Abo
  • IT-Karriere:

Gameloft: Umsatz auf Smartphones und Tablets wächst um 59 Prozent

Die Ubisoft-Tochter Gameloft profitiert stark vom Boom der Smartphones und Tablets: Während ihr gesamter Umsatz im ersten Quartal 2012 um 14 Prozent wuchs, legte er auf den neuen Plattformen deutlich stärker zu.

Artikel veröffentlicht am ,
Ice Age: Die Siedlung
Ice Age: Die Siedlung (Bild: Gameloft)

Gameloft erzielt mittlerweile rund 40 Prozent seiner Gesamtumsätze mit Spielen für Smartphones und Tablets. Im ersten Quartal 2012 stiegen die Umsätze auf den beiden Plattformen um 59 Prozent, insgesamt hat die Ubisoft-Tochter um 14 Prozent auf 44 Millionen Euro zugelegt. Der Anstieg beim Umsatz auf Smartphones und Tablets ist nach Unternehmensangaben auch auf die Erfolge mit Freemium- und Paymium-Geschäftsmodellen zurückzuführen, die erst vor zwölf Monaten eingeführt wurden. Gamelofts Menge an monatlich aktiven Usern liegt zurzeit angeblich bei rund 45 Millionen. Mehr als die Hälfte des Umsatzes auf Smartphones und Tablets entstammt In-App-Käufen und Werbeeinnahmen.

44 Prozent des Umsatzes wurden im asiatisch-pazifischen und lateinamerikanischen Raum, rund 30 Prozent in den USA und gut 25 Prozent in Europa erwirtschaftet. Durch neue Titel wie Ice Age: Die Siedlung und Shark Dash erwartet Gameloft für das zweite Quartal 2012 weiter stark ansteigende Umsätze; Gewinne gibt die Firma erst mit dem Abschluss des Gesamtjahres bekannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,00€
  2. 59,99€
  3. ab 17,99€
  4. 799,90€

Folgen Sie uns
       


Festo Bionic Softhand und Softarm angesehen

Die Bionic Softhand ist ein robotischer Greifer, der der menschlichen Hand nachgebildet ist. Das Unternehmen Festo präsentiert sie auf der Hannover Messe 2019.

Festo Bionic Softhand und Softarm angesehen Video aufrufen
TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
Online-Banking
In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
Von Andreas Sebayang

  1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

    •  /