Abo
  • Services:
Anzeige
Samsungs neues Galaxy S5 Active
Samsungs neues Galaxy S5 Active (Bild: AT&T)

Galaxy S5 Active: Samsungs neues Outdoor-Smartphone geht in den Verkauf

Mit dem Galaxy S5 Active präsentiert Samsung eine Outdoor-Variante seines aktuellen Top-Smartphones. Wie beim Vorgänger sind die technischen Spezifikationen damit nahezu identisch, hinzu kommen ein militärischer Schutzstandard und ein Outdoor-Knopf.

Anzeige

Samsungs Galaxy S5 Active geht beim ersten Händler in den Verkauf: Kunden des US-Mobilfunknetzbetreibers AT&T können das Outdoor-Smartphone ab sofort bestellen. Samsung behält beim neuen Modell die Spezifikationen des aktuellen Top-Gerätes Galaxy S5 bei: Das Galaxy S5 Active hat ebenfalls einen Snapdragon-801-Prozessor mit 2,5 GHz, ein 5,1 Zoll großes Amoled-Display mit 1080p-Auflösung und eine 16-Megapixel-Kamera.

  • Das neue Galaxy S5 Active von Samsung (Bild: AT&T)
  • Das Smartphone verfügt über die gleich guten technischen Spezifikationen wie das Galaxy S5, hinzu kommt ein speziell stoßfestes Gehäuse. (Bild: AT&T)
  • Neben der auffälligen Tarn-Lackierung ist das Galaxy S5 Active auch in etwas weniger martialischem rot ...
  • ... oder grau erhältlich, der Preis liegt bei 715 US-Dollar. (Bild: AT&T)
Das neue Galaxy S5 Active von Samsung (Bild: AT&T)

Auch der Pulsfrequenzmesser ist beim Galaxy S5 Active eingebaut, den Fingerabdrucksensor hat Samsung allerdings weggelassen. Dies könnte an der Bauart der Navigationstasten liegen: Wie beim Galaxy S4 Active verzichtet Samsung komplett auf Sensortasten und baut auch bei der Zurück- und Menütaste echte Tasten ein, die eine griffige Oberfläche haben. Damit dürften sie sich mit nassen Fingern deutlich besser als beim Galaxy S5 bedienen lassen.

Zusätzlicher Stoßschutz

Zusätzlich zum beim Galaxy S5 sowieso implementierten Schutz vor Wasser und Staub ist das Galaxy S5 Active nach dem militärischen Standard MIL-STD-810G vor Stößen geschützt. Dieser Standard ist unter anderem auch bei den Outdoor-Geräten von Panasonic umgesetzt. Äußerlich ähnelt das Galaxy S5 Active seinem Vorgänger Galaxy S4 Active, Samsung hat hier aber die Kanten offenbar noch einmal verstärkt. Mit 145,3 x 73,4 x 8,9 mm ist das Smartphone allerdings nur unwesentlich größer und dicker als das Galaxy S5.

Eine weitere Ergänzung hat Samsung mit dem seitlich angebrachten Outdoor-Knopf vorgenommen: Dieser startet auf Knopfdruck eine eigene Startbildschirmseite, die alle mit Outdoor-Aktivitäten verbundenen Apps anzeigt. Ein ähnliches Prinzip verwendet Samsung schon länger bei Musik-Apps: Steckt der Nutzer einen Kopfhörer in die Buchse, wird eine spezielle Musik-Seite mit passenden Apps aufgerufen.

Neben dem Prozessor, dem Display und der Kamera mit 4K-Videomodus und schnellem Autofokus teilt das Galaxy S5 Active mit Samsungs aktuellem Top-Modell auch die Größe des Arbeitsspeichers: 2 GByte. Der interne Speicher ist 16 GByte groß, ein Steckplatz für Micro-SD-Karten bis zu einer Größe von 128 GByte ist eingebaut. Das Galaxy S5 Active unterstützt Quad-Band-GSM, UMTS und LTE sowie WLAN nach 802.11a/b/g/n und ac. Bluetooth läuft in der Version 4.0 LE, ein GPS-Empfänger und ein NFC-Chip sind eingebaut.

715 US-Dollar ohne Vertrag

Das Galaxy S5 Active kostet bei AT&T ohne Vertrag 715 US-Dollar, worauf noch Steuern und gegebenenfalls eine Aktivierungsgebühr kommen. Das Smartphone wird in den Farben grau, rot und tarnfarben angeboten. Auf Nachfrage hat Samsung der Internetseite Allaboutsamsung.com erklärt, dass das Galaxy S5 Active voraussichtlich nicht nach Deutschland kommen werde.


eye home zur Startseite
Yes!Yes!Yes! 02. Jun 2014

Dessen IP67-Zertifizierung ist der blanke Hohn. Das war bestenfalls...

elidor 02. Jun 2014

Wasserdicht ist aber unpraktisch, da man immer irgendwelche Gummidichtungen abmachen...

Lala Satalin... 30. Mai 2014

So ist das in den USA.

tk (Golem.de) 30. Mai 2014

Hallo! Das ist natürlich richtig. :-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Weil am Rhein
  2. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. item Industrietechnik GmbH, Solingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,99€
  2. 17,99€
  3. 49,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Amazon Channels

    Prime Video erhält Pay-TV-Plattform mit Live-Fernsehen

  2. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  3. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  4. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  5. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  6. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  7. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  8. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  9. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  10. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  2. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller
  3. Smartwatch Huawei Watch bekommt Android Wear 2.0

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

  1. Re: Die Bandbreite ist eine Sache, die Latenz...

    GenXRoad | 01:08

  2. Re: Aha..

    Garius | 01:04

  3. Aber wieso?

    __destruct() | 01:03

  4. Re: 1Terabit braucht in 10 Jahren keiner mehr...

    __destruct() | 00:57

  5. Re: Ziemlich viel Geld ...

    burzum | 00:51


  1. 00:01

  2. 18:45

  3. 16:35

  4. 16:20

  5. 16:00

  6. 15:37

  7. 15:01

  8. 13:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel