Abo
  • Services:

Games: Smartphone hat PC als beliebteste Spieleplattform überholt

Bislang galt Deutschland als Hochburg des PC-Gaming, jetzt ist das Smartphone die beliebteste Spieleplattform. Die aktuellen Zahlen zeigen auch, dass es Kauf-Apps gegenüber dem Geschäft mit Zusatzinhalten und virtuellen Gütern immer schwerer haben.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Smartphone und Mobile Games sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen.
Das Smartphone und Mobile Games sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen. (Bild: Lukas Schulze/Bongarts/Getty Images)

Rund 18,2 Millionen Deutsche spielen am liebsten auf dem Smartphone. Erst auf dem zweiten Platz folgt der PC mit rund 17,3 Millionen Spielern. Den dritten Rang belegen die Konsolen mit 16 Millionen Spielern. Weit abgeschlagen auf Platz vier liegen die Tablets mit 11,5 Millionen Spielern. Diese aktuellen Zahlen veröffentlichte der Game - Verband der deutschen Games-Branche am 17. Juli 2018. Die Daten beziehen sich auf das Jahr 2017 und stammen vom Marktforschungsunternehmen GFK, das dafür die Angaben von 25.000 Bundesbürgern auswertete; Mehrfachnennungen waren möglich.

Stellenmarkt
  1. Zentiva Pharma GmbH, Berlin
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig

Bislang galt Deutschland als eines der wenigen Länder weltweit, in denen die PC-Plattform mehr oder weniger unangefochten als Marktführer galt. 2016 war das noch so: Da lag der PC mit 17,4 Millionen Spielern auf dem ersten Platz, das Smartphone kam auf 17,3 Millionen Gamer.

Auffällig bei den neuen, vom Game veröffentlichen Zahlen ist auch der Anteil von Kauf-Apps an den Umsätzen von Smartphone-Spielen. Obwohl der Umsatz mit Mobile Games seit 2015 jedes Jahr stark wuchs, sanken die Umsätze mit Vollpreisspielen auch in absoluten Zahlen: Erzielten die Anbieter 2015 noch 20 Millionen Euro mit kaufbaren Mobile Games, waren es 2017 nur noch 16 Millionen Euro. Der Umsatz mit Ingame erhältlichen Zusatzinhalten und virtuellen Gütern stieg dagegen von 295 Millionen Euro auf über 481 Millionen Euro.

  • Smartphones haben den PC als beliebteste Spiele-Plattform in Deutschland überholt. (Grafik: Game)
  • Spiele-Apps bleiben Wachtstumstreiber. (Grafik: Game)
Smartphones haben den PC als beliebteste Spiele-Plattform in Deutschland überholt. (Grafik: Game)

Auch wenn die Anzahl der Mobile Gamer immer weiter steigt: Klassische PC- und Konsolenspiele hatten auch 2017 den mit Abstand größten Anteil am rund 3,3 Milliarden Euro schweren deutschen Spielemarkt. 1,2 Milliarden Euro gaben die Deutschen für Games auf PC, Xbox One, Playstation 4 und Nintendo Switch sowie ähnliche Hardware aus - immerhin ein Prozent mehr als 2016.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. ab 225€
  3. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20
  4. 169,90€ + Versand

plutoniumsulfat 18. Jul 2018

Witcher fordert dich kognitiv aber deutlich mehr als 90% aller Smartphone-Games. Viel...

omfglol 18. Jul 2018

Och, ich war früher auch passionierter Zocker und mittlerweile auch Familienvater. Aber...

genussge 18. Jul 2018

Dann machen wir es mal (fast) komplett: Ich bevorzuge Konsolen. Kann sich vielleicht noch...

Grummbeerbauer 18. Jul 2018

Volle Zustimmung, siehe auch mein anderes Posting. Mobile Gaming ist halt das jederzeit...


Folgen Sie uns
       


iPad Mini (2019) - Fazit

Nach vier Jahren hat Apple ein neues iPad Mini vorgestellt. Das neue Modell hat wieder einen 7,9 Zoll großen Bildschirm und unterstützt dieses Mal auch den Apple Pencil.

iPad Mini (2019) - Fazit Video aufrufen
Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Linux: Wer sind die Debian-Bewerber?
Linux
Wer sind die Debian-Bewerber?

Nach schleppendem Beginn stellen sich vier Kandidaten als Debian Project Leader zur Wahl. Zwei von ihnen kommen aus dem deutschsprachigen Raum und stellen Golem.de ihre Ziele vor.
Von Fabian A. Scherschel

  1. Betriebssystem Debian-Entwickler tritt wegen veralteter Werkzeuge zurück
  2. Linux Debian-Update verhindert Start auf ARM-Geräten
  3. Apt Bug in Debian-Paketmanager feuert Debatte über HTTPS an

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

    •  /