Games: US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Red Dead Redemption 2, dazu Black Ops 4 sowie starke Umsätze mit Hardware und Zubehör: Nie zuvor seit dem Beginn der Aufzeichnungen haben Spieler in den USA mehr für Games ausgegeben als im Oktober 2018.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Red Dead Redemption 2
Artwork von Red Dead Redemption 2 (Bild: Rockstar Games)

Die Konsumenten in den USA haben im Oktober 2018 rund 1,55 Milliarden US-Dollar für Games, Spielehardware und -zubehör ausgegeben. Das ist nach Angaben des Marktforschungsunternehmens The NPD Group ein Plus von 73 Prozent gegenüber den Umsätzen im Oktober des Vorjahres, in dem rund 894 Millionen US-Dollar erreicht wurden.

Zum Vergleich: In Deutschland wurden laut offiziellen Angaben des deutschen Branchenverbands Game im gesamten Jahr 2017 im Spielemarkt rund 3,3 Milliarden Euro erlöst.

Das Wachstum im Oktober 2018 in den USA war vor allem durch den Absatz von Spielen getrieben: Der Umsatz lag bei rund 965 Millionen US-Dollar - das sind gut 104 Prozent mehr als die 473 Millionen US-Dollar im Vorjahresmonat. Der bisherige Rekord lag bei 743 Millionen US-Dollar im Oktober 2008.

Bestverkauftes Spiel war Call of Duty - Black Ops 4, gefolgt von Red Dead Redemption 2. Der Vergleich ist allerdings problematisch, weil das neue Call of Duty am Monatsanfang, das neue Werk von Rockstar Games aber erst am Monatsende auf den Markt kam. Auf dem dritten Platz folgt Assassin's Creed Odyssey, auf Rang 4 ist die Basketballsimulation NBA 2K19 zu finden und auf Platz 5 steht Super Mario Party.

Die Angaben von The NPD Group basieren auf den Verkaufszahlen des stationären Handels, angereichert teils um die von den Herstellern gemeldeten Onlineverkäufe. Dabei machen aber nicht alle Publisher mit, Blizzard etwa äußert sich nicht zum Absatz in seinem Battle.net.

Auch bei Hardware und Software griffen die Käufer in den USA ordentlich zu. Der Umsatz bei Hardware - primär sind damit Konsolen und Gaming-PCs gemeint - stieg gegenüber dem Oktober 2017 um 26 Prozent auf 300 Millionen US-Dollar. Die Sparte Zubehör, zu der etwa Headsets oder Eingabegeräte gehören, legte um 54 Prozent auf 280 Millionen US-Dollar zu.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Astorek 22. Nov 2018

Eigentlich wurde "Hartz 4-Programm" immer aufs Programm selbst bezogen, sprich: Das was...

Niaxa 22. Nov 2018

Ja gibt natürlich auch rücksichtslose Hirnis. Ich habe mich als ich noch geraucht habe...

countzero 22. Nov 2018

Bei GTA V war das wohl tatsächlich so. Nachdem der PC-Markt jahrelang für tot erklärt...

onkel hotte 22. Nov 2018

playing "MYST V" :) Würde ja RDR2 zocken aber wenn die es nicht für den PC rausbringen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Polaris
Bundeswehr will neues Aerospike-Raketentriebwerk

Den Auftrag für das neue Triebwerk hat die Bundeswehr an das deutsche Start-up Polaris gegeben, das damit in die Luftfahrtgeschichte eingehen kann.

Polaris: Bundeswehr will neues Aerospike-Raketentriebwerk
Artikel
  1. Gigatron TTL zusammengebaut: Viel löten, viel Spaß, kein Mikroprozessor
    Gigatron TTL zusammengebaut
    Viel löten, viel Spaß, kein Mikroprozessor

    Der Gigatron TTL ist ein 8-Bit-Computer mit Video-Output, auf dem sich Spiele spielen lassen - und das ohne Mikroprozessor. Wir haben das Kit mit großer Begeisterung zusammengebaut.
    Ein Test von Tobias Költzsch

  2. Homeoffice: Google drängt Mitarbeiter zurück ins Büro
    Homeoffice
    Google drängt Mitarbeiter zurück ins Büro

    Künftig soll sich häufiges Homeoffice bei Google auf die Leistungsbeurteilung auswirken. Komplettes Remote-Arbeiten gibt es nur noch in Ausnahmefällen.

  3. Whistleblower: USA sollen intaktes außerirdisches Fluggerät besitzen
    Whistleblower
    USA sollen intaktes außerirdisches Fluggerät besitzen

    Klingt schräg, aber der Whistleblower ist ungewöhnlich glaubwürdig: Die USA sollen mehrere außerirdische Fluggeräte haben.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    • Daily Deals • MindStar: Corsair Crystal 570X RGB Mirror 99€, be quiet! Pure Base 500 59€, Patriot Viper VENOM RGB DDR5-6200 32 GB 109€ • Acer XZ322QUS 259€ • Corsair RM750x 108€ • Corsair K70 RGB PRO 135€ • PS5-Spiele & Zubehör bis -75% • Chromebooks bis -32% • NBB: Gaming-Produkte bis -50% [Werbung]
    •  /