Abo
  • Services:
Anzeige
Samsungs Galaxy S5 erscheint wahlweise mit Kunststoff- und Metallgehäuse.
Samsungs Galaxy S5 erscheint wahlweise mit Kunststoff- und Metallgehäuse. (Bild: Jung Yeon-Je/AFP/Getty Images)

Galaxy S5 mit zwei unterschiedlichen Prozessoren

Anzeige

Samsung bietet das Galaxy S5 mit zwei unterschiedlichen Prozessoren an. Einerseits ist das Topmodell mit dem Octa-Core-Prozessor Exynos 6 zu haben, andererseits mit Qualcomms Quad-Core-Prozessor Snapdragon 805. Der 805 soll im Vergleich zum Snapdragon 800 nochmal eine höhere Geschwindigkeit besonders bei grafikintensiven Apps bieten. Noch ist wohl nicht klar, nach welchen Kriterien der Prozessor ausgewählt wird. Es wäre denkbar, dass das Metallmodell nur mit dem Exynos 6 zu haben ist und das Plastikmodell mit dem Snapdragon 805 erscheint.

16-Megapixel-Kamera im Galaxy S5

Aus der 13-Megapixel-Kamera im Galaxy S4 wird eine 16-Megapixel-Kamera, allerdings ist noch unklar, ob die Galaxy-S5-Kamera auch einen optischen Bildstabilisator haben wird. Es wird erwartet, dass die Kamera im Galaxy S5 nochmals bessere Bilder liefert als die im aktuellen Topmodell. In jedem Fall will Samsung das Galaxy S5 gleich mit Android 4.4 alias Kitkat auf den Markt bringen. Das überrascht nicht weiter, denn die auf der CES 2014 neu vorgestellten Samsung-Tablets erscheinen ebenfalls bereits mit Android 4.4.

Derzeit wird eine Vorstellung des Galaxy S5 am 15. März 2014 kolportiert. Samsung hat bereits angekündigt, dass das Galaxy S5 entweder im März oder im April 2014 vorgestellt wird. Parallel dazu soll eine überarbeitete Galaxy Gear gezeigt werden.

Galaxy S5 Mini und Galaxy S5 Zoom geplant

Sammobile hat bereits erfahren, dass Samsung auch wieder eine Mini- und Zoom-Ausführung des Galaxy S5 plant. Das Galaxy S5 Mini und das Galaxy S5 Zoom sollen im Mai oder Juni 2014 gezeigt werden. Details dazu liegen nicht vor. Es wird erwartet, dass die Mini-Ausführung einen 4,8 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 960 x 540 Pixeln haben wird. Sollte sich das bestätigen, wäre sie nur minimal kleiner als das aktuelle Galaxy S4. Derzeit ist noch unklar, ob das Galaxy S5 Mini wie die bisherigen Mini-Ausführungen eine deutlich schlechtere Ausstattung als das namensgebende Topmodell haben wird.

 Galaxy S5: Samsungs Topsmartphone mit Metallgehäuse für 800 Euro

eye home zur Startseite
MichaelRuf 27. Jan 2015

@Jana: Ich kann Peter Pan da nur zustimmen, meiner Meinung geht eure Umfrage nur um die...

TW1920 16. Jan 2014

Als ob Apple da besser ist... Apple kupfert auch immer nur ab, schafft es aber die...

neocron 15. Jan 2014

nunja, es haengt halt auch von der Nutzung ab. Wenn man das Handy taeglich nur fuer...

Trips 15. Jan 2014

Genau so sieht es aus und deswegen ist Samsung für mich! nicht mehr aktzeptabel. Aber...

Fatal3ty 15. Jan 2014

@neocron Ich schaue auf mein Handy nicht 10-15 cm um Pixel genauer zu gucken. Wenn ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Teradata über ACADEMIC WORK, München
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. Device Insight GmbH, München
  4. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Dresden, Frankfurt, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 229,00€ zzgl. 5€ Versand (USK 18)
  2. 18,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  3. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. GTA V PS4/XBO 27,00€ und Fast & Furious 1-7 Blu-ray 24...

Folgen Sie uns
       


  1. Hauptversammlung

    Rocket Internet will eine Bank sein

  2. Alphabet

    Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar

  3. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  4. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  5. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  6. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  7. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  8. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Ms MINT

  9. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  10. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. e.GO Life Elektroauto aus Deutschland für 15.900 Euro
  2. Elektroauto VW testet E-Trucks
  3. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Snap Spectacles im Test: Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans
Snap Spectacles im Test
Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans
  1. Kamera Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder
  2. Snap Spectacles Snap verkauft Sonnenbrille mit Kamera für 130 US-Dollar
  3. Soziales Netzwerk Snapchat geht an die Börse - und Google profitiert

  1. Re: Na endlich

    bombinho | 20:44

  2. Re: 1 Dollar Gehalt

    picaschaf | 20:42

  3. Re: Abgehoben

    ArcherV | 20:41

  4. Re: Was man beim Informatik-Studium lernt

    StefaniaM | 20:40

  5. Re: Softwareentwickler brauchen kein Studium

    StefaniaM | 20:39


  1. 13:08

  2. 12:21

  3. 15:07

  4. 14:32

  5. 13:35

  6. 12:56

  7. 12:15

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel