Abo
  • IT-Karriere:

Gamesbranche: Umsatz im US-Spielehandel stürzt um 32 Prozent ab

Schwache Veröffentlichungen, überalterte Hardwarebasis, Konkurrenz durch Online- und Gebrauchtspiele: Der klassische Gamesmarkt erlebt in den USA einen Rückgang wie nie zuvor. Am besten hat sich Prototype 2 geschlagen.

Artikel veröffentlicht am ,
Prototype 2
Prototype 2 (Bild: Activision)

Schon seit Monaten melden Marktforscher zweistellige Umsatzrückgänge im Bereich des Spiele-, Konsolenhardware- und Zubehörmarkts im Einzelhandel in den USA. Im April 2012 hat sich der Einbruch laut Daten von The NPD Group weiter beschleunigt: Gegenüber demselben Vorjahresmonat ist der Umsatz um rund 32 Prozent auf rund 630 Millionen US-Dollar eingebrochen; diese Zahl steht derzeit für geschätzt 65 Prozent des Gesamtmarkts, so die Forscher - außen vor sind unter anderem Social- und Mobilegames.

Stellenmarkt
  1. Allianz Partners Deutschland GmbH, Aschheim bei München
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen

Besonders stark zurückgegangen sind die Umsätze mit Spielen. Sie lagen mit rund 307 Millionen US-Dollar rund 42 Prozent unter den Umsätzen des Vorjahresmonats. Das meistverkaufte Spiel in den USA war das von Activision stammende Actionspiel Prototype 2, gefolgt von Kinect Star Wars, Call of Duty: Modern Warfare 3 und NBA 2K12. Auf Platz 6 folgt The Witcher 2, das es wohl mit der neu veröffentlichten Xbox-360-Version in die Liste geschafft hat.

Auch bei der Hardware ging es abwärts: minus 32 Prozent, auf jetzt 190 Millionen US-Dollar. Am besten geschlagen hat sich nach Auskunft von Microsoft erneut die Xbox 360 mit 236.000 Exemplaren. Ein Jahr zuvor waren es noch 297.000 Stück - ein klares Signal, dass es Zeit wird für eine neue Konsolengeneration. Sony und Nintendo haben keine Angaben über ihren Absatz veröffentlicht.

Zugelegt hat das Geschäft mit Zubehör, wenn auch nur minimal: Es ist um ein Prozent auf 149 Millionen US-Dollar gewachsen. Für den Monat Mai 2012 erwarten die Marktforscher wieder steigende Umsätze. Dann erscheinen immerhin potenzielle Blockbuster wie Diablo 3 und Max Payne 3.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. 279,90€
  3. 64,90€ (Bestpreis!)

Hotohori 14. Mai 2012

Die Industrie ist eben kein Deut anders als die Spieler... Verkauft sich weniger, wird...

Captain 14. Mai 2012

wenn steam eine resell Option anbieten würde, wäre ich schon freundlicher gestimmt...

Charles Marlow 12. Mai 2012

Denn das ist zwischenzeitlich ein ernstzunehmender Faktor geworden, wie gut sich ein...

Gu4rdi4n 11. Mai 2012

Woops, fail xD Ich hab 2 mal qualität gelesen :x Ich sollte nicht immer alles überfliegen ^^

Gu4rdi4n 11. Mai 2012

Man muss sehen, dass Publisher wie Valve oder EA dieses jahr kaum was großartiges...


Folgen Sie uns
       


LG G8x Thinq - Hands on

Das G8x Thinq von LG kann mit einer speziellen Hülle verwendet werden, die dem Smartphone einen zweiten Bildschirm hinzufügt. Golem.de hat sich das Gespann in einem ersten Kurztest angeschaut.

LG G8x Thinq - Hands on Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

    •  /