Abo
  • Services:

Gamescom 2018: Mit viel Strategie nach Köln und Azeroth

Um 18 Uhr reden die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek darüber, was uns auf der Gamescom 2018 in Köln erwartet. Danach starten wir unseren Livestream zum neuen World-of-Warcraft-Addon.

Artikel von veröffentlicht am
Logo der Gamescom 2018
Logo der Gamescom 2018 (Bild: Gamescom)

Am 21. August 2018 startet die zehnte Gamescom in Köln. Für Golem.de vor Ort sind wie fast jedes Jahr seit dem Bestehen der Messe Peter Steinlechner und Michael Wieczorek. Dieses Jahr werden sie zusätzlich von Christoph Böschow unterstützt. Der Terminkalender ist schon prall gefüllt: Von den Terminen bei CD Project Red zu Cyberpunk 2077 über detaillierte Eindrücke zu Anno 1800 bis hin zur nächsten Geforce-Generation von Nvidia - es wird einiges zu besprechen sein.

Stellenmarkt
  1. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Berlin, Dresden, Jena, Leipzig oder Rostock
  2. DAN Produkte GmbH, Raum Schleswig-Holstein, Niedersachen, Hamburg, Bremen (Home-Office)

Für einen ersten Überblick stimmen wir uns deshalb im Livestream auf die Messe ein und sprechen über das, was kommt und kommen mag mit unserer Community und nehmen Zuschauerfragen entgegen.

Hashtag: #GolemLive

World of Warcraft Aufholjagd

Bis es nach Köln geht, begleiten wir im Rahmen von Golem.de Live auch den Start des neuen World-of-Warcraft-Addons Battle for Azeroth. Bereits heute nehmen wir bei König Anduin die Start-Quest an, zum offiziellen Start am 14. August wollen wir ebenfalls livestreamen. Die genauen Zeiten gibt es wie immer im Terminkalender im GolemLive-Special.

Was ist Golem.de Live?

An dieser Stelle präsentieren wir unsere Livestreams und den dazugehörigen Terminkalender. Wöchentlich sprechen wir entweder über aktuelle IT-Themen, stellen ein neues Spiel vor, schauen uns Updates genauer an oder spielen im Stil von Golem retro_ einen interessanten Pixelklassiker. Die Termine richten sich natürlich auch nach aktuellen Ereignissen, so dass sich ein regelmäßiger Blick (!) in diesen Terminkalender lohnt. Wir freuen uns über Interaktion und Fragen unserer Zuschauer.

Sobald der Livestream beendet ist, werden wir ihn in bestmöglicher Qualität auf video.golem.de veröffentlichen. Dort wird er archiviert.

Golem.de Live: Terminkalender

Montag, 13. August 2018, 18 Uhr: Gamescom-2018-Vorschau

Montag, 13. August 2018, 21 Uhr: World of Warcraft: Battle for Azeroth #1 (Aufholjagd)

Dienstag, 14. August 2018, 18 Uhr: World of Warcraft: Battle for Azeroth #2 (Launch)

Übersicht aller Livestreams: Golem.de/live

Update vom 14. August 2018, 7:22 Uhr Wir haben die VoD-Versionen der Streams hochgeladen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€ (mtl., monatlich kündbar)
  2. 229,99€
  3. ab 19,99€
  4. (u. a. Death Wish, The Revenant, Greatest Showman)

Kakiss 14. Aug 2018

Von mir aus darf es auch noch lange laufen. Es spielt sich einfach gut und ist doch echt...


Folgen Sie uns
       


LG V50 mit Dualscreen - Hands on (MWC 2019)

LG hat auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona das 5G-fähige Smartphone V50 Thinq gezeigt. Passend dazu gibt es eine spezielle Hülle, die sich Dual Screen nennt. Darun befindet sich ein zweites Display, das sich parallel zum normalen Smartphone-Display nutzen lässt.

LG V50 mit Dualscreen - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


      •  /