Abo
  • Services:
Anzeige
Mesa bekommt einen State-Tracker für Direct3D.
Mesa bekommt einen State-Tracker für Direct3D. (Bild: Glxgears)

Gallium3D Direct3D 9 für Mesa

Ein Nouveau-Entwickler hat Direct3D 9 als State-Tracker für den Mesa-Bestandteil Gallium3D veröffentlicht. Mitsamt Wine-Patch sollen unter anderem Skyrim oder Civilization 5 unter Linux laufen.

Anzeige

Seit etwa drei Jahren gibt es bereits einen Direct3D-9-State-Tracker für Gallium3D, das Teil der Mesa-Bibliothek ist. Nun hat sich Christoph Bumiller, der unter anderem an dem freien Nouveau-Treiber arbeitet, den Code vorgenommen und mit einiger Hilfe verbessert, wie er in der Ankündigungsmail schreibt.

Bis jetzt habe er "Skyrim, Civilization 5, Anno 1404 und StarCraft 2 auf den Nvc0- und R600g-Treibern" getestet, schreibt er, und berichtet von einer bis zu doppelt so hohen Framerate im Vergleich zu Wine, auch wenn ein vollständiger Benchmark noch aussteht. Mit einem Patch für Wine gelang es dem Entwickler, den eigenen State-Tracker für die API-Aufrufe zu nutzen, statt des Wine-internen Direct3D-Nachbaus, der eigentlich nur die Aufrufe in OpenGL-Aufrufe übersetzt.

Bereits im September 2010 veröffentlichte Luca Barbieri einen Mesa-State-Tracker für Direct3D 10 und 11. Da der Code aber sehr lange nicht gepflegt wurde und Barbieri nicht erreichbar scheint, entschied sich das Mesa-Team vor kurzem dazu, den Code aus dem Entwicklungszweig herauszulösen.

Bumiller stellt allerdings einige Unterschiede zwischen seinem State-Tracker und dem von Barbieri heraus. So sei die Infrastruktur von Gallium, zumindest derzeit, wesentlich besser für Direct3D 9 geeignet und sein State-Tracker funktioniere vor allem mit "echten Anwendungen".

Der Quellcode steht in Bumillers Github-Repository für Mesa und Wine bereit. Dort findet sich auch eine Anleitung zum Kompilieren und zur Verwendung des State Trackers. Ob der State Tracker Bumillers in den Hauptzweig von Mesa aufgenommen werden wird, ist noch nicht entschieden.


eye home zur Startseite
Seitan-Sushi-Fan 19. Jul 2013

Nein. Gallium 3D ist ein Teil von Mesa.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Raum Berlin (Home-Office)
  2. ViaMedia AG, Stuttgart
  3. über Gfeller Consulting & Partner AG, Region Schaffhausen (Schweiz)
  4. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Dresden


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.029,00€ + 5,99€ Versand
  2. ab 649,90€
  3. 169,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  2. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  3. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  4. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1

  5. Displayweek 2017

    Die Display-Welt wird rund und durchsichtig

  6. Autonomes Fahren

    Neues Verfahren beschleunigt Tests für autonome Autos

  7. Künstliche Intelligenz

    Alpha Go geht in Rente

  8. Security

    Telekom-Chef vergleicht Cyberangriffe mit Landminen

  9. Anga

    Kabelnetzbetreiber wollen schnelle Analogabschaltung

  10. Asus

    Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Wemo Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge
  2. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  3. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

  1. Hoffentlich gehen die alle insolvent!

    WalterWhite | 15:26

  2. Re: Geht einfacher.

    Der Held vom... | 15:26

  3. Irgendwie unstimmig

    Ovaron | 15:25

  4. Re: Und De Maizire....

    plutoniumsulfat | 15:23

  5. Re: Widerlegung wäre schlecht?

    chefin | 15:21


  1. 14:21

  2. 13:56

  3. 12:54

  4. 12:41

  5. 11:58

  6. 11:25

  7. 10:51

  8. 10:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel