Galaxy S20 Ultra im Test Samsung beherrscht den eigenen Kamerasensor nicht
  3. Red Magic 5G Neues 5G-Gaming-Smartphone kommt mit 144-Hz-Display

    •  /