Gamepad: Scuf bietet Profi-Alternativen zum Dualsense der PS5

Funktionsumfang des Dualsense plus Extras: Die auf hochwertige Eingabegeräte spezialisierte Firma Scuf stellt Controller für PS5 und PC vor.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork des Scuf Reflex FPS
Artwork des Scuf Reflex FPS (Bild: Scuf)

Bislang gibt es keine Gamepads von Drittherstellern für die Playstation 5 mit dem Funktionsumfang des von Sony mitgelieferten Dualsense. Nun stellt das Unternehmen Scuf gleich drei Controller vor.

Sie sind zwar primär für die PS5 gedacht, sollen aber auch mit Windows ab Version 7, mit MacOS ab Catalina sowie mit mobilen Endgeräten unter iOS ab Version 10 und mit Android funktionieren.

Alle drei Gamepads tragen die Bezeichnung Reflex, sie verfügen über haptisches Feedback und adaptive Trigger - Letztere bieten allerdings nur zwei der neuen Controller.

Wichtigster Unterschied zum Dualsense dürften bei allen Modellen die vier Paddels auf der Rückseite sein. Das gibt es bislang von Sony nicht. Lediglich der PS4-Dualshock kann mit einem Rücktasten-Ansatzstück erweitert werden.

Das Einstiegsmodell von Scuf trägt die Bezeichnung Reflex, es kostet rund 220 Euro - und ist bereits ausverkauft. Reflex bietet neben den Paddels auch austauschbare Thumbsticks, der Hersteller liefert jeweils vier Versionen mit: lang, kurz, gewölbt und konkav. Außerdem gibt es als Extra zum Kaufen einfache Ringe, die man um die Sticks herum befestigen kann, um die Dämpfung anzupassen.

Der rund 240 Euro teure und ebenfalls ausverkaufte Reflex Pro bietet zusätzlich noch einen rutschfesten Performance-Griff, der besonders gut in der Hand liegen soll.

Reflex FPS für Ego-Shooter

In eine etwas andere Richtung geht das für First-Person-Shooter gedachte Spitzenmodell Scuf Reflex FPS für rund 270 Euro, das erst 2022 erscheint. Hier gibt es keine adaptiven Trigger, sondern sogenannte Instant-Trigger und Bumper, was besonders schnelle Eingaben erlauben soll - Scuf spricht von "kurzen mausklickartigen Aktionen". Das Vibrationsmodul lässt der Hersteller weg, um Gewicht zu sparen.

Eine weitere Besonderheit der Reflex-Controller ist der Speicher für drei anpassbare Profile. Die Eingabegeräte werden mit einem zwei Meter langen Kabel ausgeliefert. Anschlüsse (USB-C, Kopfhörer) und Tasten inklusive der Mikrofonstummschaltung sollen dem Dualsense entsprechen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Kakiss 09. Dez 2021

Schlicht Geschmackssache. Ich mag das Steuerkreuz sehr gerne parallel zu den Action...

Jokovic 08. Dez 2021

Er ist auch irgendwie bauchiger geworden, schwer zu beschreiben. Aber finde den...

ITnachHauseTele... 08. Dez 2021

Ich habe den SCUF Impact für die PS4 (lag inkl. Versand irgendwas bei 250,-). Ob das...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Entwickler
ChatGPT könnte Google-Job mit 183.000 Dollar Gehalt kriegen

Google hat ChatGPT mit Fragen aus seinem Entwickler-Bewerbungsgespräch gefüttert. Die KI könne demnach eine Einsteigerposition erhalten.

Entwickler: ChatGPT könnte Google-Job mit 183.000 Dollar Gehalt kriegen
Artikel
  1. Politische Ansichten auf Google Drive: Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU
    Politische Ansichten auf Google Drive
    Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU

    Die Aktivisten der Letzten Generation haben Daten von Unterstützern mitsamt politischer Meinung und Gefängnisbereitschaft ungeschützt auf Google Drive gelagert.

  2. Windkraft-Ausbauplan: Scholz will vier bis fünf neue Windräder pro Tag
    Windkraft-Ausbauplan
    Scholz will vier bis fünf neue Windräder pro Tag

    Die Energiewende in Deutschland soll durch einen massiven Ausbau der Windkraft-Anlagen vorangetrieben werden. Bundeskanzler Scholz will Tempo machen.

  3. Telekom-Internet-Booster: Hybridzugang der Telekom mit 5G ist verfügbar
    Telekom-Internet-Booster
    Hybridzugang der Telekom mit 5G ist verfügbar

    Die 5G-Antenne der Telekom hängt an einem zehn Meter langen Flachbandkabel. Die zugesagte Datenrate reicht bis 300 MBit/s im Download.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Logitech G915 Lightspeed 219,89€ • ASUS ROG Strix Scope Deluxe 107,89€ • Gigabyte B650 Gaming X AX 185,99€ • Alternate Weekend Sale • MindStar: be quiet! Dark Rock 4 49€, Fastro MS200 2TB 95€ • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas & CPUS u. a. AMD Ryzen 7 5700X 175€ • PCGH Cyber Week [Werbung]
    •  /