Galaxy Tab Active 3: Samsung präsentiert widerstandsfähiges Tablet für 477 Euro

Das Galaxy Tab Active 3 von Samsung ist wasser- und stoßfest, hat einen wechselbaren Akku und kommt mit einem Eingabestift.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Galaxy Tab Active 3 von Samsung
Das Galaxy Tab Active 3 von Samsung (Bild: Samsung)

Samsung hat sein neues Android-Tablet Galaxy Tab Active 3 vorgestellt. Wie die Vorgängermodelle der Reihe ist auch das neue Gerät stärker vor Umwelteinflüssen geschützt als herkömmliche Tablets. Das Galaxy Tab Active 3 ist nach IP68 wasser- und staubgeschützt und soll dank der mitgelieferten Schutzhülle Stürze aus bis zu 1,5 Metern unbeschadet überstehen.

Stellenmarkt
  1. Online Data Analyst (m/w/d)
    TELUS International AI, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Anwendungsentwickler JavaScript (m/w/d)
    ivv GmbH, Hannover
Detailsuche

Das Display des Galaxy Tab Active 3 misst 8 Zoll in der Diagonalen und hat eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Es soll sich dank eines speziellen Modus auch mit Handschuhen problemlos bedienen lassen. Im Lieferumfang enthalten ist ein S-Pen, der ebenfalls nach IP68 vor Umwelteinflüssen geschützt ist.

Im Inneren steckt Samsungs Exynos-9810-SoC, das unter anderem im Galaxy S9 zum Einsatz kommt. Der Arbeitsspeicher ist 4 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher 128 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten bis 1 TByte ist eingebaut.

Akku kann leicht vom Nutzer gewechselt werden

Das Tablet hat einen Akku mit einer Nennladung von 5.050 mAh, der sich - anders als bei den meisten anderen Tablets auf dem Markt - leicht vom Nutzer austauschen lässt. Gedacht ist dies sicherlich für einen Dauerbetrieb, in dem ein leerer Akku einfach gegen einen vollen getauscht werden kann.

  • Das Galaxy Tab Active 3 von Samsung (Bild: Samsung)
  • Das Galaxy Tab Active 3 von Samsung (Bild: Samsung)
  • Das Galaxy Tab Active 3 von Samsung (Bild: Samsung)
Das Galaxy Tab Active 3 von Samsung (Bild: Samsung)
Galaxy Tab S7+
Golem Akademie
  1. Data Engineering mit Apache Spark: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    , Virtuell
  2. C++ Programmierung Grundlagen (keine Vorkenntnisse benötigt): virtueller Drei-Tage-Workshop
    01.-03.08.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Galaxy Tab Active 3 hat zudem einen speziellen Modus, in dem sich das Tablet ohne Akku über eine externe Stromversorgung verwenden lässt. Auf der Rückseite ist eine 13-Megapixel-Kamera eingebaut, die Frontkamera hat 5 Megapixel. Eingebaut ist eine Barcode-Scan-Funktion.

Ausgeliefert wird das Gerät mit Android 10, Samsung zufolge soll es insgesamt mit drei Android-Generationen versorgt werden. Das Galaxy Tab Active 3 soll in Deutschland bald in den Handel kommen und 477 Euro kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


u21 29. Sep 2020

Dem kann ich nur zustimmen. Habe das Vorgängermodell und nutze es auf dem Motorrad als...

Marvin-42 28. Sep 2020

Was willst du denn damit machen? Gerade Pen Unterstützung ist doch eher was, was zB beim...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Forschung
Blaualge versorgt Computer sechs Monate mit Strom

Ein Forschungsteam hat einen Mikroprozessor sechs Monate ununterbrochen mit Strom versorgt. Die Algen lieferten sogar bei Dunkelheit.

Forschung: Blaualge versorgt Computer sechs Monate mit Strom
Artikel
  1. EC-Karte: Trotz Kartensperre können Diebe stundenlang Geld abheben
    EC-Karte
    Trotz Kartensperre können Diebe stundenlang Geld abheben

    Eine Sperre der Girocard wird nicht immer sofort aktiv. Verbraucher können sich bereits im Vorfeld schützen.

  2. Milliarden-Übernahme: Musk spricht von günstigerem Übernahmeangebot für Twitter
    Milliarden-Übernahme
    Musk spricht von günstigerem Übernahmeangebot für Twitter

    Mit Blick auf die Zählung von Spam-Konten bei Twitter hat Elon Musk gefragt, ob die mehr als 200 Millionen Twitter-Nutzer angerufen worden seien.

  3. Raspberry Pi: Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor
    Raspberry Pi
    Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor

    Wer keinen grünen Daumen hat, kann sich von Sensoren helfen lassen. Komfortabel sind sie aber erst, wenn die Daten automatisch ausgelesen werden.
    Eine Anleitung von Thomas Hahn

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED TV (2021) 77" günstig wie nie: 1.771,60€ statt 4.699€ • Grakas günstig wie nie (u. a. RTX 3080Ti 1.285€) • Samsung SSD 1TB (PS5-komp.) + Heatsink günstig wie nie: 143,99€ • Microsoft Surface günstig wie nie • Jubiläumsdeals MediaMarkt • Bosch Prof. bis 53% günstiger[Werbung]
    •  /