Abo
  • IT-Karriere:

Galaxy Tab S3: Samsungs neues Stift-Tablet kostet ab 680 Euro

Für sein auf dem MWC 2017 angekündigtes Android-Tablet Galaxy Tab S3 hat Samsung den Verkaufsstart und den Preis bekanntgegeben. Vorbesteller erhalten das Tastatur-Cover gratis dazu.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsung hat den Verkaufsstart des Galaxy Tab S3 bekanntgegeben.
Samsung hat den Verkaufsstart des Galaxy Tab S3 bekanntgegeben. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Samsungs neues Galaxy Tab S3 wird ab dem 24. März 2017 in Deutschland erhältlich sein. Die WLAN-Version kostet 680 Euro, das Modell mit LTE-Modem 770 Euro. Der südkoreanische Hersteller hatte das Gerät auf dem Mobile World Congress (MWC) 2017 vorgestellt.

Stellenmarkt
  1. Consors Finanz BNP Paribas, München
  2. über experteer GmbH, Nürnberg

Vorbesteller, die das Tablet zwischen dem 9. und dem 23. März 2017 bei teilnehmenden Händlern bestellen, erhalten kostenlos ein Tastatur-Cover zu ihrer Bestellung dazu. Die Hülle macht das Gerät zu einem kleinen Convertible. Um sich das Cover zu sichern, müssen sich Vorbesteller bis zum 16. April 2017 bei Samsung registrieren.

  • Das neue Galaxy Tab S3 wird mit einem S Pen geliefert. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Tablet hat ein Gehäuse aus Glas, auf der Rückseite ist eine 13-Megapixel-Kamera eingebaut. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Tablet hat einen 9,7 Zoll großen Bildschirm, der HDR unterstützt. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Tablet verfügt über Pogo-Pins, über die sich eine optionale Tastatur anschließen lässt. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Ebenfalls erhältlich ist das Book Cover, eine Schutzhülle, mit der Nutzer das Tablet ...
  • ... auch aufstellen können. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Das neue Galaxy Tab S3 wird mit einem S Pen geliefert. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Das Galaxy Tab S3 wird mit einem Stylus ausgeliefert, der größer als die bisherigen S Pens von Samsung-Tablets ist. Er ist so groß wie ein normaler Kugelschreiber und liegt entsprechend gut in der Hand. Mit dem Stift können Nutzer handschriftliche Eingaben machen, Zeichnen und Komfortfunktionen nutzen, die es unter anderem auch bei den Galaxy-Note-Smartphones gibt.

Hochauflösendes Display und Snapdragon 820

Das Tablet kommt mit einem 9,7 Zoll großen Amoled-Display, das mit 2.048 x 1.536 Pixeln auflöst und HDR unterstützt. Als Prozessor kommt ein Snapdragon 820 zum Einsatz, der eine Taktrate von 2,15 GHz hat. Der Arbeitsspeicher ist 4 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher 32 GByte.

Das Tastatur-Cover wird über eine Magnethalterung und Pogo-Pins angeschlossen und kann dementsprechend leicht abgezogen werden. Für die Hauptkamera verwendet Samsung einen 13-Megapixel-Sensor, die Frontkamera hat 5 Megapixel. Ausgeliefert wird das Tablet mit Android 7.0.

Im ersten Hands on von Golem.de hat das Galaxy Tab S3 gut abgeschnitten. Für das ebenfalls auf dem MWC 2017 vorgestellte Galaxy Book hat Samsung noch keine genauen Preise vorgelegt. Je nach Ausstattung soll das 2-in-1-Gerät zwischen 800 und 1.400 Euro kosten und Mitte 2017 erscheinen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,95€
  2. 3,99€
  3. 43,99€

Teebecher 14. Mär 2017

Was denn nun, produktiv oder Laptop?

taifun850 13. Mär 2017

Ich finde das übel teuer.


Folgen Sie uns
       


Lenovo Ideapad S540 - Hands on (Ifa 2019)

Das Ideapad S540 hat ein fast unsichtbares Touchpad, das einige Schwierigkeiten bereitet. Doch ist das Gerät trotzdem ein gutes Ryzen-Notebook? Golem.de schaut es sich an.

Lenovo Ideapad S540 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

    •  /