Abo
  • Services:
Anzeige
Das Galaxy Tab A 10.1 (2016) kommt nach Deutschland.
Das Galaxy Tab A 10.1 (2016) kommt nach Deutschland. (Bild: Samsung)

Galaxy Tab A 10.1 (2016): Samsungs neues Tablet erscheint in Deutschland für 290 Euro

Das Galaxy Tab A 10.1 (2016) kommt nach Deutschland.
Das Galaxy Tab A 10.1 (2016) kommt nach Deutschland. (Bild: Samsung)

Mit dem Galaxy Tab A bringt Samsung ein neues Mittelklasse-Tablet auf den deutschen Markt. Das Gerät hat ein 10,1-Zoll-Display, einen Octa-Core-Prozessor und die aktuelle Android-Version. Wahlweise ist es mit zusätzlichem LTE-Modul erhältlich.

Samsungs neues Android-Tablet Galaxy Tab A 10.1 (2016) kommt nach Deutschland. Ab Juni 2016 soll das Gerät in zwei Varianten erhältlich sein - entweder nur mit WLAN-Verbindung oder mit zusätzlichem LTE-Modem.

Anzeige
  • Das Galaxy Tab A 10.1 (2016) von Samsung (Bild: Samsung)
  • Das Galaxy Tab A 10.1 (2016) von Samsung (Bild: Samsung)
  • Das Galaxy Tab A 10.1 (2016) von Samsung (Bild: Samsung)
Das Galaxy Tab A 10.1 (2016) von Samsung (Bild: Samsung)

Das Tablet hat einen 10,1 Zoll großen Bildschirm, der mit 1.920 x 1.200 Pixeln auflöst. Im Inneren arbeitet ein Acht-Kern-Prozessor mit einer Taktrate von 1,6 GHz, der Arbeitsspeicher ist 2 GByte groß. Der eingebaute Flash-Speicher hat eine Größe von 16 GByte, wovon Samsung zufolge nur 9,2 GByte nutzbar sind - ein Steckplatz für Micro-SD-Karten bis zu einer Größe von 200 GByte ist vorhanden.

8-Megapixel-Kamera und optionales LTE-Modem

Auf der Rückseite des neuen Galaxy Tab A 10.1 ist eine 8-Megapixel-Kamera mit LED-Fotolicht und einer Anfangsblende von f/1.9 eingebaut. Die Frontkamera hat 4 Megapixel und eine Anfangsblende von f/2.2.

Das Tablet unterstützt WLAN nach 802.11ac, die LTE-Version zusätzlich Cat4-LTE. Bluetooth läuft in der Version 4.2, ein GPS-Modul mit Glonass-Unterstützung ist eingebaut. Der Akku hat eine Nennladung von 7.300 mAh, zur Laufzeit macht Samsung keine Angaben.

Auslieferung mit Android 6.0, Veröffentlichung im Juni 2016

Ausgeliefert wird das Galaxy Tab A 10.1 (2016) mit Android in der Version 6.0, worauf Samsung wie gewohnt seine eigene Benutzeroberfläche installiert. Das Tablet wiegt 525 Gramm, die Maße betragen 254,2 x 155,3 x 8,2 mm.

Beide Versionen des Galaxy Tab A 10.1 (2016) sollen ab Juni 2016 erhältlich sein. Das WLAN-Modell soll 290 Euro kosten, die LTE-Variante 350 Euro.


eye home zur Startseite
FaLLoC 11. Mai 2016

Aber halt dann im Schneckentempo. Die Zugriffszeiten einer SD-Karte (die natürlich...

Spiritogre 11. Mai 2016

Naja, mein 1980x1200 Tegra 3 Tablet hat damals 400 Euro gekostet. Tatsächlich aber eben...

0xDEADC0DE 11. Mai 2016

Steht doch schon in der Überschrift und im Text folgt das 10.1 auch noch.

Thegod 11. Mai 2016

Das sogar minimal größere Galaxy Tab S 10.5 mit gleich großem Akku (und dank Oled...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Heraeus infosystems GmbH, Hanau bei Frankfurt am Main
  2. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)
  3. Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn
  4. BWI GmbH, Nürnberg, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,99€
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Installiert LineageOS...

    SanderK | 17:04

  2. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    nixalsverdrussbit | 17:01

  3. Re: Frontantrieb...

    Azzuro | 16:57

  4. Re: Ladeleistung

    M.P. | 16:52

  5. Re: Der Akku wird zu schnell geladen

    Sharra | 16:49


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel