Galaxy Z Fold 3: Samsung schaltet Kameras bei entsperrtem Bootloader ab

Wer den Bootloader von Samsungs jüngstem faltbaren Smartphone entsperrt, kann die Kameras nicht mehr verwenden.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Galaxy Z Fold 3 von Samsung
Das Galaxy Z Fold 3 von Samsung (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Käufer des neuen Samsung-Smartphones Galaxy Z Fold 3 sollten sich zweimal überlegen, ob sie den Bootloader des Gerätes entsperren wollen. Wie XDA Developers berichtet, werden nach Entsperrung des Bootloaders alle Kameras des Smartphones deaktiviert.

Stellenmarkt
  1. IT-Recruiter (m/w/d)
    Cegeka Deutschland GmbH, Neu Isenburg, Köln
  2. IT Servicetechniker*in
    SCHOTT AG, Müllheim
Detailsuche

Wie zwei Mitglieder des XDA-Developers-Forums berichten, funktioniert die installierte Kamera-App nicht mehr, wenn das Smartphone mit entsperrtem Bootloader gestartet wird. Auch die Gesichtserkennung arbeitet nicht mehr. Bei Kamera-Apps von anderen Anbietern ist nur ein schwarzer Bildschirm zu sehen, andere Apps mit Kamera-Nutzung geben Fehlermeldungen aus.

Im Zuge des Unlocking-Prozesses werden Nutzer in einem Warnbildschirm darauf hingewiesen, dass die Kameras nach Abschluss der Entsperrung nicht mehr funktionieren. Denkbar ist aber, dass dieser Hinweis übersehen wird.

Kameras funktionieren bei gesperrtem Bootloader wieder

Die Deaktivierung der Kameras ist allerdings nicht permanent: Wird der Bootloader wieder gesperrt, sollen sie wieder funktionieren. Darin unterscheidet sich die Maßnahme von anderen Einschränkungen, die Samsung bei der Bootloader-Entsperrung umsetzt - wie etwa den Verlust der Garantie und die dauerhafte Blockierung von Samsung Pay.

Samsung Galaxy Z Fold3 5G, faltbares Handy ohne Vertrag, flexibles, großes 7,6 Zoll Display, 256 GB Speicher, in Phantom Black inkl. 36 Monate Herstellergarantie [Exklusiv bei Amazon]
Golem Akademie
  1. Webentwicklung mit React and Typescript: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    6.–10. Dezember 2021, Virtuell
  2. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27.–28. Januar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die fehlende Kamera-Funktion dürfte für viele Nutzer, die den Bootloader des Galaxy Z Fold 3 entsperren wollen, abschreckend sein. Ein Smartphone für 1.800 Euro, bei dem sich die Kameras nicht verwenden lassen, ist wohl auch für Freunde des Flashens eine zu starke Einschränkung. Ob die Kameras beim ebenfalls neuen Galaxy Z Flip 3 auch abgeschaltet werden, wenn der Bootloader entsperrt wird, ist wahrscheinlich, aber noch nicht nachgewiesen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


treysis 26. Aug 2021

Zeig mir doch mal irgendeine Malware in-the-wild für Android. Antivirenprogramme für...

Mandri 25. Aug 2021

Wenn das auch nur ansatzweise stimmen würde, säßest du längst im Knast.

JuBo 25. Aug 2021

könnte mir gut vorstellen, dass bei gerooteten Geräten Stichwort Gesichtserkennung und...

digitalnative 25. Aug 2021

Sie liefern zuerst nur mehr Bloatware, Nutzer beschränken und Mondpreise für den...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Resident Evil (1996)
Grauenhaft gut

Resident Evil zeigte vor 25 Jahren, wie Horror im Videospiel auszusehen hat. Wir schauen uns den Klassiker im Golem retro_ an.

Resident Evil (1996): Grauenhaft gut
Artikel
  1. Streaming: Chromecast erhält spezielle Youtube-Fernbedienung
    Streaming
    Chromecast erhält spezielle Youtube-Fernbedienung

    Die Steuerung von Youtube auf einem Chromecast soll mit einer neuen Funktion deutlich komfortabler werden.

  2. Studie: Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren
    Studie
    Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren

    Nur eine sehr geringe Minderheit der Eltern will ihrem Kind erst mit 15 Jahren ein Smartphone zur Verfügung stellen.

  3. Google: Kopfhörer verlieren Google-Assistant-Support auf iPhones
    Google
    Kopfhörer verlieren Google-Assistant-Support auf iPhones

    Wer Google Assistant am Kopfhörer benutzen will, ist künftig auf ein Android-Gerät angewiesen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Samsung Portable SSD T5 1 TB 84€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • EPOS Sennheiser GSP 670 199€ • EK Water Blocks Elite Aurum 360 D-RGB All in One 205,89€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8 GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) [Werbung]
    •  /