• IT-Karriere:
  • Services:

Gamescom 2017: Entwicklerkonferenz Devcom auch für Privatbesucher

Im Vorfeld der Gamescom 2017 und eng mit der Spielemesse verzahnt, findet eine neue Veranstaltung statt: die Devcom. Sie richtet sich mit Vorträgen von bekannten Branchenpersönlichkeiten an Spielentwickler, aber auch an Privatbesucher.

Artikel veröffentlicht am ,
Besucherin der Gamescom
Besucherin der Gamescom (Bild: Andreas Rentz/Getty Images for Syfy)

Vom 20. bis 24. August 2017 findet in Köln eine neue Entwicklerkonferenz statt. Sie trägt den Namen Devcom und wird eng mit der Gamescom (22. bis 26. August) verzahnt. Die Devcom ist zwar kein Nachfolger der Ende 2016 vom US-Veranstalter UBM abgesagten GDC Europe - aber sie dürfte die Lücke nutzen, die von der Tagung gelassen wird.

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte

Den Auftakt zur Devcom bildet die schon aus den Vorjahren bekannte Entwicklerveranstaltung Respawn - Gathering of Developers am 20. und 21. August 2017. Sie zieht in das Congress-Centrum West des Kölner Messegeländes um und bietet unter anderem einen Indiegame- und einen Newcomer-Summit sowie ein neues Format: den Late Night Talk.

Ab dem 22. August finden im Rahmen der Devcom unter anderem die Gamescom Business Keynotes und die Gamescom Public Keynotes statt. Die Business Keynotes richten sich an das internationale Fachpublikum der Gamescom. Die Public Keynotes sind als Vorträge von bekannten Persönlichkeiten der Spiele- und Medienbranche angelegt und für Privatbesucher gedacht. Konkrete Namen, wer dort auftritt, liegen noch nicht vor.

Veranstalter der Devcom ist die Firma Aruba Events, die in den Vorjahren die Respawn organisiert hatte. Träger der Konferenz sind der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) und die Koelnmesse.

Aruba Events, der Veranstalter der Devcom, gehört wie Golem.de zu Computec Media.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 593,53€ (mit Rabattcode "YDE1NUMXRJSHH3QM" - Bestpreis!)
  2. 68,23€ (PS4, Xbox One)
  3. (u. a. Crucial Ballistix 16GB DDR4-3200 RGB für 78,78€, Crucial Ballistix 32GB DDR4-2666 für...
  4. (aktuell u. a. Beboncool 5-in-1-Ladestation für Switch Joy Cons für 13,69€, Kopfhörer von...

Eichhorn73 08. Feb 2017

Ich hänge mich mal dran mit der Hoffnung auf Berichterstattung hier. Ich schaffe es wohl...


Folgen Sie uns
       


Zhaxoin ZX-U6780U - Fazit

Wir testen den ZX-U6780U von Zhaxoin, einen achtkernigen x86-Prozessor aus China, der im 16-nm-Verfahren gefertigt wird. Die x86-Lizenz stammt von Centaur, einer Tochter von Via Technologies.

Zhaxoin ZX-U6780U - Fazit Video aufrufen
    •  /