Everspace 2, Gods Will Fall und Skul

Beim Deutschen Entwicklerpreis 2020 wurde Everspace 2 von Rockfish Games aus Hamburg in der Kategorie Most Wanted ausgezeichnet. Kurz darauf - Ende Januar 2021- war das bunte Weltraumspiel im Early Access für Raumschiffpiloten dann erhältlich.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler*in .NET Industry (w/m/d)
    SMF GmbH, Dortmund
  2. Expert Information Security Management (m/w / divers)
    Eurowings Aviation GmbH, Köln
Detailsuche

Im Gegensatz zum Vorgänger gibt es im zweiten Teil keine Rogue-like-Elemente. Stattdessen konzentriert sich das unverschämt hübsche Spiel auf eine große, offene Spielwelt samt besuchbarer Planeten.

Dazu kommt ein solides Rollenspiel-Innenleben, das auf die bewährte Motivation durch stetige Upgrades, Levelaufstieg und Aufrüstung setzt.

Statt Simulationscharakter herrscht in Everspace 2 rasante Action mit unkomplizierter Steuerung, die Science-fiction-Geschichte plätschert allerdings recht generisch dahin.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Das macht aber wenig, denn die Early-Access-Version bietet trotzdem etwa 25 spannende Spielstunden. Vierteljährlich soll Nachschub kommen.

Der Steam-Bestseller dominierte nach dem Start in den Early Access zwei Tage lang die globalen Verkaufscharts und kann mehr als 90 Prozent positive Reviews auf der Downloadplattform vorweisen. Wer einen würdigen Erben von Spieleklassikern wie Freelancer sucht, fühlt sich hier sicher wohl.

Erhältlich für Windows-PC; rund 38 Euro (Early Access).

Weitere empfehlenswerte Neuheiten

Gods Will Fall: Das britische Actionspiel Gods Will Fall (Windows-PC, Xbox One, Xbox Series X/S; 25 Euro) ist ein Erbe von Dark Souls. Es schickt eine Truppe aus acht keltischen Kriegern von Kerker zu Kerker, um dort garstige Götter in ganz unterschiedlicher Gestalt zur Strecke zu bringen.

Allerdings darf immer nur ein Einzelner in den Kampf ziehen. Wenn der oder diejenige stirbt, muss der nächste Herausforderer ran - oder man versucht sich an einer anderen Gottheit. Ein bisschen Souls-like, ein bisschen Rogue-like: Gods Will Fall belohnt jene, die das nötige Rüstzeug in Sachen Nerven und Ausdauer mitbringen.

Skul - The Hero Slayer: Noch einmal Rogue-lite, allerdings ganz anders! In Skul - The Hero Slayer(Windows-PC, MacOS und Linux; rund 17 Euro) kämpft man sich als kleines Skelett durch jede Menge Pixelhelden und darf aus Dutzenden Totenschädeln mit extrem unterschiedlichen Fähigkeiten wählen - ein würdiger Erbe von Dead Cells, der von Mal zu Mal besser wird.

Und endlich ein Rogue-lite, das man auch denen empfehlen kann, die der übertriebenen Härte des Genres normalerweise nichts abgewinnen können. Im jederzeit wählbaren Einsteigermodus hauen die Gegner nur halb so stark zu, und aus einem knochenharten Action-Plattformer wird ein immer noch forderndes, aber jedem zu empfehlendes Kleinod.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Super Meat Boy Forever und Airborne Kingdom
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


kaesekuchen 13. Feb 2021

Ich muss meinen ersten Beitrag hier ergänzen bzw. korrigieren: Nach ein paar dutzend...

Rainer Sigl 08. Feb 2021

Dass in meinen Artikeln hauptsächlich lobende Worte für die erwähnten Spiele gefunden...

Rainer Sigl 08. Feb 2021

Zum einen sind die Entwickler tatsächlich keine Native Speaker, zum anderen darf man die...

quineloe 06. Feb 2021

Ja und die Standards erfüllt mein HOTAS. Die Eingabe wird erkannt und an das Spiel...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
20 Jahre Windows XP
Der letzte XP-Fan

Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
Ein Interview von Martin Wolf

20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
Artikel
  1. Guardians of the Galaxy im Test: Quasselnd und kämpfend durchs All
    Guardians of the Galaxy im Test
    Quasselnd und kämpfend durchs All

    Die Witze sind besser als die Waffen: Guardians of the Galaxy entpuppt sich als nicht ganz perfektes Spiel - das dennoch super unterhält.
    Von Peter Steinlechner

  2. Datenleck: Acer bestätigt zweiten Hack 2021
    Datenleck
    Acer bestätigt zweiten Hack 2021

    Der Computerhersteller Acer wurde zum zweiten Mal in diesem Jahr gehackt. Erneut wurden umfangreiche Daten entwendet.

  3. Bemannte Raumfahrt: Gleicht die ISS einer Rumpelkammer?
    Bemannte Raumfahrt
    Gleicht die ISS einer Rumpelkammer?

    Der Platz auf der Internationalen Raumstation ISS ist knapp. Das musste bereits Alexander Gerst feststellen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • LG OLED55B19LA 120Hz 1.001,95€ • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA 86,90€ & Team Group 1TB PCIe 4.0 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /