Abo
  • IT-Karriere:

Galaxy Watch Active 2: Samsungs neue Smartwatch soll auch EKG bieten

Mit der kommenden Smartwatch Galaxy Watch Active 2 soll Samsung Gerüchten zufolge ein EKG anbieten und damit mit der Apple Watch 4 gleichziehen. Ebenso soll die Smartwatch eine Sturzerkennung haben.

Artikel veröffentlicht am ,
Die erste Galaxy Watch Active hat nur einen herkömmlichen Pulsmesser.
Die erste Galaxy Watch Active hat nur einen herkömmlichen Pulsmesser. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Samsung soll bei seiner kommenden Smartwatch Galaxy Watch Active 2 eine EKG-Funktion einbauen. Das berichtet die für gewöhnlich gut informierte Webseite Sammobile. Nutzer sollen wie bei der Apple Watch 4 eine EKG-Messung durchführen können, während sie die Uhr am Handgelenk tragen.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V., Bonn
  2. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler

Wie bei der aktuellen Apple Watch soll zudem auch Vorhofflimmern durch eine regelmäßige Überprüfung der Herzrate im Hintergrund erkannt werden. Die Gesundheitsdaten sollen sich mit einem Arzt teilen lassen. Wie bei der Apple Watch müssen die Gesundheitsfunktionen zunächst zertifiziert werden, weshalb sie beim Start der Uhr möglicherweise noch nicht zur Verfügung stehen könnten.

Auch eine weitere Funktion könnte Samsung von Apple übernehmen: Die Galaxy Watch Active 2 soll ebenfalls über eine Sturzerkennung verfügen. Die Uhr erkennt, wenn der Träger fällt und sich nicht mehr bewegt. Bei der Apple Watch 4 wird nach einer bestimmten Zeit automatisch ein Notruf verständigt; bei der neuen Samsung-Smartwatch soll das ebenfalls der Fall sein.

Auch neues Modell ohne Lünette

Früheren Gerüchten zufolge soll die Uhr in den Größen 40 mm und 44 mm in den Handel kommen. Eine drehbare Lünette sollen die neuen Modelle wie die erste Galaxy Watch Active nicht haben. Wann das neue Modell in den Handel kommt, ist aktuell noch unbekannt. Denkbar ist, dass die Uhr zusammen mit dem neuen Galaxy Note Anfang August 2019 präsentiert wird.

Die erste Galaxy Watch Active hatte Samsung im Februar 2019 vorgestellt. Die Uhr ist relativ kompakt und war zum Marktstart mit 250 Euro verhältnismäßig preiswert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 43,99€
  2. (-80%) 6,99€
  3. 4,19€
  4. 4,56€

XTF 05. Jul 2019

Galaxy Watch S2 läuft und läuft und läuft und läuft... + Workouterkennung + Armbänder...

crossblade 04. Jul 2019

Die Samsung Smart Watches waren eigentlich immer etwas besonderes. Nicht weil sie mehr...

Copy 04. Jul 2019

Ich würde sofort schreien "shut up and take my money", würde Samsung endlich mal was zu...


Folgen Sie uns
       


Acer Predator Helios 700 - Hands on (Ifa 2019)

Was für ein skurriles Gerät: Golem.de schaut sich das Gaming-Notebook Predator Triton 700 von Acer an und probiert die Schiebetastatur aus.

Acer Predator Helios 700 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
    Mobile-Games-Auslese
    Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

    Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
    Von Rainer Sigl

    1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
    2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
    3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

    Galaxy Fold im Hands on: Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet
    Galaxy Fold im Hands on
    Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet

    Ifa 2019 Samsungs Überarbeitungen beim Galaxy Fold haben sich gelohnt: Das Gelenk wirkt stabil und dicht, die Schutzfolie ist gut in den Rahmen eingearbeitet. Im ersten Test von Golem.de haben wir trotz aller guten Eindrücke Bedenken hinsichtlich der Kratzempfindlichkeit des Displays.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Orbi AX6000 Netgears Wi-Fi-6-Mesh-System ist teuer
    2. Motorola Tech 3 Bluetooth-Hörstöpsel sind auch mit Kabel nutzbar
    3. Wegen US-Sanktionen Huawei bringt Mate 30 ohne Play Store und Google Maps

      •  /