Abo
  • Services:
Anzeige
Batman: The Dark Knight Rises
Batman: The Dark Knight Rises (Bild: Gameloft)

Gameloft: Umsatzwachstum mit Mobilegames

Batman: The Dark Knight Rises
Batman: The Dark Knight Rises (Bild: Gameloft)

Während Zynga mit seinen Socialgames vom Hoffnungsträger zum Buhmann der Börse geworden ist, feiert das auf Mobilegames spezialisierte Unternehmen Gameloft Rekordumsätze. Besonders erfolgreich sind Spiele wie Ice Age und Batman: The Dark Knight Rises für Smartphone und Tablets.

Michel Guillemot - ein Bruder von Ubisoft-Chef Yves Guillemot - hat Grund zur Freude: Seine Firma Gameloft hat im letzten Geschäftsquartal Rekordumsätze erzielt. Das Unternehmen mit Sitz in Paris hat in den Monaten April bis Juni 2012 mit Titeln wie Ice Age: Die Siedlung, The Amazing Spider-Man und The Dark Knight Rises rund 50,4 Millionen Euro erwirtschaftet. Das bedeutet einen Anstieg um 35 Prozent im Vergleich zum gleichen Vorjahreszeitraum. In der ersten Jahreshälfte 2012 hat Gameloft damit einen konsolidierten Umsatz von 95,2 Millionen Euro erwirtschaftet - ein Anstieg um 24 Prozent.

Anzeige

Im zweiten Quartal des Jahres 2012 ist das Wachstum nach Angaben von Gameloft besonders auf die Plattformen Smartphones und Tablets zurückzuführen: Der Umsatz auf den beiden Gerätearten ist im Vergleich zum Vorjahr um 119 Prozent angestiegen, erstmals macht er über 50 Prozent des gesamten Umsatzes aus.

Der Anstieg beim Umsatz auf Smartphones und Tablets ist nach Unternehmensangaben vor allem auf Freemium- und Paymium-Geschäftsmodelle zurückzuführen, die vor 15 Monaten eingeführt wurden. Gamelofts Menge an monatlich aktiven Nutzern liegt zur Zeit bei 55 Millionen. Über 60 Prozent des Umsatzes auf Smartphones und Tablets entstammt In-App-Käufen und Werbeeinnahmen.

Gameloft rechnet damit, dass wegen des enormen Wachstums bei der weltweiten Auslieferung von Smartphones und Tablets auch die eigenen Umsätze weiter stark steigen. Das Unternehmen hat deshalb seine Prognose für das Gesamtjahr auf rund 200 Millionen Euro erhöht.


eye home zur Startseite
i.am.dark.shade 30. Jul 2012

Gameloft ist sehr dreist geworden. Dieses Batman game kostet 7¤ und dann bauen die...

jeegeek 29. Jul 2012

Das ist nicht nur bei Gameloft so, allgemein steigt die Qualität der Spiele alleine schon...

ubuntu_user 28. Jul 2012

das stimmt ja auch nicht. nur weil einige firmen überbewertet sind, heißt das ja nich...

Peter Steinlechner 27. Jul 2012

Danke für den Hinweis, ist geändert.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schlafhorst Zweigniederlassung der Saurer GmbH & Co. KG, Übach-Palenberg
  2. Landeskriminalamt Thüringen, Erfurt
  3. Ratbacher GmbH, Ludwigshafen
  4. LuK GmbH & Co. KG, Bühl


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. ab 14,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  2. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  3. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  4. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  5. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor

  6. Spielemesse

    Entwickler von Playerunknown's Battlegrounds hält Keynote

  7. Matias Ergo Pro Keyboard im Test

    Die Exzentrische unter den Tastaturen

  8. Deeplearn.js

    Google bringt Deep Learning in den Browser

  9. Satellitennavigation

    Sapcorda will auf Zentimeter genau orten

  10. Nach Beschwerden

    Google löscht Links zu Insolvenzdatenbanken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

Surface Laptop im Test: Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
Surface Laptop im Test
Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  1. Unzuverlässige Surfaces Microsoft widerspricht Consumer Reports
  2. Microsoft Surface Pro im Test Dieses Tablet kann lange
  3. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter

Makeblock Airblock im Test: Es regnet Drohnenmodule
Makeblock Airblock im Test
Es regnet Drohnenmodule
  1. Luftraum US-Militärangehörige dürfen auf zivile Drohnen schießen
  2. Filmaufnahmen Neuer Algorithmus steuert Kameradrohne
  3. US-Armee Die Flugdrohne, die an ein Flughörnchen erinnert

  1. Re: Geheimtipp für nicht-Prime-Kunden

    donossi | 15:18

  2. Bundesliga möchte ich nicht mal geschenkt haben.

    Sinnfrei | 15:17

  3. Re: Wieso immer leichter und dünner?

    storm009 | 15:17

  4. Re: Überschrift nicht ganz so klar

    Kalihovic | 15:16

  5. Re: Linux?

    decaflon | 15:15


  1. 15:02

  2. 14:49

  3. 13:50

  4. 13:27

  5. 13:11

  6. 12:20

  7. 12:01

  8. 11:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel