Abo
  • Services:

Galaxy Tab S2: Samsungs iPad-Konkurrenten kosten ab 500 Euro

Mit den beiden neuen Galaxy Tab S hat Samsung sehr dünne und leichte Android-Tablets vorgestellt - jetzt wurden die offiziellen Preise bekanntgegeben. Günstig werden die Geräte nicht - bieten dafür aber eine gute Ausstattung.

Artikel veröffentlicht am ,
Das günstigste Galaxy Tab S kostet 500 Euro.
Das günstigste Galaxy Tab S kostet 500 Euro. (Bild: Samsung)

Samsung hat die Preise für seine zwei neuen Galaxy-Tablet-S-Modelle bekanntgegeben: Die 8-Zoll-Variante wird es nur mit zusätzlichem LTE-Modul geben, sie soll 500 Euro kosten. Das 9,7-Zoll-Modell kostet 520 Euro in der WLAN-Version und 600 Euro mit zusätzlichem LTE-Modul.

  • Galaxy Tab S2 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S2 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S2 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S2 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S2 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S2 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S2 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S2 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S2 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S2 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S2 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S2 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S2 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S2 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S2 (Bild: Samsung)
  • Galaxy Tab S2 (Bild: Samsung)
Galaxy Tab S2 (Bild: Samsung)
Stellenmarkt
  1. niiio finance group AG, deutschlandweit
  2. niiio finance group AG, Lüneburg, Dresden, Frankfurt am Main, Görlitz

Bei den Preisen handelt es sich um die Preisempfehlungen von Samsung, die nicht verbindlich sind. Im Handel dürften die Tablets erfahrungsgemäß über die Zeit hinweg günstiger werden. Ab September 2015 sollen die Tablets im Handel erhältlich sein.

Konkurrenz zu den iPads

Samsung positioniert seine neuen Tablet-Modelle durchaus als Konkurrenten zu den aktuellen iPad-Modellen: Sowohl das Galaxy Tab S 8.0 als auch das 9,7-Zoll-Modell haben die gleichen Displaygrößen und Auflösungen wie ihre Apple-Pendants iPad Air 2 und iPad Mini 3.

Die Samsung-Tablets sind allerdings wesentlich dünner und auch leichter als die beiden Apple-Geräte. Das Galaxy Tab S2 8.0 ist nur 5,6 mm dünn und wiegt 272 Gramm. Im Vergleich dazu wiegt das iPad Mini 3 mit 331 (WLAN-Version) beziehungsweise 341 Gramm (LTE-Version) merklich mehr. Bei der Gehäusedicke sind es beim Apple-Tablet fast 2 mm mehr.

Auch das große Modell des Galaxy Tab S2 misst in der Dicke gerade mal 5,6 mm und unterbietet damit nicht nur das iPad Air 2, sondern auch Sonys dünnes Xperia Z4 Tablet, die beide 6,1 mm dick sind. Das 9,7-Modell wiegt in der WLAN-Ausführung 389 Gramm und ist damit 48 Gramm leichter als das iPad Air 2 mit seinen 427 Gramm. Das LTE-Modell ist 52 Gramm leichter als das Apple-Pendant.

Acht-Kern-Prozessoren und 3 GByte RAM

In beiden Modellen steckt ein nicht näher spezifizierter Octa-Core-Prozessor der Exynos-Reihe, der aus jeweils vier mit 1,9 GHz getakteten und vier mit 1,3 GHz getakteten Kernen besteht. Die Tablets haben 3 GByte Arbeitsspeicher, 32 GByte Flash-Speicher und einen Steckplatz für bis zu 128 GByte große Micro-SD-Karten.

Auf der Gehäuserückseite ist eine 8-Megapixel-Kamera untergebracht, vorne befindet sich eine 2,1-Megapixel-Kamera für Videotelefonie. Die Tablets beherrschen WLAN nach 802.11ac, Bluetooth läuft in der Version 4.1. Ein GPS-Empfänger ist eingebaut, ein NFC-Chip hingegen nicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. ab 119,98€ (Release 04.10.)

Netspy 04. Aug 2015

gibts das Teil wieder zu jedem Samsung TV gratis dazu und Samsung kann mit...

wire-less 04. Aug 2015

Der Prozessor im neuen hört sich so an als wäre er der gleiche. Ich find ihn ok. Ich...

Ovaron 04. Aug 2015

Nichts gegen den Wunsch, er ist legitim. Aber wie Du schon sagst erkauft man sich...

MajinMLF 04. Aug 2015

Ich habe noch ein galaxy pad 2 bin mit dem soweit noch sehr zufrieden aber kann z.b...

smkpaladin 04. Aug 2015

Genau das gefällt mir am Kindle Fire HDX 7" so gut. Es ist einfach egal wie rum man das...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

    •  /