Abo
  • Services:
Anzeige
Das Galaxy Tab S3 von Samsung mit dem S Pen
Das Galaxy Tab S3 von Samsung mit dem S Pen (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Galaxy Tab S3 im Hands on: Samsung präsentiert Oberklasse-Tablet mit Eingabestift

Das Galaxy Tab S3 von Samsung mit dem S Pen
Das Galaxy Tab S3 von Samsung mit dem S Pen (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Mit dem Galaxy Tab S3 bringt Samsung ein neues Android-Tablet, das sowohl mit einem Stift als auch mit einer Tastatur bedient werden kann. Die Hardware-Ausstattung liegt im Oberklassebereich, entsprechend hoch ist der zu erwartende Preis.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

Samsung hat auf dem Mobile World Congress (MWC) 2017 ein neues Android-Tablet vorgestellt. Das Galaxy Tab S3 kommt mit einem Glasgehäuse, einem 9,7 Zoll großen Bildschirm und einem Stift. Zusätzlich können Nutzer noch ein Tastaturcover erwerben, das aus dem Tablet ein 2-in-1-Gerät macht.

Anzeige

Das Galaxy Tab S3 hat ein 9,7 Zoll großes Display, das mit 2.048 x 1.536 Pixeln auflöst. Inhalte werden entsprechend scharf auf dem Display angezeigt. Der Bildschirm unterstützt zudem HDR. Dank einer kompakten Bauweise liegt das Galaxy Tab S3 gut in der Hand. Das Gehäuse ist aus Glas und hat einen Metallrahmen; die wie die Vorderseite mit Gorilla Glass 4 geschützte Rückseite ist sehr anfällig für Fingerabdrücke.

  • Das neue Galaxy Tab S3 wird mit einem S Pen geliefert. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Tablet hat ein Gehäuse aus Glas, auf der Rückseite ist eine 13-Megapixel-Kamera eingebaut. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Tablet hat einen 9,7 Zoll großen Bildschirm, der HDR unterstützt. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Tablet verfügt über Pogo-Pins, über die sich eine optionale Tastatur anschließen lässt. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Ebenfalls erhältlich ist das Book Cover, eine Schutzhülle, mit der Nutzer das Tablet ...
  • ... auch aufstellen können. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Das neue Galaxy Tab S3 wird mit einem S Pen geliefert. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Im Inneren des Tablets steckt Qualcomms Snapdragon 820, ein Vierkernprozessor mit einer maximalen Taktrate von 2,15 GHz. Zusammen mit 4 GByte Arbeitsspeicher reagiert das Tablet in unseren Tests ohne nennenswerte Ruckler. Der Flash-Speicher ist 32 GByte groß, ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist eingebaut.

Der mitgelieferte Eingabestift - Samsung nennt ihn analog zu den Stiften der Note-Serie ebenfalls S Pen - stammt von Wacom und hat 4.096 Druckstufen. Mit ihm können wir sowohl handschriftliche Eingaben machen als auch Zeichnungen anfertigen. Der Stift hat wie die Geräte der Note-Serie ein Menü, über das der Nutzer zahlreiche Stiftfunktionen erreichen kann, wie etwa eine Memo-App.

Auffällig ist, dass die Stifteingabe in unseren Tests merklich zeitverzögert reagiert. Ziehen wir den Stift in der Memo-Funktion über das Display, folgt die Eingabe in der Software mit einem deutlichen Abstand. Inwieweit sich dies bei der alltäglichen Nutzung, etwa beim Schreiben von Notizen, bemerkbar macht, konnten wir in der kurzen Zeit nicht überprüfen.

Im Unterschied zu anderen Note-Modellen lässt sich der Stift des Galaxy Tab S3 nicht im Gehäuse des Tablets unterbringen. Dafür ist der Stift zu dick, was bei der Nutzung hingegen ein Vorteil ist: Der S Pen fühlt sich deutlich mehr wie ein echter Stift an und lässt sich besser halten.

Optionale Tastatur macht das Tablet zum Netbook 

eye home zur Startseite
slembat 28. Feb 2017

Hi, wenn es auch 10" mit LTE sein darf, kann ich nur das Vodafone Tab Prime 7 empfehlen...

elgooG 27. Feb 2017

Also ich würde dir trotzdem auch das Sony Xperia Z4 Tablet empfehlen. Meiner Meinung...

Bosancero 27. Feb 2017

Besonders hier...

George99 26. Feb 2017

1) Die Preise sinken schnell, 700 Ocken würde ich auch nicht ausgeben. 2) Wir haben ein...

satriani 26. Feb 2017

Ach ja? Nicht umgekehrt? ;o)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zühlke Engineering GmbH, Hannover, München, Eschborn (Frankfurt am Main)
  2. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim-Glessen
  3. Freie und Hansestadt Hamburg - Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, Hamburg
  4. Nash Direct GmbH, Harvey Nash Group, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 18 EUR, TV-Serien reduziert, Box-Sets reduziert)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Hasskommentare

    Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz

  2. Netzneutralität

    CCC lehnt StreamOn der Telekom ab

  3. Star Trek

    Sprachsteuerung IBM Watson in Bridge Crew verfügbar

  4. SteamVR

    Valve zeigt Knuckles-Controller

  5. Netflix und Amazon

    Legale Streaming-Nutzung in Deutschland nimmt zu

  6. Galaxy J7 (2017)

    Samsung-Smartphone hat zwei 13-Megapixel-Kameras

  7. Zenscreen MB16AC

    Asus bringt 15,6-Zoll-USB-Monitor für unterwegs

  8. Sonic the Hedgehog

    Sega veröffentlicht seine Spieleklassiker für Smartphones

  9. Monster Hunter World angespielt

    Dicke Dinosauriertränen in 4K

  10. Prime Reading

    Amazon startet dritte Lese-Flatrate in Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Risk: Kein normaler Mensch
Risk
Kein normaler Mensch

WD Black SSD im Test: Mehr Blau als Schwarz
WD Black SSD im Test
Mehr Blau als Schwarz
  1. NAND-Flash Toshiba legt sich beim Verkauf des Flashspeicher-Fab fest
  2. SSD WD Blue 3D ist sparsamer und kommt mit 2 TByte
  3. Western Digital Mini-SSD in externem Gehäuse schafft 512 MByte pro Sekunde

Amateur-Hörspiele: Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
Amateur-Hörspiele
Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
  1. Internet Lädt noch
  2. NetzDG EU-Kommission will Hate-Speech-Gesetz nicht stoppen
  3. Equal Rating Innovation Challenge Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen

  1. Re: CCC verwechselt Internet mit Mobilfunknetz?

    RipClaw | 22:32

  2. Re: Horizon Zero Dawn für PC....

    Hotohori | 22:30

  3. Re: Vergleich mit TV und Videothek Preisen.

    bombinho | 22:29

  4. Re: Nach dem Theater mit Amazon FreeTime Unlimited

    hardtech | 22:23

  5. Re: Twicht muss die Lizenz haben?

    kampfwombat | 22:22


  1. 17:40

  2. 16:22

  3. 15:30

  4. 14:33

  5. 13:44

  6. 13:16

  7. 12:40

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel