Abo
  • Services:
Anzeige
Nintendo-Werbung auf einer Messe
Nintendo-Werbung auf einer Messe (Bild: Scott Barbour/Getty Images)

Game Boy: Nintendo will Patent für eigenen Emulator

Nintendo-Werbung auf einer Messe
Nintendo-Werbung auf einer Messe (Bild: Scott Barbour/Getty Images)

Mit Emulatoren wie GBA4iOS lassen sich schon länger Game-Boy-Spiele auf Smartphones ausführen. Jetzt hat Nintendo selbst sein Interesse an derlei Software mit einem erneuerten Patent bekundet.

Anzeige

Nintendo hat beim US-Patentamt unter der Nummer 20140349751 einen Antrag auf die Erteilung eines Patents für einen Emulator eingereicht. Dabei geht es darum, Spiele für den Game Boy auf Smartphones und auf Displays in Flugzeugen oder Zügen wiederzugeben - "mit hochqualitativen Grafiken und Sound die Spielerfahrung der ursprünglichen Plattform wiederzugeben", so der Text. Der Patentantrag wurde bereits 2012 eingereicht, nun aber deutlich erweitert.

Bereits jetzt gibt es eine Reihe von Programmen, mit denen sich der Game Boy emulieren lässt - auf Smartphones steht dafür etwa GBA4iOS zur Verfügung. Allerdings arbeitet bislang kein Emulator mit einer Lizenz von Nintendo, und GBA4iOS ist ebenfalls ohne Zustimmung des Herstellers erschienen und auch nicht offiziell von iTunes, sondern nur über Umwege zu installieren - was aus Sicherheitsgründen allerdings nicht empfohlen werden kann.

Nintendo wird von Spielern und Analysten immer wieder mal aufgefordert, seine Marken auch auf Smartphones und Tablets zu vermarkten. Viele Klassiker dürften sich in Sachen Gameplay und Steuerung gut auf die weit verbreiteten Geräte umsetzen lassen, so dass viel Geschäftspotenzial lockt. Die Firma hat entsprechende Umsetzungen und Entwicklungen aber bislang sehr deutlich abgelehnt - stattdessen setzt sie weiter darauf, ihre eigene Hardware zu verkaufen.


eye home zur Startseite
RayBlackX 03. Dez 2014

Wenns einzelne Titel sind störts mich nicht! Aber die eigene HW ist ein muss! Kriege...

b1n0ry 02. Dez 2014

In solchen Fällen verbinde ich meinen PS3-Controller über Bluetooth mit dem Smartphone...

Max-M 01. Dez 2014

Der Super Game Boy war kein Emulator, in der Cartridge steckte ein kompletter Game Boy...

.headcrash 01. Dez 2014

Gameboy zu microUSB Adapterkabel (optional bei Nintendo erhältlich).

Anonymer Nutzer 01. Dez 2014

Schnell der Patentbehörde melden, damit auch dieser Versuch mal wieder scheitert (Patent) :D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. Polizeipräsidium Oberbayern Süd, Rosenheim
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. ponturo consulting AG, Frankfurt am Main


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 5,99€
  3. 15,99€

Folgen Sie uns
       


  1. UEFI-Update

    Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten

  2. Sledgehammer Games

    Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg

  3. Mobilfunk

    Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter

  4. Privatsphäre

    Bildungsrechner spionieren Schüler aus

  5. Raumfahrt

    Chinesischer Raumfrachter Tanzhou 1 dockt an Raumstation an

  6. Die Woche im Video

    Kein Saft, kein Wumms, keine Argumente

  7. Windows 7 und 8

    Github-Nutzer schafft Freischaltung von neuen CPUs

  8. Whitelist umgehen

    Node-Server im Nvidia-Treiber ermöglicht Malware-Ausführung

  9. Easy S und Easy M

    Vodafone stellt günstige Einsteigertarife ohne LTE vor

  10. UP2718Q

    Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantenphysik: Im Kleinen spielt das Universum verrückt
Quantenphysik
Im Kleinen spielt das Universum verrückt
  1. Quantenmechanik Malen nach Zahlen für die weltbesten Mathematiker
  2. IBM Q Qubits as a Service
  3. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  2. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen
  3. Vision E Skoda will elektrisch überzeugen

Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

  1. Re: Bootzeit?

    ve2000 | 03:23

  2. Re: Weltveränderung

    Niaxa | 02:06

  3. Re: Weltveränderung

    m9898 | 01:49

  4. frage zu Passmark CPU benchmarks

    mrgenie | 01:18

  5. Re: GA-AB350-Gaming3 teils verschlimmbessert

    Silberfan | 01:05


  1. 12:40

  2. 11:55

  3. 15:19

  4. 13:40

  5. 11:00

  6. 09:03

  7. 18:01

  8. 17:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel