Abo
  • Services:
Anzeige
Batman: The Dark Knight Rises
Batman: The Dark Knight Rises (Bild: Gameloft)

Gameloft: Umsatzwachstum mit Mobilegames

Batman: The Dark Knight Rises
Batman: The Dark Knight Rises (Bild: Gameloft)

Während Zynga mit seinen Socialgames vom Hoffnungsträger zum Buhmann der Börse geworden ist, feiert das auf Mobilegames spezialisierte Unternehmen Gameloft Rekordumsätze. Besonders erfolgreich sind Spiele wie Ice Age und Batman: The Dark Knight Rises für Smartphone und Tablets.

Michel Guillemot - ein Bruder von Ubisoft-Chef Yves Guillemot - hat Grund zur Freude: Seine Firma Gameloft hat im letzten Geschäftsquartal Rekordumsätze erzielt. Das Unternehmen mit Sitz in Paris hat in den Monaten April bis Juni 2012 mit Titeln wie Ice Age: Die Siedlung, The Amazing Spider-Man und The Dark Knight Rises rund 50,4 Millionen Euro erwirtschaftet. Das bedeutet einen Anstieg um 35 Prozent im Vergleich zum gleichen Vorjahreszeitraum. In der ersten Jahreshälfte 2012 hat Gameloft damit einen konsolidierten Umsatz von 95,2 Millionen Euro erwirtschaftet - ein Anstieg um 24 Prozent.

Anzeige

Im zweiten Quartal des Jahres 2012 ist das Wachstum nach Angaben von Gameloft besonders auf die Plattformen Smartphones und Tablets zurückzuführen: Der Umsatz auf den beiden Gerätearten ist im Vergleich zum Vorjahr um 119 Prozent angestiegen, erstmals macht er über 50 Prozent des gesamten Umsatzes aus.

Der Anstieg beim Umsatz auf Smartphones und Tablets ist nach Unternehmensangaben vor allem auf Freemium- und Paymium-Geschäftsmodelle zurückzuführen, die vor 15 Monaten eingeführt wurden. Gamelofts Menge an monatlich aktiven Nutzern liegt zur Zeit bei 55 Millionen. Über 60 Prozent des Umsatzes auf Smartphones und Tablets entstammt In-App-Käufen und Werbeeinnahmen.

Gameloft rechnet damit, dass wegen des enormen Wachstums bei der weltweiten Auslieferung von Smartphones und Tablets auch die eigenen Umsätze weiter stark steigen. Das Unternehmen hat deshalb seine Prognose für das Gesamtjahr auf rund 200 Millionen Euro erhöht.


eye home zur Startseite
i.am.dark.shade 30. Jul 2012

Gameloft ist sehr dreist geworden. Dieses Batman game kostet 7¤ und dann bauen die...

jeegeek 29. Jul 2012

Das ist nicht nur bei Gameloft so, allgemein steigt die Qualität der Spiele alleine schon...

ubuntu_user 28. Jul 2012

das stimmt ja auch nicht. nur weil einige firmen überbewertet sind, heißt das ja nich...

Peter Steinlechner 27. Jul 2012

Danke für den Hinweis, ist geändert.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  3. Universitätsklinikum Bonn, Bonn
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. 6,99€
  3. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Re: Das Spiel ist beendet.

    kotap | 02:17

  2. Re: Ich wäre ja mal froh wenn Golem sein...

    Desertdelphin | 00:55

  3. Re: Besser als GTA

    Erny | 00:40

  4. Re: halb so schlimm

    Apfelbrot | 00:40

  5. Re: Nicht die 1 TFLOPS sind erstaunlich sondern...

    Vielfalt | 00:31


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel