Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Gamepad 2
Das neue Gamepad 2 (Bild: Archos)

Bessere Akkulaufzeit

Anzeige

Das Gehäuse des Gamepad 2 sieht etwas edler aus als das des Vorgängers. Das Steuerkreuz besteht nicht mehr aus vier einzelnen Tasten, sondern ist jetzt ein echtes Steuerkreuz. Die Bedienelemente fügen sich besser in das Gesamtdesign ein, was auch durch die einheitliche, schwarz-graue Farbgebung beeinflusst wird.

  • Das neue Gamepad 2 von Archos (Bild: Archos)
  • Das neue Spieletablet hat wie der Vorgänger einen 7-Zoll-Bildschirm und physische Steuerelemente. (Bild: Archos)
  • Das IPS-Display soll blickwinkelstabiler als das des Vorgängers sein, die Auflösung wurde erhöht. (Bild: Archos)
  • Auch die Bedienelemente sollen besser als beim Vorgänger sein. (Bild: Archos)
  • Das Gamepad 2 ist ab sofort für 190 Euro erhältlich. (Bild: Archos)
Das neue Gamepad 2 von Archos (Bild: Archos)

Der Akku des Gamepad 2 soll jetzt länger durchhalten, konkrete Werte zur Nennladung oder Laufzeiten gibt Archos nicht an. Der Akku des ersten Gamepads hat in unserem Test eher enttäuscht, er hielt bei Spielen weniger als zwei Stunden durch.

Wie das erste Modell hat das Gamepad 2 einen HDMI-Ausgang, über den Bildschirminhalte auf einem externen Monitor wiedergegeben werden können. Die beiden Lautsprecher befinden sich wie bisher auf der Vorderseite. Das Gamepad 2 unterstützt WLAN nach unbekanntem Standard. Auf der Vorderseite ist eine Kamera für Videotelefonie eingebaut, eine rückseitige Kamera hat das Tablet nicht.

Zusätzlicher Archos-Appstore

Das Gamepad 2 wird mit Android 4.2 ausgeliefert. Der Nutzer hat vollen Zugang zu Googles Play Store und andere Google-Apps. Ein eigener Archos-Appstore, die Game Zone, filtert direkt mit den Steuerelementen des Tablets kompatible Spiele aus dem Gesamtangebot heraus. Der Kauf selbst erfolgt weiterhin über Googles Play Store.

Mit dem Mapping Tool kann der Nutzer theoretisch jedes Spiel mit den Steuertasten verknüpfen. Dies hat bereits beim ersten Gamepad gut funktioniert, laut Archos wurde die Funktion nochmals verbessert. Archos hat zusammen mit dem Spieleproduzenten Gameloft die Spiele Asphalt 8: Airborne und Modern Combat 4 Zero Hour für die Steuerungstasten des Gamepad 2 überarbeitet und bereits vorinstalliert.

Das Gamepad 2 soll ab Ende Oktober 2013 erhältlich sein und 200 Euro kosten.

 Gamepad 2: Archos bringt verbessertes Android-Spieletablet für 200 Euro

eye home zur Startseite
Hotohori 11. Okt 2013

Ja, klingt schon sehr verlockend, ich überlege eh ein Tablett zu kaufen, aber zum spielen...

ichbinhierzumfl... 11. Okt 2013

Danke, eben "Reaper" von denen runtergeladen, sieht ganz nett aus :)

Anonymer Nutzer 11. Okt 2013

Ich meine GPU-Kerne, ein SGX 544MP2 hat 8 davon (2x4)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Freiburg
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. IT4IPM GmbH, Berlin
  4. Bite AG, Filderstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Space Jam 11,97€, Ex Machina 9,97€, Game of Thrones 3. Staffel 24,97€)
  2. (u. a. The Hateful 8 7,97€, The Revenant 8,97€, Interstellar 7,97€)
  3. 5,94€ FSK 18

Folgen Sie uns
       


  1. Blackberry Key One

    Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel

  2. Arrow Launcher 3.0

    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

  3. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  4. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  5. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  6. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  7. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  8. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  9. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  10. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. Re: sehr clever ... MS

    Pjörn | 04:33

  2. Re: Wie soll man das verstehen?

    GenXRoad | 04:23

  3. Wenn das Gerät wenigstens BlackberryOS hätte...

    janoP | 02:28

  4. Re: Und? Dafür sind sie da.

    bombinho | 02:06

  5. Re: Erklärung für einen Kryptodepp

    freebyte | 01:28


  1. 20:21

  2. 11:57

  3. 09:02

  4. 18:02

  5. 17:43

  6. 16:49

  7. 16:21

  8. 16:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel