Galaxy-Smartphones: Verbraucherschützer wollen Samsung verklagen

Samsungs Top-Smartphones sind seit einigen Generationen vor Wasser und Staub geschützt - technisch gesehen aber nicht komplett wasserdicht. Dennoch soll Samsung in der Werbung einen anderen Eindruck erzeugt haben, findet der australische Verbraucherschutz - eine Klage soll folgen.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsung soll in seiner Werbung suggerieren, dass seine Smartphones mehr aushalten, als sie es eigentlich tun.
Samsung soll in seiner Werbung suggerieren, dass seine Smartphones mehr aushalten, als sie es eigentlich tun. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Die australische Verbraucherschutzorganisation ACCC (Australian Competition and Consumer Commission) will den südkoreanischen Elektronikhersteller Samsung verklagen, wie Cnet berichtet. Grund ist der Vorwurf irreführender Werbung: Samsung soll seine Smartphones wasserfester dargestellt haben, als sie eigentlich sind.

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) am Lehrstuhl für Data and Knowledge Engineering
    Universität Passau, Passau
  2. SAP Anwendungsbetreuer SD/MM/CS (m/w/d)
    Pluradent GmbH & Co KG, Offenbach
Detailsuche

Konkret geht es um den Schutz nach IP68, der Geräten eine Wasserfestigkeit für 30 Minuten bei einer maximalen Tiefe von 1,5 Metern bescheinigt - unter anderem ist das Galaxy S10+ derart zertifiziert. Wichtig ist der Zusatz, dass dieser Schutz nur für Frischwasser definiert ist, nicht also für das Eintauchen in Meerwasser oder auch Poolwasser, das meistens mit Chemikalien versetzt ist. Der ACCC zufolge soll Samsung dies in seiner Werbung nicht deutlich genug dargestellt haben.

"Die ACCC wirft Samsung vor, die Galaxy-Smartphones in der Werbung falsch und irreführend als geeignet für die Nutzung in allen Arten von Wasser dargestellt zu haben, inklusive Meerwasser und Poolwasser, und dass dies den Smartphones im Laufe ihrer Nutzungszeit nicht schaden würde", erklärt der ACCC-Vorsitzende Rod Sims.

Nutzern soll Garantie wegen Wasserschäden verweigert worden sein

Die ACCC hat nach Angaben von Cnet über 300 Samsung-Werbungen untersucht, die ihre Behauptung untermauern. Samsung soll zahlreichen Nutzern die Garantie verweigert haben, weil diese das Gerät unsachgemäß im Wasser verwendet hätten.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Samsung hat auf die Vorwürfe geantwortet und sei bereit, sich vor Gericht zu verteidigen. "Samsung steht hinter seiner Werbung, dass die Galaxy-Smartphones wasserfest sind", sagt das Unternehmen in einer Mitteilung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Vidme
Webseiten blenden ungewollt Pornos ein

Eine Pornowebseite hat die verwaiste Domain eines Videohosters gekauft. Auf bekannten Nachrichtenseiten wurden daraufhin Hardcore-Pornos angezeigt.

Vidme: Webseiten blenden ungewollt Pornos ein
Artikel
  1. E-Scooter: Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt
    E-Scooter
    Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt

    Mit einer Tages- oder Monatskarte des E-Scooter-Anbieters Voi sollen Nutzer so viel fahren können, wie sie wollen - können sie aber nicht.

  2. Intel, Playdate, Elektroautos: Elektro boomt, Verbrenner verlieren
    Intel, Playdate, Elektroautos
    Elektro boomt, Verbrenner verlieren

    Sonst noch was? Was am 23. Juli 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  3. Digitaler Impfpass: Kein Zertifikatsrückruf unter dieser Apotheke
    Digitaler Impfpass
    Kein Zertifikatsrückruf unter dieser Apotheke

    Was tun mit den illegal ausgestellten digitalen Impfpässen? Zurückziehen ist nicht vorgesehen. Im Notfall müssen alle neu ausgestellt werden.
    Ein Bericht von Sebastian Grüner und Moritz Tremmel

Hugo1of2 08. Jul 2019

Vergiss nicht das smart in Smartphone ... auch beim Surfen kannst du damit fleißig Daten...

Rail 05. Jul 2019

Es geht nicht um die, wo es klappt.. Technisch nicht wasserdicht, aber als Wasserdicht...

Evergrey 05. Jul 2019

Soweit ich weiß, schließt jeder Hersteller der sein Gerät als wasserfest oder wasserdicht...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • Asus TUF Gaming 27" FHD 280Hz 306,22€ • Samsung 970 Evo Plus 1TB 136,99€ • Gratis-Spiele im Epic Games Store • Alternate (u. a. be quiet Pure Wings 2 Gehäuselüfter 7,49€) • Philips 75" + Philips On-Ear-Kopfhörer 899€ • -15% auf TVs bei Ebay [Werbung]
    •  /