Abo
  • Services:

Game Over: Kein Game One mehr auf MTV

Nach über 300 Folgen strahlt MTV die Spielesendung Game One nicht mehr aus. Deren Macher wollen stattdessen einen Livestreaming-Kanal über Twitch.tv starten.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo von Game One
Logo von Game One (Bild: Game One)

Nur noch bis zum 31. Dezember 2014 senden die zum Medienkonzern Viacom gehörenden TV-Stationen MTV, Viva und Comedy Central ihr Format Game One. Die Senderfamilie verkauft das Aus auf Facebook als "kreative Schaffenspause" - denkbar ist allerdings auch, dass sich die Show angesichts der Konkurrenz durch Youtube-Kanäle nicht mehr rentiert. Bereits Ende September 2014 wurde der Game-One-Ausstrahlungsrhythmus von wöchentlich auf 14-tägig reduziert.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Die Hamburger Firma Rocket Beans Entertainment, die Game One produziert, arbeitet bereits an einer Art Nachfolger. Für Mitte Januar 2015 sei über Twitch.tv der Start des "größten deutschen Livestreaming-Kanals" geplant, so Rocket Beans laut dem Medienmagazin Dwdl.de.

Game One gilt als profilierteste Sendung über Computerspiele, die bislang im deutschen Fernsehen zu sehen war. Das 2006 gestartete Magazin wurde anfangs von Simon Krätschmer und Daniel Budiman moderiert, später sind die ebenfalls über Giga bekanntgewordenen Nils Bomhoff und Etienne Gardé dazugekommen. Game One wurde 2011 für den Grimme-Preis nominiert, im gleichen Jahr hat es den Grimme Online Award in der Kategorie Publikumspreis gewonnen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

MichaelSmeister 23. Jan 2015

Reload wurde am 30. Dezember eingestellt. hat wohl zu wenig Zuschauer generiert.

bargdenes 27. Dez 2014

Die von Reload verschwenden unsere Gebühren! In einer Folge sind die mit dem Team nach...

luzipha 24. Dez 2014

Meine Kinder (8, 10 und 12) schauen wöchentlich rund 3 Stunden "geführtes" TV-Programm...

Garius 23. Dez 2014

Gronkh ist für mich als Spieler der 1990 sein Hobby gefunden hat, nicht ernst zu nehmen...

hubbabubbahubhub 23. Dez 2014

Die machen doch schon länger auf die anderen Sachen neben Game One aufmerksam und werden...


Folgen Sie uns
       


Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial

Sonys Mini-Konsole Playstation Classic ist knuffig. In unserem Golem-retro_-Spezial beleuchten wir die Spieleauswahl und Hardware im Detail.

Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
    IT
    Frauen, die programmieren und Bier trinken

    Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
    Von Maja Hoock

    1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
    2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
    3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

    Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
    Mars Insight
    Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

    Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

    1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
    2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
    3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

      •  /